Varia-Auktion A506

Für Ihre Suche wurde kein Ergebnis gefunden.
Weitere bilder
00001

Eugen Frank-Colon, je sig.

‚Hühnerhof‘, je Öl/Holz,
je 21,5 x 16,5 cm (2)

Ausruf € 100,–
Eugen Frank-Colon, je sig.

‚Hühnerhof‘, je Öl/Holz,
je 21,5 x 16,5 cm (2)

Balthazar Frederic Leizelt, i.d.Pl.sig.

‚Vue du Port de Cadix‘, zwei
Guckkastenbilder, coloriert,
je 30 x 40 cm, restauriert, eingerissen

Unbekannter Künstler

verso auf Etikett bez. ‚Frankreich um 1520‘,
‚La Royne Leonor‘, Silberstiftzeichnung,
31 x 20 cm, Blattrand beschädigt, gebräunt

Hanny Franke, l.u.sig., dat. 1946

Koblenz 1890 – 1973 Frankfurt/M.,
‚An der Nidda‘, Öl/Lwd., aufgezogen,
31,5 x 27,5 cm

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

‚Halbakt‘, Pastell, 34 x 29,5 cm,
berieben

Unbekannter Künstler, um 1900

‚Engel‘, Öl/Lwd., aufgezogen,
40 x 30 cm, restauriert

Horst Janssen, je r.u.handsig.

Hamburg 1929 – 1995 daselbst,
‚Landschaften‘, zwei Radierungen,
5/20, 14,5 x 22,5 cm (2)

D. Mair, l.u.sig., dat. 1851

‚Mädchen mit Häkelarbeit‘,
Pastell, 48,5 x 35,5 cm,
gebräunt, fleckig

Carl Schleicher, r.u.sig.

Wien um 1853 – 1871 daselbst,
‚Dorfmusikant‘, Öl/Holz, 12 x 8,5 cm

Johnny Friedlaender, je r.u.handsig.

Pleß 1912 – 1992 Paris,
‚o.T.‘, zwei Farbaquatintaradierungen,
e.a. bzw. 108/150, 21,5 x 15,5 cm
und 35,5 x 27 cm

Johnny Friedlaender, je r.u.handsig.

Pleß 1912 – 1992 Paris,
‚o.T.‘, zwei Farbaquatintaradierungen,
eine e.a., 18 x 13,5 cm und 22 x 15,5 cm

Johann Friedrich Morgenstern, i.d.Pl.sig.

Frankfurt/M. 1777 – 1844 daselbst,
‚Neben-Kapelle in St. Leonhard‘,
Radierung, 35 x 24 cm

Wilhelm Altheim, r.u.sig.

Groß-Gerau 1871 – 1914 Frankfurt/M.,
‚Figuren‘, Tuschfeder, 15 x 23 cm (PP-A.);
Monogrammist WW,
‚Holzhausenschlösschen‘, Aquarell,
30 x 40 cm, teils Lichtschaden, gebräunt,
fleckig

Horst Janssen, je i.Dr.sig.

‚Clematis‘ und ‚Margarite‘,
zwei Offsetdrucke, 10 x 9 cm

Käthe Kollwitz, unbez.

Königsberg 1867 – 1945 Moritzburg,
‚Stehende Mutter ihr Büblein fütternd‘,
1931, 19,5 x 15 cm,
starker Säureschaden

Rembrandt van Rijn, unsig.

Leiden 1606 – 1669 Amsterdam,
‚Der Schulmeister‘, 1641,
Radierung, 6 x 9,1 cm,
beschnitten, fleckig

Unbekannter Künstler, um 1900

‚Ansichten von Neapel‘, je Öl/Ktn.,
je 16 x 22 cm, restauriert (2)

Ogata Gekko (1859-1920)

‚Safflower‘ aus ‚The Tale of Genji‘,
Farbholzschnitt, 33 x 22 cm, gebräunt

Richard Ranft, r.u.i.St.sig.

Genf 1862 – 1931 Paris,
‚L’écuyère‘, Farblithographie,
34,5 x 32,5 cm, Kratzspur,
Rahmen ohne Glas

Johahnn Wilhelm Weinmann

Gardelegen 1683 – 1741,
zwei Kupferstiche aus
‚Phytanthoza iconographia‘, 33 x 22 cm,
gebräunt

Johahnn Wilhelm Weinmann

Gardelegen 1683 – 1741,
zwei Kupferstiche aus
‚Phytanthoza iconographia‘, 33 x 22 cm,
gebräunt

Gesine Frölich, r.u.sig.

Leipzig 1942 – tätig u.a. in München,
‚o.T.‘, Aquarell, 19 x 19 cm

Fritz Hrdina, r.u.sig.

‚Portrait‘, Bleistiftzeichnung,
36 x 28 cm (PP-A.), fleckig, eingerissen;
unbekannter Künstler, 19.Jh.,
‚Neapel da Posilipo‘, Aquarell,
20 x 30 cm, Wasserschaden

Franz Leinecker, je sig., eines dat. 1867

Würzburg 1825 – 1917 München,
‚Flussbiegungen‘, zwei Bleistiftzeichnungen,
29 x 46,5 cm und 28 x 42 cm (PP-A.),
gebräunt

Georg Balthasar Probst (1732-1801)

‚San Marco‘, Guckkastenbild,
Kupferstich, coloriert,
je 30 x 41 cm, restauriert

Georg Balthasar Probst (1732-1801)

‚Santa Maria Formosa‘,
Guckkastenbild, Kupferstich, coloriert,
30 x 41 cm, restauriert

Franz Xaver Habermann (1721-1796)

‚Vue de Venisse‘, Guckkastenbild,
Kupferstich, coloriert, 30 x 41 cm,
restauriert

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

‚Portrait einer jungen Frau‘, Pastell,
59 x 45 cm, berieben

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

‚Portrait einer alten Dame‘,
Pastell, 59 x 45 cm, berieben

Johann Elias Ridinger, je i.d.Pl.sig.

Ulm 1698 – 1767 Augsburg,
‚Jagdliche Motive‘, zwei Radierungen,
35 x 28 cm, teils fleckig (2)

Johann Elias Ridinger, i.d.Pl.sig.

Ulm 1698 – 1767 Augsburg,
‚Der Hirsch stellt sich…‘, Radierung,
31 x 48 cm, fleckig

Georg Braun & Franz Hogenberg

‚Passau‘, dat. 1576, Kupferstich, coloriert,
36 x 50 cm (PP-A.), gebräunt

Axel Hertenstein

je r.u.handsig., dat. (19)71,
Pforzheim 1937 – tätig daselbst,
‚Schausteller‘ und ‚Schlucker‘,
zwei Farblinolschnitte, 8 bzw. 31/40,
56 x 39 cm und 48,5 x 38 cm,
teils fleckig

Monogrammist E.v.F.

r.u.mon., dat. 29. Juni 1805,
‚Venus stiehlt Amors Bogen‘,
Tuschzeichnung, 47 x 34 cm,
montiert, Kratzspuren, berieben

Guillaume de L'Isle, i.Dr.sig.

Paris 1675 – 1726 daselbst,
‚Le Cours du Rhin‘, 1704, Kupferstichkarte,
teilcol., 49 x 63 cm, und
Pieter Schenk, i.Dr.sig.,
Elberfeld 1660 – 1771 Leipzig,
‚Mannsfelt‘, Kupferstichkarte, teilcol.,
50 x 62 cm, je gebräunt

Sveric Zvonko, r.u.sig., dat. 1979

(geb. 1950),
‚Hof im Winter‘, Hinterglasmalerei,
54 x 44 cm (PP-A.)

Karl Korab, je r.u.handsig.

Falkenstein 1937 – tätig in Maissau,
‚o.T.‘, zwei Farbradierungen,
35 bzw. 87/100, je 32 x 24 cm

Friedensreich Hundertwasser

‚Dreiäugiger grüner Buddha mit Hut‘,
Farboffsetdruck, mit Metallfolie,
54 x 64 cm

Johnny Friedlaender, je r.u.handsig.

Pleß 1912 – 1992 Paris,
‚Fleurs d’Août‘ und ‚o.T.‘,
zwei Farbaquatintaradierungen,
je e.a., je 51 x 41 cm

Karl Korab

je r.u.handsig., dat. (19)97 bzw. 98,
Falkenstein 1937 – tätig in Maissau,
‚o.T.‘, zwei Farbserigraphien,
e.a. bzw. 6/100, je 49 x 69 cm,
eine mit Widmung

Emilio Tadini, m.u.handsig.

Mailand 1927 – 2002 daselbst,
‚Tanz auf dem Dach‘, Farbserigraphie,
10/90, 50 x 70 cm;
Rosina Wachtmeister, r.u.handsig.,
Wien 1939 – tätig bei Rom,
‚Portal‘, Offset, mit Metallfolie,
64 x 44 cm

August Weber-Brauns, l.u.sig.

Hannover 1887 – 1956 Frankfurt/M.,
‚Barocke Dame mit Hund‘,
Öl/Sperrholz, 41 x 31 cm

August Weber-Brauns, r.u.sig.

Hannover 1887 – 1956 Frankfurt/M.,
‚Pillersee im Ötztal‘,
Öl/Lwd., 30 x 40 cm

Ernst Unbehauen

l.u.sig., ortsbez. Rothenburg o.T.,
Zirndorf 1899 – 1980 Rothenburg,
‚Küste‘, Öl/Lwd., 46 x 56 cm

Piaubert, l.u.sig.

‚Festungsanlage am Fluss‘,
Öl/Lwd., 47 x 61 cm

Theodor Schäfer, l.u.sig., dat. 1958

Kesselstadt 1889 – 1975 Hanau,
‚Staffelsee‘, Öl/Lwd., 50 x 58 cm

B. Meister, l.u.sig., dat. 1938

‚Schlossturm‘, Aquarell,
76 x 49 cm, Lichtschaden,
eingerissen

Unbekannter Künstler

Niederlande, 17.Jh.,
‚Schäfer mit seiner Herde‘, Öl/Lwd.,
60 x 54 cm, restauriert, übermalt,
verputzt

Unbekannter Künstler, um 1900

‚Maria‘, Öl/Lwd., aufgezogen,
63 x 53 cm, restauriert

Unbekannter Künstler, 20.Jh.

‚Früchtestillleben‘, Öl/Lwd.,
71 x 50 cm

Artur Zahn, verso sig., dat. und ortsbez.

geb. Duisburg 1950,
‚Dunkler Blumenstrauß‘,
Öl/Holz, 73 x 58 cm

German Grobe, l.u.sig., dat. 1898

Hanau 1857 – 1938 Düsseldorf,
‚Junge Holländerin an der Küste‘,
Öl/Lwd., 70 x 49 cm, verschmutzt

Otto Goebel, l.u.sig.

ortsbez. München,
tätig um 1930 – 1950,
‚Bei Reichenhall‘, verso bez.,
Öl/Lwd., 50 x 70 cm, restauriert,
Riss, Druckstelle

Johannes Lippmann, l.u.sig., dat. 1913

Offenbach 1858 – 1935 Darmstadt,
‚Blumenstillleben mit Nelken‘,
Aquarell, 46 x 52 cm

Lucien Mathelin, r.u.sig.

(1905-1981), ‚Herbstlandschaft mit Dorf‘,
Aquarell, 51 x 64 cm

E. Gildemeester, r.u.sig., dat. (19)49

‚Blick ins Mittelgebirge‘, Öl/Lwd.,
60 x 70 cm

Josef Henfling, l.u. und verso sig.

verso ortsbez. München,
Auerbach 1877 – 1950 Kloster Ettal,
‚Alpenland‘, Öl/Lwd., 50 x 70 cm

Otmar Alt, r.u.handsig., dat. 1971

Wernigerode 1940 – tätig in Norddinker,
‚o.T.‘, Farblithographie,
31/100, 52 x 39 cm

Nissan Engel, r.u.sig.

Haifa 1931 – 2016 Paris,
‚Meditation‘, Collage, 3/15, 80 x 64 cm

Johnny Friedlaender, r.u.handsig.

Pleß 1912 – 1992 Paris,
‚o.T.‘, Farbaquatintaradierung, 73/95,
47 x 62 cm

Johnny Friedlaender, r.u.handsig.

Pleß 1912 – 1992 Paris,
‚Les Pavots‘, verso auf Etikett betitelt,
Farbaquatintaradierung, 9/95,
55 x 75 cm

Alicja Slabon-Urbaniak

r.u.sig., dat. (19)97,
geb. Polen 1962,
‚Stadt mit Brücken‘, Öl/Lwd.,
100 x 80 cm

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

verso auf Etikett ortsbez.,
‚Unheimliche Erscheinung‘,
Öl/Lwd., 45 x 56 cm, Kratzspuren

Gillern, l.u.sig.

‚Mädchenportrait‘,
Öl/Lwd., 46 x 37 cm,
restauriert

Unbekannter Künstler, undeutl.sig.

dat (18)84,
‚Lesendes Mädchen‘,
Öl/Lwd., 49 x 38 cm,
restauriert, doubliert,
Farbfehlstellen

August Weber-Brauns, l.u.sig., dat. 1952

Hannover 1887 – 1956 Frankfurt/M.,
‚Rosenstillleben‘,
Öl/Hartfaser, 52 x 43 cm

August Weber-Brauns, l.u.sig.

Hannover 1887 – 1956 Frankfurt/M.,
‚See im Alpenvorland‘,
Öl/Hartfaser, 50 x 61 cm

August Weber-Brauns, l.u.sig.

Hannover 1887 – 1956 Frankfurt/M.,
‚Barocke Gesellschaft beim Kaffee‘,
Öl/Hartfaser, 50 x 67 cm

Unbekannter Künstler

r.u.undeutl.sig., dat. 1923,
‚Soldatenportrait‘, Öl/Holz,
47 x 35 cm, wellig

Louis Chevalier, r.u.sig.

‚Teichufer mit Birken‘, Öl/Lwd.,
55 x 46 cm, Farbfehlstellen

Nino Salvadori, r.u.sig.

geb. 1918,
‚Gute Nacht-Geschichte‘,
Öl/Lwd., 50 x 70 cm

Nino Salvadori, r.u.sig.

geb. 1918,
‚Spielende Kinder und
Fischerboot am Strand‘,
Öl/Lwd., 50 x 70 cm

Friedrich Trost, l.u.sig.

Nürnberg 1844 – 1922 daselbst,
‚Die Kaiserburg in Nürnberg‘,
Aquarell, 69 x 52 cm,
Lichtschaden

Hermann Thomas Schmidt, r.u.sig.

Nürnberg 1902 – 1989 daselbst,
‚Sulzbacher Straße‘, betitelt,
Aquarell, 33 x 46 cm (PP-A.), Lichtschaden

Gerard Drost, r.u.sig.

Amsterdam 1895 – 1986 daselbst,
‚Zwolle (Häuser am Kanal)‘, verso auf
Etikett betitelt, Öl/Lwd., 51 x 65 cm

Hermann Thomas Schmidt, r.u.sig.

Nürnberg 1902 – 1989 daselbst,
‚Am Wehr‘, Aquarell, 50 x 65 cm

Gerard Drost, r.u.sig.

Amsterdam 1895 – 1986 daselbst,
‚Haus am See‘, Öl/Lwd.,
42 x 61 cm

Hermann Thomas Schmidt, l.u.sig.

Nürnberg 1902 – 1989 daselbst,
‚Blick aufs Dorf‘, Gouache, 36 x 48 cm

Franz Schmidt, l.u.sig.

Nürnberg 1884 – 1951 daselbst,
‚Altstadt-Innenhof‘,
Aquarell, 45 x 34 cm (PP-A.)

Gerard Drost

r.u.sig., verso ortsbez. Roterdam,
Amsterdam 1895 – 1986 daselbst,
‚Boote am Kanal‘, Öl/Lwd.,
50 x 65 cm, restauriert

Alvaro, l.u.sig.

‚Verkehrte Welt‘,
Acryl/Lwd., 33 x 41 cm

Max Slevogt

Landshut 1868 – 1932 Leinsweiler-Neukastel,
‚Entwurf zu Kleists Penthesilea‘,
Lithographie, 27 x 37 cm, Knickstellen

Unbekannter Künstler, r.u.undeutl.sig.

‚Junge Frau im Negligé‘,
Öl/Lwd., 60 x 50 cm

Gerard Drost, r.u.sig.

Amsterdam 1895 – 1986 daselbst,
‚Terschelling (Dünen)‘, verso auf
Etikett betitelt, Öl/Lwd., 60 x 90 cm

P. Hofstedter, l.u.sig., ortsbez. München

‚See in Voralpenlandschaft‘,
Öl/Lwd., 70 x 80 cm

E. Brockun, r.u.sig., ortsbez. München

‚Gosausee mit Dachstein‘,
Öl/Lwd., 70 x 80 cm

Krein, l.u.sig., ortsbez. München

‚Bachlauf mit Steinbrücke vor Ortschaft‘,
Öl/Lwd., 70 x 60 cm

Krein, l.u.sig., ortsbez. München

‚Bachlauf mit Steinbrücke vor Ortschaft‘,
Öl/Lwd., 70 x 60 cm

Unbekannter Künstler., r.u.undeutl.sig.

dat. (19)82, ‚Pfarrer und Revuegirl‘,
Aquarell und Tusche, 89 x 64 cm,
Lichtschaden

Gerard Drost, r.u.sig.

Amsterdam 1895 – 1986 daselbst,
‚Kulturlandschaft mit Bauernhof‘,
Öl/Lwd., 61 x 90 cm

Unbekannter Künstler, r.u.undeutl.sig.

60er Jahre, ‚Südländischer Markt‘,
Öl/Lwd., 100 x 80 cm

Unbekannter Künstler, dat. 1957

‚Portrait der Gräfin von Pfeil‘,
Pastell, 103 x 88 cm

I. Buchner, eines l.u.sig., 19.Jh.

‚Damen- und Herrenportrait‘,
je Öl/Lwd., aufgezogen, je 47 x 38 cm,
restauriert (2)

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

‚Maria‘, Pastell, 48,5 x 40 cm,
berieben

Unbekannter Künstler, r.u.undeutl.sig.

auf Etikett bez. D’Andrassy,
‚Der Weinfreund‘, Öl/Lwd., 46 x 27 cm,
verputzt

Franco Gnocchi

l.u. und verso sig.,
geb. Gallarate 1945,
‚Vieste‘, Öl/Lwd., 61 x 50 cm

Peter Robert Keil, m.u.sig.

geb. Züllichgau 1942,
‚Zwei Figuren‘, Öl/Lwd.,
100 x 90 cm, o.R.

Vase, Klarglas, Baccarat

Widmung ‚Le Club Mougins‘,
H = 24 cm, bestoßen

Paperweight, sig., Tiffany & Co.

Klarglas, ‚Apfel‘, H = 9 cm, sowie
acht weitere Paperweights, eines sig.,
farbig, H = 4,5 cm bis 10 cm, Standringe
teils mit Chip

Glasskulpturen, sig.:

Baccarat, ‚Zwei Schmetterlinge‘, je H = 7,5 cm;
Daum, France, ‚Zwei Fische‘, je H = 7,5 cm;
Lalique, ‚Fisch‘, H = 4,8 cm;
sowie sechs weitere Glasfische,
H = 8 bis 16,5 cm, Standringe teils
mit Chip

Schale, Lalique, France

Entwurf Marc Lalique 1951,
‚Champs-Elysées‘,
Klarglas, partiell geeist, L = 46 cm,
Gebrauchsspuren

Zehn Weinrömer

mit verschiedenfarbiger Kuppa

Oiva Toikka für Iittala Nuutajärvi

‚Taube‘, Klarglas mit braunen und weißen
Einschmelzungen, L = 17,5 cm

Glasserie mit geschliffenem Dekor

wie: zehn Rotwein-, sieben Weißwein-
und neun Südweingläser, acht Sektflöten,
zwölf Schnapsgläser, elf Wassergläser und
drei Cognacschwenker (60)

Glasvase, Murano

blau-roter Verlauf, H = 36 cm,
Stand minim bestoßen

Lore Friedrich-Gronau (1905-2002)

Entwurf für Rosenthal 1948,
‚Froschkönig‘, Ausführung nach 1957,
H = 27 cm

Tafelaufsatz, blaue Bienenkorbmarke

figürlicher Schaft, mit plastischen Blüten
und Golddekor, H = 38 cm, bestoßen

Porzellanskulptur, Volkstedt

‚Das belauschte Schäferstündchen‘,
H = 31 cm, unvollständig, geklebt,
bestoßen

Paul Börner, je mon.

Meissen 1888 – 1970 daselbst,
Ausführung Wallendorf,
‚Badende mit Schüssel‘ (203), H = 13,5 cm;
‚Lachender Orientale auf Krug‘ (217),
H = 16 cm;
‚Asiate auf Kissen mit Würfel‘ (212),
H = 8,5 cm

Porzellanfigur, Royal Copenhagen

‚Mädchen mit Puppe‘, H = 15 cm;
dazu vier Porzellanfiguren, Bing & Groendahl,
‚Kinder‘, H = 11 bis 20 cm

Wolfgang Schwartzkopff (1886-1943)

für Schwarzburger Werkstätten,
‚Liebespaar‘, weiß, H = 30 cm,
Brandriss

Gilbert Portanier, je sig., dat. (19)85

Cannes 1926 – tätig in Vallauris,
Paar Vasen, 18,5 x 18,5 x 4,5 cm,
Brandrisse

Herend, Hagebutte, wie:

sechs Menueteller, vier Kuchenteller und
zwei Teetassen mit Untertassen, sowie
Platte mit Astgriffen

Tasse mit Untertasse, KPM Berlin

mit Widmung dat. 1809, apricotfarbener Fond,
Golddekor, berieben;
Tasse mit Untertasse, Dresden, vierpassig,
Reserven mit figürlichem und Blumendekor;
Schale, KPM Berlin, grünes Blumendekor,
teils goldstaffiert, L = 17,5 cm;
oktagonale Schale, Meissen, Rote Rose,
D = 13 cm;
Tablett, Meissen, Blumendekor, L = 29,5 cm

Sieben Kaffeetassen mit acht Untertassen

und neun Kuchentellern, Meissen,
Feldblume, mit Reliefrand, ohne Gold

Mokkagedeck und Schälchen, Meissen

Blumendekor, goldstaffiert,
L = 15,5 cm,
zwei Dosen, Meissen,
Aquatinta, mit blauem Blumendekor
und Insekten, je goldstaffiert, sowie
sieben verschiedene Porzellandosen,
Limoges

Schale, KPM Berlin

Blumenbouquet, L = 26 cm;
Paar Tafelleuchter, Nymphenburg,
weiß, H = 8 cm;
zwei Blattschalen mit Astgriffen,
Teichert Meissen, Zwiebelmuster,
L = 14,5 cm;
Ascher und sechs kleine Ascher,
Hermès, mit Segelschliff und
veschiedenen Tiermotiven,
L = 19,5 cm bzw. 8 cm

Fünf Porzellanskulpturen, Rosenthal:

‚Stehender Eisbär‘, weiß, H = 14 cm;
‚Liegender Pudel‘, L = 17 cm;
‚Pinguin‘, H = 8 cm;
‚Blaumeise‘, H = 7 cm,
und ‚Kohlmeise‘, H = 9,5 cm

Drei Porzellanskulpturen, Rosenthal:

‚Zwei junge spielende Füchse‘,
Entwurf Heidenreich, L = 15 cm;
‚Sprungbereiter Fuchs‘,
Entwurf Max Daniel Hermann Fritz,
L = 25 cm;
‚Rehkitz‘, Entwurf Theodor Kärner,
L = 8,5 cm

Kaffee-, Mokka- und Speiseserviceteile

Hutschenreuther, Zwiebelmuster,
für mind. je elf Personen,
zus. 142 Teile (Abb. Auswahl)

Teller, Sèvres, 'Chateau des Tuileries'

1846, ‚Portrait Ludwig XIV.‘ nach
Hyacinthe Rigaud, D = 24,5 cm, und
Teller, Sèvres, um 1900, Monogramm
mit Krone, Goldgirlanden und drei
Portraitmedaillons, D = 26 cm,
Kratzspuren

Sechs Teller, Meissen, Zwiebelmuster

D = 20 cm,
dazu sechs und zwei Ascher, Meissen,
L = 8,5 cm bzw. 12 cm und 15 cm

Fünf Teedosen, Meissen

Weinlaubdekor (2), Indisch grün
bzw. Indisch purpur, blaue Blume
(Aquatinta), H = 9,5 cm bis 10 cm

Meissen, Indisch purpur

wie: Vase, H = 17,5 cm,
Handleuchter und Vase auf Plinthe,
H = 9 cm, dazu
Mokkatasse mit Untertasse,
Goldreliefdekor

Meissen, korallroter Drache, wie:

Dose, Ascher, drei Schälchen,
sowie brauner Drache:
Tintenlöscher und Briefständer

Deckelvase, Blaumarke

plastische Griffe als Widderköpfe,
weiß, H = 59 cm

Schale, Meissen, Marcolini

blaue Blume mit Insekten,
D = 33,5 cm

James (Jean Jaques) Pradier, sig.

Genf 1790 – 1852 Rueil bei Paris,
‚Sitzende Dame mit Lyra‘,
Gießereistempel Susse Frères, Paris,
Bronze, 23 x 28 x 13 cm

Hans Müller, sig.

Wien 1873 – 1937 daselbst,
‚Rastender Schmied‘,
Bronze, H = 20 cm

Unbekannter Künstler

‚Johannes Gutenberg‘,
Bronze, H = 38 cm,
auf bestoßener Marmorplinthe

Unbekannter Künstler

‚Liegende‘, Bronze,
L = 59 cm

Krafft, sig.

‚Schusterjunge‘, Bronze,
H = 16 cm

Emile Pinédo, sig.

Paris 1840 – 1916 daselbst,
‚Lys‘, Gießereistempel Paris,
Bronze, aus Marmorsockel,
H = 20,5 cm

Rolland, sig.

‚Diana‘, Musée du Louvre,
Bronze, H = 41 cm

M. Valentin, sig.

‚Achilles‘, Bronze, auf
Marmorsockel, H = 42 cm,
Speer fehlt

Monogrammist MA

‚Hockende mit Schale‘,
Bronze, H = 11 cm

Holzskulptur, 19.Jh.

‚Christus‘,
farbig und Gold gefasst,
auf ergänztem Sockel,
H = 50 cm, unvollständig

Holzbüste, 18.Jh.

‚Betender‘, H = 48 cm,
Risse, restauriert, unvollständig

Zwei Holzskulpturen, 18.Jh.

‚Putti‘, H = 37,5 cm und 39 cm,
je restauriert, unvollständig

Zwei Holzskulpturen, 18.Jh.

‚Putti auf Wolken‘,
H = 46 cm und 47 cm,
mit Ergänzungen,
Reste farbiger Fassung,
unvollständig

Holzskulptur

‚Christus‘, farbige Fassung,
H = 66 cm,
unvollständig, beschädigt

Holzskulptur, 18.Jh.

‚Maria mit Christusknaben‘,
H = 96 cm,
restauriert, unvollständig,
farbige und Goldfassung mit
Fehlstellen

Cartinet, sig.

‚Sich streckender weiblicher Akt‘,
Bronze, auf Marmorplinthe,
H = 54 cm

Unbekannter Künstler

‚Panther‘, Bronze,
L = 38 cm

Unbekannter Künstler

‚Zwei Schwäne‘,
Bronze, H = 44 cm und 55 cm

Unbekannter Künstler

‚Putto mit Schwan‘,
Bronze, 43,5 x 41 x 31 cm

Peter Robert Keil, sig. und ortsbez. Berlin

geb. Züllichgau 1942,
‚Der Mensch, das Schwein, das Tier‘,
betitelt, Kunststoff, H = 89 cm

Zwei verschiedene Wandkonsolen

um 1900, Chinoiserien, mit figürlichem und
floralem Schnitzwerk, farbige Fassung,
H = je 30 cm, je unvollständig

Sahneservice, 800 Silber

Barockstil,
Reste von Innenvergoldung,
ca. 394 g,
Kratzspuren

Kaffeekanne, 800 Silber

Wilhelm Binder, Barockstil,
H = 26 cm, ca. 813 g,
Gebrauchsspuren

Sahneset, 925 Silber

Innenvergoldung,
Druckstellen, gewichtet

Vier verschiedene Becher und

sechs Schnapsbecher,
je 800 Silber, verschiedene
Hersteller, teils mit Innenvergoldung,
teils mit Widmung,
zus. ca. 433 g, Druckstellen

Zwölf Brotteller, 925 Silber

D = 15,5 cm,
zus. ca. 1008 g,
Kratzspuren, Druckstellen

Krug, 800 Silber

Dresden, mit Holzgriff,
Widmung: dem Offizierscorps
des Ulanenregiments,
Kaiser Franz Josef von Österreich,
König von Ungarn 1893,
brutto ca. 368 g,
Druckstellen

Tafelaufsatz, 925 Silber

H = 10,5 cm, ca. 188 g,
Gebrauchsspuren

Sechs Menuelöffel, 800 Silber

Bruckmann & Söhne,
reliefiertes Dekor,
ca. 370 g

Zwölf Kaffeelöffel, 800 Silber

mit floralem Gravurdekor und
Monogramm EF, zus. ca. 186 g

Sechs Jugendstil-Kaffeelöffel

800 Silber, zus. ca. 112 g

Flaschenständer, 925 Silber

D = 12 cm, ca. 200 g,
Druckstellen

Schale, 925 Silber

mit floralem Reliefdekor,
D = 23,5 cm,
dazu Paar Gewürzstreuer,
925 Silber, H = 10,5 cm;
Zitronengießer, 800 Silber,
sowie vier verschiendene
Serviettenringe, 800, 835 und
925 Silber, teils mit Widmung,
zus. ca. 616 g,
Druckstellen

Besteck, 800 Silber, Barockstil, wie:

zwölf Vorspeisenmesser, -gabeln und fünf -löffel,
zwölf Fischmesser und -gabeln,
zwölf Menuemesser, -gabeln und
-löffel, sechs Eislöffel, fünf Dessertlöffel,
zwölf Teelöffel, fünf und fünf Mokkalöffel,
zwölf Kuchengabeln, fünf Hummergabeln,
14 Teile Vorlegebesteck,
netto ca. 5.205 g (Abb. Auswahl)

Besteck, 800 Silber, Wilkens, wie:

sechs Fischmesser und -gabeln,
zwölf Menuemesser, -gabeln und sechs -löffel,
zwölf Kaffeelöffel, fünf Kuchengabeln,
sechs Mokkalöffel,
drei Teile Vorlegebesteck,
netto zus. ca. 2.302 g (Abb. Auswahl)

Schale, 925 Silber

florales Gravurdekor,
‚Tournoi de Printemps, Mougins 1997‘,
D = 27,5 cm, ca. 644 g

Schale, 830 Silber

mit Gravur ‚Lulu 1926‘,
D = 20 cm, ca. 214 g,
Druckstellen

Muschelschale, 800 Silber

auf drei Muschelfüßen, D = 14,5 cm,
ca. 179 g

Paar Tafelleuchter, 925 Silber

je einflammig, H = 29,5 cm,
Kratzspuren, Druckstellen

Besteck, 800 Silber, Wilkens

Barockstil, wie:
elf Vorspeisenmesser und -gabeln,
zwölf Fischmesser und -gabeln,
elf Menuemesser, zwölf -gabeln und
-löffel, elf Obstmesser und zwölf
-gabeln, elf Eislöffel, zwölf Dessertlöffel,
zwölf Kuchengabeln, neun Kaffeelöffel,
22 Teile Vorlegebesteck, Laffen teils vergoldet,
Klinge eines Menuemessers beschädigt,
netto ca. 5.792 g (Abb. Auswahl)

Zwölf Kuchengabeln, 800 Silber

Bremer Silberwarenfabrik,
teilvergoldet, ca. 315 g

Zwei Schöpflöffel, Silber bzw. 12-lötiges Silber

Innenvergoldung, einer mit Widmung
dat. 1810, je mit Monogramm,
zus. ca. 355 g,
Druckstellen, Gebrauchsspuren

Zehn Menuelöffel, Sterlingsilber, London

Henry Evans, mit Monogramm,
ca. 594 g, Druckstellen

Sechs Menuelöffel, 800 Silber

Bruckmann & Söhne,
mit Monogrammreserve,
dazu sechs Menuelöffel, 800 Silber,
Spatendekor, mit Monogramm,
zus. ca. 638 g

Schale, Silber

Barockstil, Griffe als Seepferdchen,
L = 28 cm, ca. 344 g,
Glaseinsatz fehlt,
Reste von Innenvergoldung

Besteck, Christofle, Paris, versilbert

Malmaison, bestehend aus
je zwölf Menuemessern, -gabeln und -löffeln,
Kaffeelöffeln und Kuchengabeln,
im Original-Koffer

Besteck, Christofle, Paris, versilbert

Marly, wie:
je 18 Menuemesser, -gabeln und -löffel,
Kuchengabeln und Kaffeelöffel,
sowie 31 Teile Vorlegebesteck,
teils Gebrauchsspuren,
teils im Original-Karton (Abb. Auswahl)

Klarglasvase, Saint Louis, H = 18 cm

Torben Jorgensen, Entwurf

für Holmegaard,
Ausführung Royal Copenhagen,
Tischlampe ‚Lotus‘,
zehn Kristallblüten auf Metall (rostig)
als Tulpenstrauß, H = 85 cm,
Halogen, einflammig,
für Teelichter geeignet

Holzskulptur, Barockstil

‚Maria mit Christusknaben‘,
farbig und Gold gefasst, mit Konsole,
H = 49 cm, Farbfehlstellen

Gregory Mutasa, sig.

geb. 1959 Rusape/Zimbabwe,
‚In den Himmel schauend‘,
Verdit, H = 27,5 cm

David Gapito, sig.

geb. Mintare/Zimbabwe 1946,
‚Gute Gedanken für dich‘,
Serpentin, H = 29 cm

Monogrammist LH

‚o.T.‘, Serpentin,
H = 36 cm, bestoßen

Julius Scherzer, sig.

geb. Baden bei Wien 1950,
‚Flamme der Leidenschaft‘,
Orangencalzit (Mexiko),
H = 30 cm, auf Holzsockel

Beven Chikodzi, sig.

geb. 1966, tätig in Chitungwiza/Simbabwe,
‚Vogelküken‘, Serpentin, H = 16 cm;
Percy Mukeda, sig.,
‚Ruhender Storch‘, Serpentin, H = 20 cm;
unbekannter Künstler,
‚Elefant‘, Serpentin, H = 12 cm

Rollbild, China, sig.

‚Flusslauf mit Nachen‘, Aquarell und
Tusche, 43 x 51 cm (139 x 94 cm),
fleckig

Acht Figuren, Holz, Tansania

H = 10 bis 45 cm, Risse, bestoßen,
eine unvollständig

Zwei Figuren, Bronze, Afrika

H = je 35 cm

Figur, Holz, Afrika, H = 43 cm

Risse, bestoßen;
Fantasiefigur, Holz, Makonde,
H = 43 cm, Risse, gebrochen;
zwei Figuren, Holz, eine Ashanti, Ghana,
H = 22 und 26 cm, Gebrauchsspuren;
Paar Figuren, Holz, Makonde, Mosambik,
H = 31 cm, eine beschädigt
/40, 46 und 60

Zwei Paar Figuren, Holz, Makonde, Mosambik

H = 21 und 23 cm;
Bronzerelief, Afrika, montiert, 18 x 12 cm;
unbekannter Künstler, ‚Figur‘,
Eisen, gerahmt, H = 26 cm
/54, 59 und 61

Kaminuhr, Barockstil, Bronze

vergoldet, Schlag auf Glocke, H = 43 cm,
mit Pendel, o.S., dazu
zwei ergänzte Tafelleuchter, Bronze,
je dreiflammig, H = 31 cm

Kaminuhr, mit zwei Zierurnen

Empirestil, Marmor und Grauguss, bronziert,
H = 40 cm und 28 cm,
mit Pendel und Schlüssel,
Gebrauchsspuren

Kaminuhr, um 1900, Empirestil

Zifferblatt bez. Cphe. Noséda Marseille,
weißer Marmor, Messingappliken,
Schlag auf Glocke, 42 x 32 x 10 cm,
mit Pendel und Schlüssel,
Marmor bestoßen, Schlagwerk defekt

Tischuhr, England, 19.Jh.

Werk sig. John Walker, London,
Gehäuse in Mahagoniholz,
mit Bandintarsien und Messingappliken,
H = 29 cm, unvollständig, Ergänzungen, Risse

Konsoluhr, Barockstil

Zifferblatt bez. Erwin Sattler,
mit Spielwerk, auf acht Federn, Holz,
vergoldet, H = 56 cm (Abb.),
dazu Konsole, Holz, vergoldet,
H = 23 cm, Gold berieben

Wetterstation, Wempe

Chronometerwerke Hamburg,
zweiteilig, auf Holzplatte montiert

Theodolit, Starke & Kammerer

Nr. 9590, H = 30 cm, F.n.g.

Theodolit, Nivelliergerät

Wild Leica, GW20, mit Stativ, GST 20,
unvollständig

Tischuhr, Zifferblatt bez. L'Epée, France

Schlag auf Glocke, Quecksilberpendel,
Messing, Dreiviertelsäulen, H = 34 cm

Nähtisch, 19.Jh., Nussbaumholz

Säulenfuß mit drei Auslegern,
eine Schublade, 72 x 52,5 x 42 cm,
restauriert, Risse

Drei Biedermeierstühle, Nussbaumholz

teils ebonisierte Rückenlehne,
H = 90 cm bis 94 cm, restauriert, Ergänzungen,
Kratzspuren, Bezüge fleckig

Drei verschiedene Stühle, Biedermeierstil

Kirschbaumholz, Rohrgeflechtsitz
bzw. einer mit Polstersitz,
H = 84 cm bis 86 cm,
Gebrauchsspuren

Vier Freischwinger, Strässle Collection

Schweiz, Metall, schwarz lackiert
und schwarzes Nappaleder, H = 81 cm,
Gebrauchsspuren

Eckstuhl, China, Rosenholz

mit Perlmuttintarsien, H = 83 cm,
Risse, Gebrauchsspuren

Couchtisch, Empirestil, Messingfuß

vier Obelisken in Wurzelholz,
zwei Glasplatten, 43 x 64 x 64 cm,
Kratzspuren

Standuhr, Biedermeierstil

Nussbaumholz, Zifferblatt bez.
Erwin Sattler, mit Mondphase,
Datum und Wochentag,
Pendel mit Temperaturanzeige,
H = 200 cm, mit einem Gewicht,
Kurbel und Schlüssel, rechte
Seitenglasscheibe beschädigt

Standuhr, Nussbaumholz

mit Schitzwerk, Metallzifferblatt,
Schlagwerk auf acht Stäben, H = 198 cm,
mit Pendel und drei Gewichten

Vitrine, Barockstil, Nussbaumholz

mit Schnitzwerk und zwei Schubladen,
202 x 110 x 43 cm

Tisch, Metall, bicolor

Schwanenhalsköpfe, Glasplatte,
77 x 117 x 58 cm, Gebrauchsspuren

Nähtisch, 19.Jh., Nussbaumholz und

Mahagoniholz, eine Schublade,
74 x 62 x 44 cm, restauriert,
Gebrauchsspuren

Sofa, 19.Jh., Barockstil

Schnitzwerk, farbig und Gold gefasst,
mit rotem ergänztem Stoffbezug,
110 x 133 x 80 cm, unvollständig

Brennofen, Uhlig Laudert, Nr. 0057

3.000 Watt, H = 78 cm,
auf Metalluntergestell, Gesamthöhe 157 cm,
Gebrauchsspuren, F.n.g.

Lithographiepresse, Litho Press

Japan Typ SHG18, No. 7926

22 verschiedene Lithographiesteine

teils bestoßen

Beistelltisch, Nussbaumholz, 19.Jh.

mit montiertem Messingtablett und Füßen,
71 x 76 x 56 cm, Druckstellen, Kratzspuren

Bauernschrank, 19.Jh., Weichholz

mit floraler und christlicher farbiger Fassung,
158 x 110 x 46 cm, Farbfehlstellen,
Gebrauchsspuren

Historismus-Scherenstuhl, Eichenholz

Schnitzwerk, H = 102 cm, restauriert

Stuhl, Napoléon III., ebonisiertes Holz

mit Schnitzwerk, auf Rollenfüßen,
H = 84 cm, Bezug fleckig, Kratzspuren

Schrank, 19.Jh., Weichholz

mit aufgesetztem Schnitzwerk,
mit farbiger, teils figürlicher Fassung,
225 x 192 x 71 cm, restauriert,
mit Ergänzungen, Risse, unvollständig

Bauernschrank, 19.Jh., Weichholz

florale farbige Fassung, 161 x 110 x 45,5 cm,
Fassung unvollständig

Bauernschrank, 19.Jh., dat. 1833, Weichholz

mit floraler und christlicher farbiger Fassung,
161 x 116 x 43 cm, Risse, Farbfehlstellen

Standuhr, Barockstil, Nussbaumholz

mit Schnitzwerk, kannelierte Dreiviertelsäulen,
Mondphase, mit Schlagwerk auf Gong,
H = 212 cm, mit drei Gewichten, Pendel,
Kurbel und Schlüssel

Tisch, elfenbeinfarbener Marmor

H = 72 cm, D = 119 cm,
Gebrauchsspuren

Zwei Figuren, Holz, Afrika

H = 134 cm und 149 cm,
repariert, Risse, bestoßen
/29 und 30

Kommode, 19.Jh., Kirschbaumholz

drei Schubladen, Schlüsselblenden
in Messing, 86 x 126 x 68 cm, restauriert,
mit Ergänzungen, Risse,
Kratzspuren, Furnierschäden

Aufsatzvitrine, Annibale Colombo

holländischer Barockstil,
Nussbaumholz, aufgesetztes Schnitzwerk,
mit floralen und Vogelintarsien,
drei Schubladen, 245 x 191 x 85 cm,
Fehlstelle

Kommode, Annibale Colombo

holländischer Barockstil,
Nussbaumholz, mit floralen und
Vogelintarsien, 87 x 122 x 53 cm

Handtasche, TodŽs, schwarzes Leder

Gebrauchsspuren

Damenblazer, Saint Laurent

Größe 38, Gebrauchsspuren

Damenblazer, Boutique Chanel

Größe 40, Gebrauchsspuren

Damenkostüm, Boutique Chanel

(Rock und Blazer), Größe 36,
Gebrauchsspuren

Damenkostüm, Versace Classic

(Rock und Blazer), Gebrauchsspuren

Nerzkurzmantel, dunkelbraun

mit aufgesetzten Taschen

Nerzmantel, mittelbraun

mit aufgesetzten Taschen

Nerzmantel, dunkelbraun

Gebrauchsspuren

Nerzmantel, mittelbraun

/52

Nerz-Kurzmantel, dunkelbraun

Nerzmantel, hellbraun

Nerzmantel
Kaschmir, mit Seide, 186 x 124 cm

Bouchara, 158 x 106 cm, Lichtschaden

Pakistan-Bouchara, 194 x 130 cm

fleckig, verkürzt, ungleich begangen

Indo-Täbriz, 244 x 152 cm

fleckig, Randbeschädigungen

Kaschmir, 219 x 78 cm, fleckig

Randbeschädigungen,
ungleich begangen

Pakistan, 133 x 88 cm, Lichtschaden

fleckig, ungleich abgetreten

Indo-Ghom, 186 x 125 cm

Lichtschaden

Moud, 153 x 109 cm

Randbeschädigungen, fleckig,
ungleich begangen

Pakistan, 157 x 129 cm

Lichtschaden, fleckig

Bidjar, 159 x 115 cm

Randbeschädigungen,
Lichtschaden

China, Keschandekor, 299 x 202 cm

fleckig, Lichtschaden, Randbeschädigungen

Nepal, 288 x 194,5 cm, fleckig

Lichtschaden

China, 294 x 201 cm, fleckig

Lichtschaden

Türkei, 177 x 121 cm, teils abgetreten

Täbriz, 197 x 150 cm

Randbeschädigungen

Keschan, 220 x 140 cm

fleckig, begangen,
Randbeschädigungen

China, Seide, Ghomdekor

156 x 95 cm, fleckig

Bouchara, 192 x 126 cm, Knickstelle

fleckig

Afghan-Bouchara, 195 x 128 cm, fleckig

Täbriz, sig., 347 x 264 cm, verkürzt

Druckstellen

Kirman, 373 x 272 cm, restauriert

Lichtschaden

Afghan-Bouchara, 470 x 335 cm

restauriert, Lichtschaden,
teils abgetreten

Heriz, mit Abrasch, 294 x 220 cm

Randbeschädigungen, fleckig,
teils begangen

Keschan, 351 x 252 cm

Randbeschädigungen

China, Seide, 343 x 243 cm

Lichtschaden, ungleich begangen

Ghom, Seide, 149 x 95 cm

Ghom, 169 x 109 cm

Ghom, mit Vasen- und

Vogeldekor, 160 x 106 cm, fleckig

China, Ghomdekor

186 x 124 cm, Lichtschaden, fleckig

Sarough, 114 x 87 cm, Lichtschaden

China, 334 x 247 cm

Druckstellen, fleckig

China, Seide, 182 x 122 cm

Ghom, mit Seide, florale und Tiermotive

210 x 140 cm, fleckig

China, Isfahandekor

305 x 213 cm, fleckig

Bidjar, 214 x 75 cm

Sarough, 158 x 90 cm

Lichtschaden, teils abgetreten

Bidjar, 183 x 114 cm

verkürzt, Lichtschaden

Nain, mit Seide, 288 x 174 cm

Randbeschädigungen, fleckig

Kayseri, Seide, Felderdekor

184 x 120 cm, verkürzt, begangen

China, Seide, 91 x 61,5 cm, fleckig

Keschan, 217 x 138 cm

Lichtschaden, ungleich begangen

Textiler Wandbehang, 'Schäferidyll'

238 x 156 cm

Textiler Wandbehang, 'Allegorie

des Sommers‘, 135 x 200 cm

Schrank, Eichenholz, Schnitzwerk

als Hermen, Masken und
mythologischen Motiven, 248 x 285 x 75 cm,
Risse, Kratzspuren

Kaminverkleidung, Eichenholz

Schnitzwerk als Hermen,
Fliesen in Eisenhalterung,
222 x 180 x 50 cm, Risse,
Spiegel mit Fehlstellen

Büffet mit Vitrinenaufsatz

Barockstil, Eichenholz,
Rocailleschnitzwerk, 237 x 171 x 60 cm,
Gebrauchsspuren

Historismus-Vitrinenschrank

Eichenholz, Säulen mit Weinrebenschnitzwerk,
Facetteglas, 250 x 180 x 62 cm,
Gebrauchsspuren

Vertiko, Barockstil, Nussbaumholz

Türen mit Wellen, 186 x 110 x 45 cm,
Risse, Gebrauchsspuren

Ausziehtisch, Barockstil, Eichenholz

Schnitzwerk, Platte mit quadratischer
Marketterie, 78 x 157 (287) x 104 cm,
Platte ergänzt

Biedermeier-Sofa, Nussbaumholz

vier Säulen mit Schnitzwerk,
100 x 200 x 96 cm, restauriert,
Ergänzungen, Risse,
Gebrauchsspuren,
dazu vier verschiedene Kissen
und zwei Kissenrollen

Spiegel, Rahmen mit Hinterglasmalerei

120 x 80 cm

Collierkette mit Anhänger, 333 GG

besetzt mit einem oval-facettierten
Rauchquarz, L = 60 cm,
ca. 15,0 g

Siegelring, 585 GG

graviertes Monogramm LP,
RW 54, ca. 6,1 g

Ring, 333 GG

besetzt mit einem facettierten
Bernstein, RW 55,
ca. 3,2 g, berieben

Siegelring, 585 GG

graviertes Monogramm MH,
RW 64, ca. 7,2 g,
Gebrauchsspuren

Ring, 585 RG

besetzt mit einem oval-facettierten
Citrin, RW 54, ca. 5,2 g,
berieben

Schlangenring, 14 K GG und RG

besetzt mit einem oval-facettierten
Rubin von ca. 0,30 ct.,
RW 54, ca. 5,7 g, berieben

Ring, 14 K GG

besetzt mit einem rund-facettierten
Peridot von ca. 0,40 ct.,
RW 55, ca. 2,6 g,
berieben

Collierkette mit Anhänger

585 und 14 K GG, mit einer
Goldmünze, Deutsches Reich,
20 Mark, Wilhelm II., Deutscher Kaiser
König von Preussen, 1915,
L = 60 cm, ca. 21,5 g

Ring, 8 K WG

besetzt mit acht Spinellen im
Navetteschliff
und zwölf Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,10 ct.,
RW 54, ca. 5,7 g

Brosche, 14 K GG

‚Stock‘, brutto ca. 2,1 g,
umgearbeitet

Collier, 585 GG

L = 60 cm, ca. 6,1 g

Collierkette, 585 GG

L = 56 cm, ca. 2,2 g

Collierkette, 750 WG

L = 44 cm, ca. 4,6 g

Ring, 14 K WG

besetzt mit einer Zuchtperle,
D = ca. 7,0 mm, umgeben von
acht rund-facettierten farblosen
Dekorsteinen, RW 49, ca. 5,3 g

Anhänger, 18 K Roségold

‚Davidstern‘, ornamentiert,
ca. 1,6 g

Uhrkettenanhänger, 18 K Roségold

L = 5,5 cm, ca. 5,8 g,
Druckstellen

Collierkette mit Anhänger, 750 WG

‚Kreuz‘, besetzt mit
36 rund-facettierten farblosen
Dekorsteinen,
L = 45 cm, ca. 9,2 g

Anhänger, 750 GG

durchbrochen gearbeitete Blüte,
besetzt mit sieben rund-facettierten
farblosen Dekorsteinen,
ca. 2,4 g

Gliederarmband, 750 GG

zwischengefasst fünf
verschiedenfarbige synthetische
Farbsteine im Baguetteschliff,
L = 19 cm, ca. 9,1 g

Armband, 750 GG

zwischengefasst fünf
Zuchtperlen, D = ca. 4,3 mm,
L = 19 cm, ca. 1,3 g

Paar Ohrstecker mit passendem

Anhänger, 750 GG,
‚Teddybären‘,
zus. ca. 4,8 g

Paar Ohrstecker, 750 GG

‚Blüten‘, ornamentiert,
ca. 1,7 g

Paar Ohrstecker, 750 GG

blütenförmig,
besetzt mit je einem
farblosen Dekorstein,
ca. 2,0 g

Paar Ohrstecker, 750 GG

Tropfenform,
besetzt mit je acht farblosen
Dekorsteinen, ca. 1,5 g

Armband mit drei

Anhängern, 585 GG, Kordeldekor,
einer besetzt mit einem rund-facettierten
Saphir von ca. 0,05 ct. und einem Brillant
von ca. 0,02 ct., zwei besetzt mit farbigem
Glas, L = 18 cm, brutto ca. 5,7 g,
Gebrauchsspuren

Armband, 585 GG

besetzt mit einem Brillant von ca. 0,02 ct.,
ca. 6,5 g

Armband, 18 K GG

zwischengefasst sechs
Süßwasserzuchtperlen,
ca. 5,9 g

Panzerarmband, 333 GG

L = 21 cm, ca. 15,3 g,
unvollständig, Druckstellen

Gliederarmband, 333 GG

L = 18 cm, ca. 10,8 g,
verzogen

Damenarmbanduhr, Kasper

Uhr und Ansatzband in 333 GG,
ornamentiert, L = 17,5 cm,
brutto ca. 23,4 g, Gebrauchsspuren

Collierkette mit Anhänger, 333 GG

rosettenförmig besetzt mit
sieben rund-facettierten Granaten,
L = 90 cm, ca. 12,3 g

Collierkette mit Anhänger, 333 GG

mit einer tropfenförmigen
Zuchtperle, H = ca. 9,5 mm,
ca. 4,6 g

Collierkette, 333 GG

L = 50 cm, ca. 2,4 g

Collierkette mit Anhänger

585 GG, durchbrochenes
Spiralmuster, zentral besetzt
mit einem rund-facettierten
Saphir von ca. 0,04 ct.,
L = 46 cm, ca. 3,7 g,
Druckstellen

Collierkette, 750 GG

L = 44 cm, ca. 3,8 g, dazu
Anhänger, 14 K GG,
besetzt mit einem Falkenauge,
ca. 2,4 g

Ring, 18 K Roségold

durchbrochen ornamentiert,
RW 50, ca. 2,6 g

Paar Halbcreolen, 585 GG

durchbrochenes geometrisches
Dekor, ca. 2,9 g

Paar Ohrstecker, 750 GG

besetzt mit je einer Zuchtperle,
D = ca. 7,0 mm, und je einem
Brillant von zus. ca. 0,04 ct.,
ca. 2,3 g

Ring, 585 GG und WG

besetzt mit drei Diamanten im
8/8-Schliff von zus. ca. 0,03 ct.,
ca. 3,6 g

Ring, 585 GG

besetzt mit einem Rauchquarz,
ca. 4,2 g,
Gebrauchsspuren

Ring, 585 GG

besetzt mit einem Türkis,
ca. 4,7 g, verfärbt

Ring, 585 GG

besetzt mit einer dunkelgrauen
Zuchtperle, ca. 6,7 g,
berieben

Ring, 585 WG

besetzt mit vier Saphiren und
vier kleinen Diamanten,
ca. 3,2 g,
Gebrauchsspuren

Ring, 585 GG

besetzt mit zwei Zuchtperlen und vier
Diamanten, ca. 3,4 g

Ring, 8 K RG und WG

geschwungene Form, besetzt
mit drei Diamanten im
8/8-Schliff von zus. ca. 0,01 ct.,
ca. 2,3 g,
restauriert

Ring, 333 GG

besetzt mit einem hellblauen
Dekorstein, ca. 4,7 g,
berieben

Zwei Ringe, 333 GG

besetzt mit Granaten und
einer Zuchtperle,
zus. ca. 5,8 g

Ring, 585 WG

innen mit Widmung,
RW 54, ca. 2,5 g,
Gebrauchsspuren

Zuchtperlcollier

D = ca. 6,5 mm,
Schließe in 585 WG,
besetzt mit einer Zuchtperle,
D = ca. 6,8 mm, L = 92 cm,
berieben

Collier, aus polierten Granatstücken

endlos, L = 62 cm

Ring, 585 GG

besetzt mit drei blauen und
sechs farblosen Dekorsteinen,
RW 57, ca. 2,1 g

Ring, 333 GG

besetzt mit Rhodochrosit,
RW 55, ca. 3,6 g

Kugelschließe, 585 GG

ca. 1,9 g, unvollständig

Anhänger, 750 GG

Reliefdekor ‚Taube‘,
ca. 2,9 g

Collier, 14 K GG

mit partiell schwarzem Emailledekor,
Schließe bez. Tiffany & Co.,
ca. 8,3 g, Emaille unvollständig

Collier, 585 GG

L = 48 cm, ca. 3,9 g

Ring, 333 GG

besetzt mit einem Aquamarin
im Tafelschliff von ca. 4,80 cts.,
RW 55, ca. 3,2 g

Ring und passendes Paar Ohrstecker

333 GG, besetzt mit facettierten Granaten
und Saatperlchen, ca. 10,0 g,
zwei leere Fassungen

Ring, 8 K RG und WG

floral durchbrochener Ringkopf,
besetzt mit einem Türkis,
RW 55, ca. 8,1 g, Türkis verfärbt,
leere Fassungen

Collierkette, 585 WG

L = 40 cm, ca. 2,5 g,
Collierkette, 585 WG,
L = 40 cm, ca. 2,6 g,
dazu Anhänger, 8 K GG,
‚Kamel‘, ca. 2,3 g

Siegelring-Rohling

375 GG und WG,
RW 51, ca. 7,7 g

Ring, 14 K GG

floral ornamentiert, besetzt mit einem
oval-facettierten Granat, umgeben von
14 Saatperlchen, RW 51, ca. 3,7 g,
eine leere Fassung, restauriert

Ring, 585 GG

besetzt mit einem rund-facettierten
Amethyst, umgeben von acht Zuchtperlen,
D = ca. 3,5 mm, RW 53, ca. 5,8 g,
zwei leere Fassungen

Collierkette, 750 GG

L = 47 cm, ca. 6,1 g

Zwei Creolen, 750 GG

Meistermarke eL, ca. 3,5 g,
verschiedene Größen

Gliedercollier, 14 K GG

L = 46 cm, Schließe in
Metall vergoldet, ca. 10,0 g,
Druckstellen

Ring, 585 GG und WG

besetzt mit einem rund-facettierten
Amethyst, flankiert von zwei
Diamanten im 8/8-Schliff von zus.
ca. 0,04 ct., RW 57, ca. 2,4 g,
abgetragen

Brosche, 14 K GG

verschlungene Form, besetzt
mit einem facettierten blauen
Dekorstein, ca. 1,9 g,
Druckstellen, Nadel verbogen

Süßwasserzuchtperlcollier

aus 122 Perlen, L = ca. 6,0 – 7,0 mm,
spindelförmige ornamentierte
Schließe in 585 GG,
L = 90 cm

Damenarmbanduhr, Junghans

Uhr in 585 GG, ergänztes schwarzes
Lederband mit Stiftschließe in
Metall vergoldet, L = 19 cm,
brutto ca. 11,3 g,
Gebrauchsspuren

Damenarmbanduhr, Doxa

Uhr in 585 GG, ergänztes braunes
Lederband mit Stiftschließe in
Metall vergoldet, L = 20 cm,
brutto ca. 16,7 g,
Gebrauchsspuren

Damenarmbanduhr, Eterna

585 GG, Quartz, braunes
Original-Lederband,
rückseitig mit Widmung
1985, nicht gangbar

Damenarmbanduhr, Baume & Mercier

Genève, Hampton, Uhr und
Original-Ansatzband
in Stahl, Quartz, Sekunde bei ‚6‘,
L = 16 cm, Gebrauchsspuren,
nicht gangbar, dazu
Ergänzungsglieder

Schlangenhautcollier, 750 GG

1960er Jahre, L = 38 cm,
ca. 19,1 g, Druckstellen

Damenarmbanduhr

Uhr in 585 GG, Lunette mit
floralem Reliefdekor,
Elastoflexband, Gebrauchsspuren,
nicht gangbar

Damenarmbanduhr, 585 GG

Uhr in 585 GG, Lunette mit
floralem Reliefdekor,
Elastoflexband, Gebrauchsspuren

Süßwasserzuchtperlcollier aus

23 barocken, dunkelgrauen Perlen,
L = 16,2 – 21,2 mm, Magnetschließe
in Silber, L = 47,5 cm

Einhänger, 585 GG, besetzt mit einem

Brillant von ca. 0,10 ct. und einem
Lapislazuli, dazu Anhänger, 585 GG,
mit einer Achatkugel, zus. ca. 4,8 g

Collier aus zehn facettierten Korallen

30 Sodalith- und Lapislazulikugeln und
17 Dekorperlen, Magnetschließe in
925 Silber, vergoldet, L = 48 cm

Paar Ohrhänger, 19.Jh., 14 K GG

und WG, ornamentiert,
mit weißem und blauem
Emailledekor, aushängbare
Anhängeteile, ca. 3,7 g,
restauriert, eine Montage leicht
verbogen

Damentaschenuhr, 585 Roségold

Werkdeckel Metall, Rückdeckel
mit ungraviertem Wappenschild
und floralem Emailledekor,
Emaille unvollständig, Druckstellen,
nicht gangbar, dazu
Uhrkette mit Schieber,
Metall vergoldet, L = 140 cm,
Gebrauchsspuren,
im Original-Etui

Damenarmbanduhr, Longines

Dolce Vita, Uhr und Original-Ansatzband
in Stahl, Quartz, Sekunde bei ‚6‘,
L = 16 cm, dazu Ergänzungsglieder,
Gebrauchs- und Kratzspuren,
nicht gangbar, im Original-Etui
– Garantie-Karte Longines
05/1999 liegt vor –

Silbermünze, Australien, 30 Dollars

Elisabeth II., Kookaburra, 2011, ca. 1.000 g

Silbermünze, Australien, 30 Dollars

Elisabeth II., Kookaburra, 2011, ca. 1.000 g

Silbermünze, Australien, 30 Dollars

Elisabeth II., Kookaburra, 2011, ca. 1.000 g

Silbermünze, Australien, 30 Dollars

Elisabeth II., Kookaburra, 2011, ca. 1.000 g

Silbermünze, Australien, 30 Dollars

Elisabeth II., Kookaburra, 2011, ca. 1.000 g

20 Silbermünzen, Australien, à 1 Dollar

Elisabeth II., Kookaburra, 2008, je ca. 31,1 g

20 Silbermünzen, Australien, à 1 Dollar

Elisabeth II., Kookaburra, 2011, je ca. 31,1 g

20 Silbermünzen, Australien, à 1 Dollar

Elisabeth II., Känguruh, 2009, je ca. 31,1 g

Silberbarren, Feinsilber, Degussa, ca. 1.000 g
Silberbarren, Feinsilber, Metalor, Switzerland

K 035770, ca. 1.000 g

Silberbarren, Feinsilber, UBS, Switzerland

B 803110, ca. 1.000 g

Silberbarren, Feinsilber, Degussa, ca. 1.000 g
Silberbarren, Feinsilber, Degussa, ca. 1.000 g
Zwei Silbermünzen, China, à 10 Yuan

Tempel des Himmels in Peking – zwei Pandas,
2009, je ca. 31,1 g

Kursmünzsatz, Korea

Olympiade Seoul, 1980:
(Gold 925), 25.000 Won,
‚Zwei Kinder lassen Drachen
steigen‘, ca. 16,81 g;
(Silber 925), 10.000 Won und 2 x 5.000 Won;
zus. ca. 66 g;
Kupfer/Nickel, 1.000 und 2.000 Won,
in Alu-Schatulle

Silbermünze (925), Jamaica, 100 Dollars

1992, ca. 136 g

Brosche in Form einer

Sicherheitsnadel, 750 GG,
besetzt mit elf Diamanten im
8/8-Schliff von zus. ca. 0,15 ct.,
ca. 1,6 g, verbogen

Brosche, 585 GG, WG und Roségold

geschwungene Form,
besetzt mit drei Brillanten von zus.
ca. 0,15 ct. und einer Zuchtperle,
D = ca. 5,3 mm, ca. 9,8 g,
Gebrauchsspuren, Nadel verbogen

Brosche, 585 GG und WG

teils ornamentiert,
besetzt mit zwei Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,02 ct. und
eine Zuchtperle, D = ca. 5,2 mm,
ca. 5,9 g, Gebrauchsspuren

Konvolut Besteckteile, versilbert

darunter Van de Velde,
Olbrich (30 Teile)

Konvolut Besteckteile, Silber

darunter Peter Behrens,
Heinrich Vogeler und
Adolf Amberg (1874-1913) für
Bruckmann, Wagner-Serie,
netto zus. ca. 1.043 g,
teils Gebrauchsspuren

Schale und Ascher aus Mineralien, wie:

Sodalith, Moosachat, Lapislazuli,
Bergkristall mit Rutilnadeln, Zoisit (2),
Schneeflockenjaspis, Malachit, Rosenquarz,
Amethist und Rhodonit, L = 11 cm bis 20 cm,
teils bestoßen

Björn Wiinblad für Rosenthal

21 Weihnachtsteller, 1974-1994,
D = 29 cm,
zwölf Teller, ‚Aladin und die Wunderlampe‘,
D = 16 cm, und acht Teller, ‚Sindbad der
Seefahrer‘, D = 16 cm

Vier Ringe, 333 GG und Roségold

besetzt mit Koralle, Amethyst
und Granat bzw. ornamentiert,
ca. 13,3 g, Gebrauchsspuren,
teils verbogen

Paar Ohrhänger, 585 GG

ca. 2,0 g, dazu Anhänger, 333 GG,
mit Opaltriplette, ca. 1,6 g

Zwei Ringe, 333 GG

besetzt mit Koralle bzw. einer
Zuchtperle, ca. 2,7 g

Drei Ringe, 333 GG

besetzt mit Jaspis, Onyx
bzw. Chrysopras, ca. 10,1 g,
einer beschädigt

Anhänger, 585 GG

besetzt mit Dekorsteinen,
ca. 3,0 g, sowie
zwei Anhänger, 333 GG,
besetzt mit einer Zuchtperle
und kleinen Diamanten,
ca. 2,6 g

Drei Trauringe, 333 GG

darunter einer Niessing,
ca. 10,9 g

Trauring, 750 GG

RW ca. 60, ca. 7,9 g

Vier Ringe, 333 GG

besetzt mit Malachit, grünem
Turmalin, Jade und farblosem
Dekorstein, ca. 10,4 g,
Gebrauchsspuren

Trauring, 585 GG

ca. 0,9 g;
drei Trauringe, 333 GG
und Roségold, zus. ca. 5,3 g

Trauring, 333 GG

RW ca. 53, ca. 1,9 g

Trauring, 585 Roségold

ca. 2,3 g

Zwei Ringe, 585 GG und WG

besetzt mit kleinem Diamant
bzw. Zuchtperle, zus. ca. 4,9 g

Ring, 14 K Roségold

ca. 1,3 g, beschädigt

Anhänger, Montierung in 14 K GG

‚Schlüssel‘, aus Uhrschlüssel,
brutto ca. 1,8 g, Druckstellen

Brosche als Fotomedaillon

Silber und 14 K Roségold,
florales und Schleifendekor,
besetzt mit 38 Diamantrosen,
ca. 4,4 g

Ringfassung, 585 WG

ca. 4,3 g, zwei leere Fassungen

Musterring, Platin, ca. 4,1 g, und

vier Musterringe, 750 GG, WG und RG,
zus. ca. 13,4 g;
zwei Musterringe, 900 GG,
RW 56, ca. 7,8 g, und
zwei Musterringe, 585 GG bzw. 14 K WG,
RW 55, ca. 5,4 g

Kettenclip, 585 WG

besetzt mit sechs Brillanten von zus.
ca. 0,12 ct., ca. 1,6 g

Schließe, 585 GG

besetzt mit Aventurin,
ca. 3,7 g

Trauring, 18 K GG und 21,6 K WG

oder Platin, RW 53, ca. 5,2 g,
und
Trauring, 750 GG, WG und RG,
besetzt mit einem Brillant von ca. 0,02 ct.,
RW 51, ca. 6,5 g

Zwei Trauringe, 585 GG

ca. 7,2 g

Trauring, 585 GG, ca. 1,3 g

und
Trauring, 750 GG,
RW 48, ca. 6,8 g

Ein einzelner Ohrstecker, Platin

ca. 0,8 g;
eEin einzelner Ohrstecker, 750 WG,
besetzt mit einem rund-facettierten
Aquamarin von ca. 0,40 ct., umgeben
von zwölf Brillanten von zus.
ca. 0,18 ct., Schraubgewinde, ca. 1,5 g;
ein einzelner Ohrstecker, 14 K GG,
besetzt mit Onyx und sieben Diamanten
im 8/8-Schliff, ca. 1,9 g,
eine leere Fassung

Paar Ohrstecker, Montierung in 585 GG

mit Onyx-Cabochons, ca. 7,5 g,
Montierung verbogen

Paar Ohrstecker, 585 GG

besetzt mit je einer boutonförmigen
Zuchtperle, D = ca. 9,5 mm,
ca. 2,6 g

Ring, 333 GG und Silber

besetzt mit einem Citrin im
Tafelschliff und vier Markasiten,
RW 53, ca. 2,1 g

Ring, 8 K RG

besetzt mit einem rund-facettierten
roten Dekorstein, RW 51,
ca. 1,8 g, restauriert,
abgetragen

Paar Ohrhänger, 585 GG

besetzt mit je einem oval-facettierten
Aquamarin, ca. 2,3 g;
Paar Ohrhänger, 333 GG,
besetzt mit je einem oval-facettierten
Amethyst, ca. 1,9 g,
je Gebrauchsspuren

Armband, 8 K GG

L = 16 cm, ca. 1,4 g

Zwei Anhänger, 585 GG und WG

besetzt mit vier Diamanten
im Prinzessschliff von zus.
ca. 0,30 ct. und einem Saphir,
zus. ca. 4,4 g, dazu zwei Anhänger,
8 K GG, besetzt mit Granat bzw.
Dekorsteinen, ca. 1,0 g

Vier Trauringe, 585 Roségold

und GG, ca. 9,8 g;
Trauring, 560 Roségold, ca. 2,1 g;
drei Trauringe, 333 und 8 K GG,
ca. 5,7 g

Damenarmbanduhr, 585 GG

und WG, Anker, Anstöße besetzt
mit sechs Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,06 ct., L = 16,5 cm,
brutto ca. 20,8 g, beschädigt,
verzogen

Fünf Süßwasserzuchtperlcolliers

teils grau und roséfarben gefärbt,
Schließen in 585 GG und WG,
besetzt mit zus. sechs Diamanten
im 8/8-Schliff von zus.
ca. 0,06 ct., L = 37 – 48 cm,
Schließen teils mit Druckstellen

Zuchtperlcollier, aus 99 Perlen

D = ca. 7,5 – 8,0 mm, endlos,
L = 84 cm

Drei Zuchtperlcolliers

aus 78, 59 und 69 Perlen,
D = ca. 5,5 – 6,5 mm,
Schließen in Silber (1) bzw.
Metall, teils vergoldet,
L = 47, 43 und 41 cm

Feuerzeug, Dupont

schwarzer Chinalack,
deutliche Gebrauchsspuren

Paar Ohrclips, 333 GG

besetzt mit je einem polierten
Rhodochrosit-Stück, ca. 5,1 g,
ein Rhodochrosit liegt lose bei

Paar Ohrgehänge, 14 K RG

blütenförmig, besetzt mit je
drei ovalen Opalen und je einem
roten Dekorstein, ca. 1,6 g,
Gebrauchsspuren, Opale teils gesprungen;
Paar Ohrstecker, 750 GG,
blütenförmig, mit farbigem Emailledekor,
besetzt mit je einem rund-facettierten
farblosen Dekorstein, ca. 2,2 g;
Anhänger, Montage in 750 GG,
mit einem facettierten farblosen
Dekorstein, brutto ca. 5,9 g

Paar Ohrgehänge, 750 GG

mit Emailledekor,
ca. 1,8 g;
Paar Ohrgehänge, 14 K GG,
Kugeldekor, ca. 1,5 g,
Gebrauchsspuren

Paar Ohrgehänge, 585 GG

‚Herzen‘, ca. 0,9 g, dazu
Paar Ohrstecker, 750 GG,
‚Marienkäfer‘, Emailledekor, ca. 1,0 g

Trauring und Ring, 585 RG

besetzt mit einem rund-facettierten
Saphir, dazu ein einzelner Ohrhänger,
585 GG, besetzt mit einem
oval-facettierten Rauchquarz,
ca. 4,6 g;
zwei Trauringe, 333 GG,
ca. 3,4 g

Drei Paar Ohrschmuck, 333 GG

und WG, besetzt mit Amethyst
und kleinen Diamanten,
zus. ca. 4,7 g, dazu Karneolanhänger

Acht Teile von Schließen

14 K GG, ca. 2,0 g;
spindelförmige Schließe,
14 K GG, ca. 1,7 g;
kugelförmige Schließe,
14 K GG, ca. 1,6 g;
Kugelschließe, 585 GG,
ornamentiert, ca. 4,7 g;
Schließe, 585 WG, durchbrochen
ornamentiert, besetzt mit einer
Zuchtperle, D = ca. 5,5 cm, ca. 1,9 g;
spindelförmige Schließe, 585 GG,
ornamentiert, ca. 0,6 g;
Karabinerschließe, 750 GG, ca. 0,7 g;
zwei Teile von Schließen,
14 K GG, ca. 0,2 g, dazu
zwei Schließen, 750 GG, ca. 4,7 g;
zwei Teile von Schließen,
14 K GG und WG, besetzt mit
je acht Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,16 ct., ca. 1,8 g

Collierkette, 333 GG und WG

im Mittelteil ornamentiert, besetzt mit
drei Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,03 ct.,
ca. 4,0 g, gerissen, dazu
zwei Broschen, Silber, besetzt mit
Bernstein bzw. blauem Dekorstein,
ca. 18,2 g

Uhrkettenanhänger, Metall vergoldet

ornamentiert, L = 12 cm, und
Bierzipfel, Montierungen in 800 Silber,
mit Widmung an Kurt Seifarth (19)29,
L = 11 cm

Zwei Armbänder, 333 GG

zwischengefasste Herzen bzw.
Kugeln, L = je 18 cm;
Ring, 8 K GG, besetzt mit zwei
rund-facettierten roten Dekorsteinen,
RW 51, zus. ca. 3,0 g, dazu
Teil eine Schmuckstücks, 14 K GG,
besetzt mit vier Türkis-Cabochons,
ca. 0,9 g, unvollständig, beschädigt,
dazu Anhänger, 18 K GG,
Monogramm kh, besetzt mit einem Diamant
im 8/8-Schliff von ca. 0,01 ct., ca. 0,5 g

Stück einer Collierkette

18 K GG, ca. 6,4 g;
eine Verlängerungen für
Zuchtperlcolliers, aus fünf
Perlen, D = ca. 10,5 mm;
zwei Knöpfe, Kunststoff

Halsreif, 14 K GG, ca. 2,1 g

mit einem facettierten Citrin
als Anhänger, dazu Lagenstein

Bruchgold, wie:

Brosche, 585 Roségold, und
ein einzelner Ohrstecker mit
Grandel, 14 K GG, unvollständig,
brutto zus. ca. 4,2 g;
zwei Ringe und Paar Ohrhänger,
333 RG, zus. ca. 3,4 g,
beschädigt, teils leere Fassungen

Zwei Silbermünzen, BRD, á 5 DM

Gedenkmünze, BRD, 5 DM;
Silbermünze, Deutsches Reich,
5 RM, Paul von Hindenburg, 1935,
sowie Kurs- und Kleinmüzen
sowie Medaillen aller Welt (65)

16 Silbermünzen, BRD, à 5 DM

3 Silbergedenkmünzen, BRD,
à 10 DM, Olympiade 1972;
8 Silbergedenkmünzen, BRD, à 5 DM:
Albrecht Dürer, 1971;
Deutsches Denkmalschutzjahr, 1975;
Friedrich Ebert, 1975;
Heinrich von Kleist, 1977;
Friedrich Gauss, 1977;
Balthasar Neumann, 1978, und
2 x Johann Wolfgang von Goethe, 1982;
Silbergedenkmünze, Österreich,
50 Schilling, 150. Todestag
von Franz Schubert, 1978;
Silbermünze, Ungarn,
5 Forint, Kossuth 1802-1894;
zwei Kursmünzen, England,
eine stark berieben;
Bronzemedaille, Patek Philippe,
‚A tous nos amis à l’occasion
du 150e anniversaire de notre maison‘

Zwei Silbermünzen, Deutsches Reich, à 5 Mark

Wilhelm II., Deutscher Kaiser
König von Preussen, 1906, 1907

Zwei Silbermünzen, Deutsches Reich:

2 Mark, 200 Jahre Königreich Preussen,
1901;
3 Mark, Wilhelm II., Deutscher Kaiser
König von Preussen, 1912

65 Kleinmünzen und -medaillen

und Münzarmband mit acht Kleinmünzen,
meist Deutsches Reich, sowie alle Welt

Silbermünze, Deutsches Reich, 3 Mark

100. Jahrestag der Befreiungskriege, 1913,
in Münzfassung mit Broschierung;
Silbermünze, Deutsches Reich, 1 Mark;
Maria-Theresien-Taler, 1780, Nachprägung;
Silbermünze, Mexiko, 25 Pesos, 1968 g

Fünf Silbermünzen, Deutsches Reich

à 5 Reichsmark:
Paul von Hindenburg (o.K.), 1935 (3),1936 (1),
Garnisonskirche, 1935

Silbermünze, Deutsches Reich

5 Mark, Wilhelm II., König von Württemberg, 1907

Kursmünzen, BRD:

19 Silbermünzen, à 5 DM;
Münze, 5 DM;
1 x 1 DM; 1 x 0,50 DM;
Kursmünzen, Schweiz:
1 x 5 Franken; 1 x 2 Franken;
1 x 1 Franken und zwei Kleinmünzen;
1 Silbermünze, Deutsches Reich,
Garnisonskirche, 1935, 5 Reichsmark;
18 Kleinmünzen (Reisegeld),
alle Welt, zwei antike Münzen,
Nachprägungen
/15 und 16

Medaille, Preussen, Friedrich Wilhelm IV.

zur Huldigung, 1840, Randfehler;
Silbermedaille, Rudolf Schock;
Münze, Schweiz, 1 Franken, mit angelöteter Öse;
sieben weitere Medaillen und Münzen

Silbermünze, Schweiz, 5 Franken, 1954

in Münzfassung, als Anhänger;
2 Münzen, BRD: 10 Mark, 1989, 5 Mark, 1973;
Silbermedaille, Schloßbergmuseum Chemnitz, 2006,
dazu 40 Kurs- und Kleinmünzen, alle Welt

100 Klein- und Kursmünzen aller Welt

Münzen, BRD:

1 Silbergedenkmünze, 5 DM,
Johann Gottlieb Fichte, 1964;
64 Silbergedenkmünzen, à 5 DM;
7 Silbergedenkmünzen, à 10 DM;
8 Gedenkmünzen, à 5 DM;
11 Münzen, à 2 DM;
6 Kleinmünzen

Ehrenzeichen, Deutsches Kaiserreich, Kolonien

China-Denkmünze für Kämpfer, 1901,
Bronze, ohne Band

Zwei Silbermünzen, Kanada, à 5 Dollars

2009, je ca. 31,4 g;
Silberbarren, Heraeus, Wachhaus in Ravensburg,
ca. 31,1 g;
Silbermedaille (999), 600 Jahre Ulmer Münster,
1977, ca. 25 g;
Silbermedaille, Republik Österreich, 1,50 Euro,
Wiener Philharmoniker, 2008, ca. 31,1 g

Zwei Euro-Starterkits, BRD

Silbermünze, Deutsches Reich, 5 Reichsmark,
Garnisonskirche, 1934;
Kursmünzen, Schweiz:
2 x 5 Franken, 5 x 2 Franken, 10 x 1 Franken,
53 Kurs- und Kleinmünzen, Schweiz,
BRD und Israel

Acht Silbermedaillen (999)

‚Die Präsidenten der
Bundesrepublik Deutschland‘,
davon eine vergoldet, zus. ca. 148,5 g;
dazu drei christliche Medaillen mit
angelöteter Öse und zwei Medaillen,
Daimler Benz

Münzalbum:

Goldmünze, Großbritannien, 1 Sovereign,
Elisabeth II., 1958;
Silbergedenkmünze, BRD, 10 DM;
Silbergedenkmünze, BRD, 5 DM,
42 Kleinmünzen, BRD und alle Welt

Sieben Bronzemedaillen, je mon.

Wolfgang Günzel, Bronzegießerei
Hans Füssel-Ingrid Günzel, Berlin,
verschiedene Auflagen,
‚Anne Frank‘, ‚Geschwister Scholl‘,
‚Martin Luther‘, ‚Philipp Melanchthon‘
‚Martin Niemöller‘, ‚Raffaelo Santi‘
und ‚750 Jahre Berlin‘, dazu
Bronzeplakette, ‚775 Jahre
Thomanerchor‘

60 Silbergedenkmünzen, BRD, à 10 DM

95 Gedenkmünzen, meist Silber, à 5 DM;
4 Silbermünzen, BRD, à 5 DM,
5 Münzen, BRD, à 2 DM;
Silbermünzen (925), Kanada:
4 x 10 Dollars und 4 x 5 Dollars, zus. ca. 290 g;
3 Silbermedaillen (999), Konrad Adenauer,
zus. ca. 104,2 g;
vier Silbermedaillen (1000):
Willy Brandt, 1971, ca. 25,0 g;
posthume Nachprägungen:
Doppel-Talers der Stadt Dortmund,
1541, ca. 28,5 g;
Ferdinand III., römischer Kaiser, 1938,
geprägt 1976, zus. ca. 58 g;
Silbermedaille (925), Theodor Heuss,
1963, ca. 22,78 g;
Münze, Niederlande, 2 1/2 Gulden,
Königin Juliana, 1961;
zwei Münzen, Schweiz, à 5 Franken, 1974;
Münze, USA, 1 Dollar, 1976;
Silbermünze, Österreich, 50 Schilling, 1970;
Medaille, Tennis-Gilde, Hamburg, 1970;
zwei Silber-Weihnachtsmedaillen (1000), 1978,
zus. ca. 30 g;
Silbermünze, Deutsches Reich, 2 Reichsmark,
Paul von Hindenburg, 1939;
Münze, Großbritannien, 1 Shilling, Georg VI., 1948;
Münze, Spanien, 5 Peseten, Franco, 1957;
vier Reichsbanknoten, 50,100 und 2 x 1000 Mark,
Berlin, 1910;
zwei Postkarten, Hamburg, 2000;
elf Medaillen, versilbert,
‚Die deutschen Bundesländer‘

Münzalbum:

drei Medaillen, versilbert, Vatikan;
29 Kurs- und Kleinmünzen, alle Welt
/22

33 Silbermedaillen (999)

40 Jahre Bundesrepublik Deutschland,
à 20 g und drei Medaillen, versilbert,
bzw. vergoldet, in Schatulle, unvollständig

19 Silbermedaillen (900)

Deutsche Haupstadt Berlin, à 20 g

Münzen, Olymische Spiele:

7 Silbermümnzen (900), China, à 10 Yuan,
je ca. 31,5 g;
9 Silbermünzen (925), Norwegen,
5x 100 Kroner und 4x 50 Kroner, 1992,
Olympische Spiele 1994, zus. ca. 220 g;
Silbermünze (925), Neu-Seeland, 5 Dollars,
1994, ca. 31,5 g;
Silbermünze (925), Salomonen Islands,
1994, ca. 31,5 g;
Silbermünze (925), Bhutan, 300 Ngultrum,
1994, ca. 31,5 g;
2 Silbermünzen (925), à 50 Vatu, 1996,
je ca. 31,5 g;
Silbermünze (999), Korea, 500 Won,
1993, ca. 27 g;
Silbermünze (925), Nepal, 500 Rupees,
1994, ca. 31,5 g;
Münze, Niue, 5 Dollars, 1992

14 Bronzemedaillen

Germanische Götter und Helden,
Kollektion Germanica,
in Schatulle, unvollständig

Neun Silbermedaillen (999)

Deutsche Kaiser und Könige,
zus. ca. 175 g, in Schatulle, unvollständig

23 Silbermünzen (925), verschiedener

Nationen, Olympische Spiele,
zus. ca. 452 g, in Schatulle

23 verschiedene Silbermünzen (925)

verschiedener Nationen,
Olympische Spiele, zus. ca. 542 g,
in Schatulle, unvollständig

Drei Silbermedaillen, Europa:

Nord-Irland, Schottland und Dänemark,
ECU, je ca. 28 g;
21 Medaillen, versilbert, bzw. vergoldet,
ECU, verschiedener Nationen,
in Schatulle, unvollständig

Goldmedaille (585), 'Europa 2000', ca. 0,5 g

vier Silbermedaillen (900/925), Deutschland,
zus. ca. 40 g;
Silbermedaille (999), Monaco,
ca. 31,1 g;
Münzen, BRD, vergoldet,
5 x 2 DM, 1 x 1 DM;
elf Münzen und Medaillen,
versilbert bzw. teils vergoldet;
zwei Biskuitmedaillen, Meissen;
Set Eurolandmünzen,
Die letzten nationalen Münzen
vor der Einführung des Euro

Drei Silbermünzen (900), Frankreich

à 100 Francs, 1990, zus. ca. 66 g;
Silbermünze (925), Cook Islands, 50 Dollars,
1989, ca. 28,3 g;
Münze, Cook Islands, 1 Dollar, 1998;
Silbermünze (999), Kambodscha,
20 Riels, 1992, ca. 20 g;
Silbermünze (925), Nepal, 500 Rupees,
1992, ca. 31,5 g;
Silbermünze (925), Tokelau, 5 Tala,
1994, ca. 31,5 g;
Silbermedaille (1000), Spanien, 1982;
ca. 15 g;
zwei Silbermünzen (925), Bulgarien,
25 Leva, 1990, 1992, je ca. 23 g;
Silbermünze (925), Norwegen,
100 Kroner, 1993, ca. 34 g;
drei Silbermünzen, (925), Elisabeth II.:
Fiji, 10 Dollars, 1994;
Tuvalu, 20 Dollars, 1994;
Cook Islands, 10 Dollars, 1992;
je ca. 31,5 g;
Silbermünze (925), Barbados, 5 Dollars,
1994, ca. 31,5 g;
8 weitere Silbermünzen (900/925),
verschiedener Nationen, zus. ca. 200 g,
in Schatulle

8 Silbermünzen, verschiedener Länder

Olympische Spiele, 1996, je ca. 10 g;
Münzen, Russland, 5 x 1 Rubel und 1 x 5 Rubel;
35 Kleinmünzen, BRD

Sechs Silbermedaillen (999)

500 Jahre Post, je ca. 50 g,
in Schatulle

Silbermünzen (925), Norwegen

6 x 100 Kroner und 6 x 50 Kroner, 1992,
Olympische Spiele 1994, zus. ca. 300 g,
in Schatulle

Acht verschiedene Silbermedaillen (900/999)

zus. ca. 160 g;
dazu vier Medaillen, China,
‚Tiger‘, ‚Drache‘, ‚Affe‘ und ‚Hahn‘,
versilbert, teils vergoldet

Zwölf Silbermedaillen (925)

Europataler, je ca. 23 g

Zwölf verschiedene Silbermedaillen (999)

Deutschland, zus ca. 240 g;
dazu 8 Medaillen, versilbert

Elf Silbermedaillen (925), Europataler

je ca. 23 g

Aktien, Pfandbriefe, Anleihen und

Schuldverschreibungen,
1920er bis 1960er Jahre, darunter:
Gutehoffnungshütte,
Deutsche Centralbodenkredit-AG,
Süddeutsche Boden-Creditbank,
Berliner Stadtschaft,
Mitteldeutsche Landesbank,
Mecklenburgische Hypotheken-
und Wechselbank,
Deutsche Wohnstätten-Hypothekenbank,
Braunkohle-Benzin AG,
Deutsches Reich, Landesbank und
Girozentrale Danzig-Westpreußen,
AEG, Schlesische Landschaft,
Ostpreußische Landschaft,
Preußische Landespfandbriefanstalt,
Preußische Zentralstadtschaft,
Hannoversche Landeskreditanstalt,
Provinzial-Hilfskasse für die Provinz
Niederschlesien,
Deutsche Hypothekenbank,
Deutsche Rentenbank-Kreditanstalt,
Delaware-Lackawanna & Western,
North American Rockwell Co.,
Morton-Norwich Products,
King’s Departmen Stores,
International Telephone & Telegraph,
Seatrain Lines, The Great Atlantic &
Pacific Tea Company, Atlantic Richfield,
Commonwealth Oil Refining Company u.a.,
in drei Ordnern

Silbermünzen (925), Kanada

Olympiade 1976, Montreal, wie:
28 x 10 Dollar, 28 x 5 Dollar,
zus. ca. 2.035 g, in zwei Original-Schatullen

Briefmarkensammlung:

Bund, DDR, Österreich,
Deutsches Reich, teils unvollständig,
Ersttagsblätter, FDC, Telefonkarten und
zahlreiche einzelne gelaufene Marken
von Ganzsachen sowie Postkarten

Briefmarkenalbum, alle Welt

unvollständig, dazu Ganzsachen
und Block, BRD, gerahmt

Zwei Briefmarkenalben, davon eines ein

Schaubek Album, Jugendausgabe 1939,
Europa, Übersee, darunter 3. Reich,
unvollständig, sowie lose Briefmarken,
alle Welt, meist gestempelt

Gutscheine verschiedener Orte

Darlehenskassenscheine,
Reichsbanknoten,
Bronzeplakette ‚Der Zweck der Arbeit
soll das Gemeinwohl sein‘, dazu passendes
Kleinod, mit angelöteter Öse und Band;
Silbermedaille ‚Für treue Dienste‘, vergoldet;
Medaille, Ludwig II., König von Bayern, 1886,
mit angelöteter Öse und Band, sowie
Paar Epauletten

48 Bisquitmedaillen und -taler

Meissen, meist Gedenkprägungen

Collier, 585 GG

zwischengefasst 26 Türkise, L = 68 cm,
brutto ca. 19,7 g, Türkise teils verfärbt

Süßwasser-Zuchtperlcollier

Schließe in 585 WG, dazu
Kugelsteckschließe, 925 Silber vergoldet,
Rillendekor, ca. 1,8 g,
Gebrauchsspuren

Zuchtperlcollier, aus 57 Perlen

D = ca. 6,7 mm, Karabinerschließe
in 333 GG und WG, besetzt mit einem
Diamant im 8/8-Schliff von ca. 0,01 ct.,
L = 40 cm

Collierkette mit Medaillonanhänger

14 K GG und Walzgold,
‚Souvenir‘, L = 50 cm,
brutto ca. 15,4 g, beschädigt

Herrentaschenuhr, Alpina

800 Silber, Sekunde bei ‚6‘,
guillochierter Rückdeckel mit
ungraviertem Wappenschild,
Gebrauchsspuren, nicht gangbar

Damenhängeuhr, 800 Silber

Werkdeckel Metall,
guillochierter Rückdeckel mit
ungraviertem Wappenschild,
Gebrauchsspuren,
Reste von Vergoldung

Herrentaschenuhr, 585 Roségold

Werkdeckel Metall, Sekunde
bei ‚6‘, guillochierter Rückdeckel
mit ungraviertem Wappenschild,
brutto ca. 68,1 g, Druckstellen,
Glas lose, Zifferblatt fleckig,
nicht gangbar,
dazu Uhrkette, Metall vergoldet

Herrentaschenuhr, 800 Silber

teils rotvergoldet, Richard Donner,
Frankfurt a/M, guillochiertes Gehäuse
mit ungraviertem Wappenschild,
Sekunde bei ‚6‘, Werkdeckel mit
Widmung, Zifferblatt mit
Haarrissen, Gebrauchsspuren

Schlüsseluhr, Silber

Sekunde bei ‚6‘,
guillochierter Rückdeckel mit
ungraviertem Wappenschild,
Gebrauchsspuren, Zifferblatt beschädigt,
nicht gangbar, mit Ergänzungen

Orden, Deutsches Reich

‚Winterschlacht im Osten
1941/42‘, Metall, fleckig

Zwölf ungravierte Farbsteinplatten

wie:
Heliotrop (2), Onyx (3), Karneol (8),
Hämatit (2), Rauchquarz (1)

Zuchtperlcollier, aus

48 Perlen, D = ca. 6,7 – 7,0 mm,
blütenförmige Schließe
in 585 WG, besetzt mit
neun Zuchtperlen, D = ca. 3,6 – 5,3 mm,
L = 40 cm, dazu 20 Ergänzungsperlen,
Gebrauchsspuren;
Zuchtperlcollier, endlos, aus 114 Perlen,
D = ca. 6,9 mm, L = 86 cm,
Gebrauchsspuren

Zuchtperlarmband, dreireihig

aus 93 Perlen, D = ca. 5,6 mm,
Schließe und Zwischenstege
in 835 Silber, besetzt mit einer
Zuchtperle und drei farblosen
Dekorsteinen, L = 20 cm,
dazu Zuchtperlcollier, aus
94 Perlen, D = ca. 5,6 – 5,8 mm,
Schließe in 835 Silber,
L = 62 cm

Collier, aus Korallstücken

L = 54 cm, endlos, dazu
Collier, aus Korallstücken,
dreireihig, Schließe in
Metall vergoldet, L = 49 cm,
gerissen,
dazu Collier, aus Korallstücken,
beschädigt, mit Ergänzungsstücken,
zus. ca. 140,2 g

Zwei Armbanduhren

1200 Jahre Frankfurter Leben,
Kunststoff

Konvolut Modeschmuck, bestehend aus:

Brosche, Flugente; zwei
Blattbroschen vergoldet; zwei
Dekorperlketten, eine endlos, eine
mit Schließe in 835 Silber

Modeschmuck, wie:

Krawattenklammern, Anhänger,
Ringe (darunter Christ), Armreif
(Kopie nach Cartier) und
Manschettenknöpfe sowie
Feuerzeug, teils Metall vergoldet,
teils besetzt mit Perlmutt, farbigen
und farblosen Dekorsteinen,
dazu Silberschmuck, wie:
Anhänger, Collierketten (teils
beschädigt) und Pillendose,
ca. 92,8 g,
Gebrauchsspuren

Konvolut Modeschmuck, wie:

Collierketten, Anhänger, Ring
und Brosche, darunter Bein,
Rosenquarz, Jade, Zuchtperlen und
-imitationen, dazu
vier Damenarmbanduhren, wie:
Fero, Pulsar, Junghans und L.L.,
teils Metall vergoldet, nicht gangbar

35 Musterringe, 925 Silber (34)

bzw. Silber (1), ca. 223,9 g, und
34 Musterringe, 935 Silber,
Meistermarke Seifarth (1),
925 (30) und Silber (3), ca. 173,7 g

Konvolut Silberschmuck, wie:

Ring, Collierketten, Armband,
Anhänger, Broschen und
Ohrhänger, teils besetzt mit
farbiger Emaille, Chrysopras,
Karneol, Bernstein- und
Zuchtperlimitationen,
ca. 72 g, dazu
Konvolut Modeschmuck, wie:
Collierketten, Uhrkette,
Armbänder und Anhänger,
darunter Bernsteinimitationen
und farblose Dekorsteine,
dazu Damenarmbanduhr,
Ormo, Metall vergoldet,
Gebrauchsspuren,
nicht gangbar

Silberschmuck, wie:

Anhänger, Broschen, Collierketten
und Ring, teils besetzt mit
Markasiten und blauen Dekorsteinen,
ca. 74,3 g

Konvolut Uhrwerke, Uhrunruhen

Uhrenboden, Zifferblätter und Gläser,
darunter Titus, Le Phare, Arctos,
Nitava, ZoMe, Ebel, Rado, Ankra,
Lotos, Preziosa, Renz, Lapponia,
Dugena, Junghans, Saval, Exquisit
und Homa, beschädigt,
dazu Elastoflexband mit Uhrgehäuse
und Damenarmbanduhr, Anker,
Metall vergoldet, Gebrauchsspuren,
nicht gangbar

Vier Messerbänkchen, 925 Silber

florales Dekor, und
zwei Jugendstil-Messerbänkchen,
Monogramm HB, zus. ca. 211 g

Konvolut Silberschmuck, wie:

Ringe, Collierketten, Anhänger und
Brosche, teils besetzt mit Perlmutt,
Rauchquarz, Achat, Amethyst und
farbigen Dekorsteinen,
ca. 133 g, Gebrauchsspuren

Konvolut Silberschmuck

brutto ca. 240,8 g

Konvolut Silberschmuck

brutto ca. 124,4 g

Konvolut Silberschmuck

teils besetzt mit Strasssteinen,
brutto ca. 134,1 g

Collierkette, 585 GG

L = 42 cm, ca. 1,4 g, und
Königskette, 800 Silber,
L = 90 cm, ca. 80,6 g
* mit /12*

Konvolut Modeschmuck

und acht Damenarmbanduhren,
darunter eine Tissot

Verschiedene Steinketten

Süßwasser-Zuchtperlcollier,
Perlmuttarmband, etc.

Herrenschmuck, Südkorea

Metall vergoldet, wie: Krawattenklammer
und Pin; Japan: Krawattenklammer
und Paar Manschettenknöpfe, dazu
Pillendose, versilbert

Süßwasser-Zuchtperlcollier, China

aus 85 Perlen, D = ca. 9,5 mm,
endlos, L = 42 cm;
Konvolut Süßwasser-Zuchtperlen,
teils barock, D = ca. 5,5 – 8,0 mm;
Konvolut Süßwasserzuchtperlen,
teils gefärbt, sowie
Schmuckelemente aus Holz;
Konvolut Zuchtperlen,
Süßwasserzuchtperlen und
Perlmutterperlen, eine 925 Silberschließe,
teils silbergrau bis dunkelgrau gefärbt,
dazu vier Grandeln, fünf Buchstaben
aus Tigerauge, Karneol, Aventurin,
Chrysopras und Onyx sowie
zwei geschnittene Glaskameen

Drei Kugelschreiber, Kopien nach

Montblanc, und Portemonnaie,
Kunstleder, Kopie nach Rolex,
in Etuis bzw. Karton

Bruchgold, wie:

333 und 8 K GG und WG,
ca. 9,1 g;
585 und 14 K GG und WG,
ca. 68,3 g;
750 und 18 K GG und WG,
ca. 161,6 g;
21,5 und 900 GG und WG,
ca. 4,7 g,
besetzt mit 75 Brillanten von zus.
ca. 1,51 ct.; 118 Altschliff-Brillanten
und -diamanten von zus. ca. 1,30 ct.;
cognacfarbener Diamant (Mittelstein
eines Ringes) von ca. 0,50 ct.;
51 Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,53 ct.;
und sechs Diamantrosen

Konvolut Modeschmuck, wie:

Collierketten, Anhänger, Broschen
und Ring, darunter Bernstein- und
Bernsteinimitationen, Zuchtperlen
und -imitationen, Jade, Quarz,
Achat, Türkis, Karneol und Citrin,
dazu zwei Damenarmbanduhren,
Laco-Sport und Pallas Eppo,
Metall vergoldet, Gebrauchsspuren,
nicht gangbar, sowie ein
Uhransatzband

Konvolut Collierketten und

Armbänder, Modeschmuck,
darunter Karneol, Quarz, Perlmutt,
Bernstein- und Beinimitationen,
farbige und farblose Dekorsteine,
dazu Collierkette, Silber, ca. 34,1 g,
sowie Gürtel, Collierkette und
Armband mit Silbermontierungen

Konvolut Silberschmuck, wie:

Armreifen und -bänder, Broschen,
Ringe, Anhänger, Schließen,
Manschettenknöpfe und
Figur ‚Dackel‘, teils besetzt mit
Koralle, Peridot, Emaille, farbigen
und farblosen Dekorsteinen,
Gebrauchsspuren,
dazu Damenarmbanduhr und
Herrentaschenuhr, Revue,
Niellodekor, je Silber, nicht gangbar,
sowie Silbermedaille (999),
‚F.J. Strauss Bayerischer
Ministerpräsident‘, 1980
(verschweißt),
brutto ca. 565,4 g

Stahlschmuck, wie:

vier Colliers, aus gefärbtem Draht,
Schließen in 925 Silber, und
Collier, aus gefärbtem Draht,
Schließe in Metall (dunkelblau);
sechs Ringe, Stahl, besetzt mit
rund-facettierten orangefarbenen
synthetischen Saphiren (2),
rund-facettierten hellblauen
Dekorsteinen (2), einem rund-facettierten
gelben Dekorstein, je im Brillantschliff,
bzw. einer Zuchtperle,
D = ca. 5,5 mm, im Etui;
Paar Ohrstecker, 585 GG, Stahl und
schwarzer Kunststoff, besetzt mit je
sechs farblosen Dekorsteinen, dazu
passender Ring, Stahl und schwarzer
Kunststoff, sowie passende Anstecknadel,
Stahl und blauer Kunststoff, je besetzt
mit farblosen Dekorsteinen, dazu
drei Ringe, Stahl, als Spannringe,
besetzt mit einem farblosen Dekorstein
bzw. zwei hellblauen Dekorsteinen, im Etui;
Flechtcollier, Stahl, Schließe in 585 GG,
mit Anhänger, Stahl, besetzt mit gelben
Dekorstein-Carrées, L = 44 cm, ca. 21,2 g;
Paar Ohrstecker, Stahl, besetzt mit
farblosen Dekorstein-Carrées und
schwarzem Kunststoff, Montierung und
Rückstecker in 585 GG, ca. 9,9 g;
Flechtcollier mit Anhänger, Stahl,
Schließe in 925 Silber, besetzt mit
farblosen Dekorstein-Carrées,
und schwarzem Kunststoff, L = 44 cm;
Flechtcollier, Stahl, L = 86 cm;
zwei Ringe, Stahl, besetzt mit einen hellblauen
bzw. grünen rund-facettierten Dekorstein;
Schließe und vier Schmuckelemente, Stahl,
sowie vier Schmuckelemente, schwarzer
Kunststoff, besetzt mit farblosen und gelben
Dekorstein-Carrées

Kleinsilber, wie:

Tasse, Wilkens, H = 7 cm, und
vier Serviettenringe, Meistermarke EB,
und Silbermedaille ‚Johann Heinrich Merck‘,
ca. 727 g, dazu elf Kaffeelöffel, verislbert,
und Kettenglieder, Metall, beschädigt

Kleinsilber, darunter Meistermarke EB

(Emil Brenk) und Sölvsmedien,
Dänemark, wie: Brieföffner mit
Lineal, Kugelschreiber, Taschenmesser,
Feuerzeug, Flaschenverschlüsse,
Schuhlöffel, Collierketten, Armreif
und -bänder, Ringe, Besteckteile,
Anhänger, Broschen, Zigarettenetui,
Pillendose, Lesezeichen und Flacon,
teils besetzt mit Koralle, Amethyst, Onyx,
Citrin, Rauchquarz, Markasiten
und farbigen Dekorsteinen,
brutto ca. 1.275 g, Gebrauchsspuren

Abendtasche, Silberbügel

mit figürlichem Relief,
brutto ca. 247 g

Konvolut Silberschmuck

meist Frankreich, teils vergoldet, wie:
30 Ringe, ein Paar Ohrstecker,
zwei Paar Creolen, zwei Paar
Ohrhänger, zwei Armbänder, zwei
Kreuzanhänger, zylinderförmiger Anhänger
und Collierkette, teils besetzt mit
Dekorperlen, synthetischen
Farbsteinen, farbigen und farblosen
Dekorsteinen, ca. 383,1 g, in Schatulle

Konvolut Bruchsilber, Silberschmuck

und -medaillen, wie:
Armreife, Collierketten, Broschen,
Schmuckelemente, Ringe
und Ringfassungen (darunter
Lapponia), Musterringe, Granulat,
Gedenkmedaille ‚Pädagogium
Darmstadt‘, Silbermedaille (999),
Johann Sebastian Bach;
drei Löffel mit Gravuren,
teils besetzt mit Farbsteinen,
ca. 3.156,2 g,
dazu Goldschmiedmateralien, darunter
Kupferdraht, sowie Modeschmuck,
beschädigt

Konvolut Silber, wie:

religiöse und Andenken-Anhänger
sowie zwei Medaillen,
Verein zur Belohnung treuer
Dienstboten in Karlsruhe, 1903
bzw. 1909, mit Lötstellen,
ca. 77,3 g

Armband und Collierkette, Silber

mit einer Münze, Schweiz, 5 Franken,
zus. ca. 49,2 g,
sowie eine DAU, Metall und
Paar Ohrhänger, Modeschmuck

Konvolut Silberschmuck, wie:

Ringe, Brosche, Ohrstecker,
Anhänger und Schlüsselring,
teils besetzt mit Rosenquarz,
Zuchtperle und Onyx, brutto ca. 47,0 g,
dazu Damentaschenuhr,
800 Silber, Werkdeckel Metall,
guillochierter Rückdeckel mit
Wappenschild, Monogramm EB,
brutto ca. 23,5 g,
Gebrauchsspuren, im Original-Etui

Konvolut Silberschmuck, wie:

Armreif, Anhänger, Ring,
Ohrhänger, Creolen und
Rückstecker, besetzt mit
Türkis, Koralle und farblosen
Dekorsteinen, ca. 38,1 g

Konvolut Silberschmuck, wie:

Anhänger, Brosche, Collierketten,
Ring, Ohrhänger und -stecker,
teils besetzt mit Tigerauge,
Bernstein- und Zuchtperlimitation,
ca. 61,6 g, teils unvollständig

Damentaschenuhr, 585 Roségold

brutto ca. 21,6 g, Druckstellen,
Kratzspuren, Aufzug beschädigt,
im Original-Etui

Zahngold, brutto ca. 19,3 g

Collierkette, Pressbernstein

im Verlauf, endlos, L = 70 cm,
und Armband, Bernsteinimitation,
elastisch

Konvolut Modeschmuck, wie:

Collierketten, Broschen,
darunter Jade, Perlmutt, farbige
und farblose Dekorsteine,
teils beschädigt, dazu
Schreibset, Kaweco, und
Gürtelschließe, je Metall vergoldet,
sowie Herrenarmbanduhr,
Bergana, ohne Ansatzband, und
zwei Damenarmbanduhren,
Swatch und Oozoo,
teils Metall vergoldet,
Gebrauchsspuren, nicht gangbar

Konvolut Modeschmuck, wie:

Collierketten, Anhänger, Broschen,
Ohrclips, Tuchclips, teils Metall
vergoldet, darunter Bernstein,
Zuchtperlimitationen, farbige
und farblose Dekorsteine,
teils beschädigt, dazu
Damenarmbanduhr und
Damenhängeuhr, Kienzle,
Stahl bzw. Metall vergoldet,
Gebrauchsspuren, nicht gangbar

Zwei Füller, Montblanc

Federn in 585 GG und WG,
starke Gebrauchsspuren,
im Etui

Konvolut Modeschmuck, wie:

Collierketten, Anhänger,
Paar Ohrstecker und Pillendose,
darunter Zuchtperlimitationen
Süßwasserzuchtperlen, Hämatit
und Tigerauge, Gebrauchsspuren,
sowie Damenspangenuhr,
Metall, besetzt mit farblosen
Dekorsteinen, und
Damenhängeuhr, Lucerne,
Metall vergoldet, Gebrauchsspuren,
nicht gangbar, und
Münze, USA, Half Dollar,
John F. Kennedy

Fünf Herrenarmbanduhren

teils Funkuhren, wie: HiServ,
Tschibo, Tempo d’Oro und
Seiko;
elf Damenarmbanduhren, wie:
Fama Junior, RC, Royal, TCM,
Piranha, Gama und Dugena,
eine ohne Ansatzband, sowie
zwei Damenhängeuhren,
Dugena und Royal,
teils Metall vergoldet,
teils Gebrauchsspuren, teils
nicht gangbar,
dazu Teile von Ansatzbändern

Konvolut Modeschmuck, wie:

Armbänder, Broschen, Collierketten,
Armreif, Tuchclips, Ohrstecker
und Ringe, teils Metall vergoldet,
darunter Bein, Bernstein, Karneol,
farbige und farblose Dekorsteine,
teils unvollständig,
dazu Miniatureisenbahn,
dreiteilig

Acht Herrenarmbanduhren, wie:

Junghans Mega, Saba, Immucor,
Spirit of Adventure, Casio, AdTech
und Sport Watch,
teils beschädigt, nicht gangbar,
teils im Original-Etui, dazu
Uhransatzband, Metall

Konvolut Modeschmuck, wie:

Collierketten, Anhänger, Armband,
Ohrclips, einzelne Schmuckelemente,
Broschen, Petschaft und Münzrepliken,
teils Metall vergoldet, darunter Türkis,
Granaten und Granatimitationen, Zuchtperlen
und -imitationen, Rhodochrosit, Turmalin,
Muschelkameen, farbige und
farblose Dekorsteine; Geldklammer,
Stahl, Meistermarke Georg Jensen;
Abzeichen 1935;
dazu Goldschmiedematerialien,
darunter Musterringe und Draht;
dazu ungefasste Farbsteine, Koralle
und Bernstein, sowie
Taschenuhr, Metall, teils vergoldet,
im Etui, mit Uhrkette, Metall vergoldet,
Widmung 1928; Taschenuhr, 800 Silber,
Werkdeckel Metall, unvollständig;
Damenarmbanduhr, Lucoral,
Metall vergoldet; Herrenarmbanduhr,
Hirsch, Metall, sowie Herrentaschenuhr,
Metall, je nicht gangbar;
Feuerzeug, Ibelo, mit Bernsteinmontierung;
versilberter Tafelleuchter, beschädigt,
je Gebrauchsspuren bzw. beschädigt

Damenarmbanduhr, Rika

Uhr in 585 Roségold, schwarzes
textiles Ansatzband mit Schließe
in Metall verbraucht,
brutto ca. 14,2 g, beschädigt,
nicht gangbar

Brosche, 14 K Roségold

besetzt mit einem oval-facettierten
farblosen Dekorstein,
ca. 9,2 g

Armreif, 333 GG

Rillendekor, brutto ca. 10,8 g,
Gebrauchsspuren

585 und 14 K GG, WG und RG, wie:

ein einzelner Manschettenknopf,
besetzt mit Koralle und
Lapislazuli; Schließe, besetzt mit
einer Zuchtperle, D = ca. 3,0 mm,
und Quaste, zus. ca. 6,5 g

Modeschmuck, wie:

Korallkugelcollier, im Verlauf,
Schließe in 835 Silber, und
Armband, aus Pressbernstein,
elastisch;
zwei Bernsteinstücke mit
Widmungen 1938, eines unvollständig;
Damentaschenuhr, 800 Silber,
guillochierter Rückdeckel mit
ungraviertem Wappenschild,
mit Uhrkette, Silber, brutto
zus. ca. 26,1 g, Gebrauchsspuren

Silberschmuck, wie:

Collierkette, Armreif, Ring,
Manschettenknöpfe, Anhänger
und Broschen, teils besetzt mit
Koralle, Bein, Perlmutt und
farblosen Dekorsteinen,
brutto ca. 112 g

Konvolut Modeschmuck, wie:

Broschen, Collierketten, Anhänger
und Manschettenknöpfe,
darunter Malachit, Bein, Sodalith,
Tigerauge, Rosenquarz und
Karneol, Gebrauchsspuren
sowie Bernsteinstück und
Münze, BRD, 5 DM, 1976,
Grimmelshausen

Goldschmiedmaterialien, wie:

Ringprofile und -rohlinge, Musterringe,
Drähte, Matrizen, Formen und
Schmuckvorlagen aus Metall, Wachs
und Silber;
Ringmaß-Set, Haigis, unvollständig;
Etuis, leere Briefchen für lose
Edelsteine, teils beschädigt,
sowie 80 ungefasste Zirkonia,
dazu Modeschmuck und Damenarmbanduhr,
Maurice Guerdat, Metall vergoldet,
ohne Ansatzband, nicht gangbar

16 Herrenarmbanduhren, wie:

Swatch, Kopien nach Franck Muller,
Patek Philippe, IWC, Rolex (8),
Vacheron & Constantin und Cartier,
sowie
drei Damenarmbanduhren, wie:
Junghans und Kopien nach Gucci
und Hermes (inkl. Schmuckset),
teils in Kartons,
dazu Uhransatzband,
Kopie nach Rolex,
Metall vergoldet;
sowie Taschenuhr, Royal,
mit Uhrkette, je Metall vergoldet,
teils unvollstädig, Gebrauchsspuren,
nicht gangbar

Zwei Bronzeplaketten

sowie Konvolut Modeschmuck,
darunter ein Rosenkranz,
in Holzschatulle

Konvolut Modeschmuck

Damenhängeuhr, 14 K GG

Werkdeckel Metall,
Rückdeckel mit floralem Gravurdekor,
beschädigt

Konvolut Silberschmuck

ca. 270 g

Zwei HAUs, TCM und

Ya Wei Si, dazu DAU,
Iasa, Krawattennadel, 925 Silber,
dazu Handy (veraltet); Diktiergerät,
Philipps; drei einzelne Manschettenknöpfe,
Silber, mit chinesischer Kalligraphie,
ca. 9,4 g, sowie Armband und Paar
Manschettenknöpfe, Modeschmuck,
abgetragen

Drei Paar Manschettenknöpfe

in 800, 835 und 925 Silber,
brutto ca. 39 g,
dazu Herrenarmbanduhr
und Damenarmbanduhr,
Stahl, eine mit Lederband,
nicht gangbar, dazu
Modeschmuck, darunter Ohrclips,
teils mit farbigen Dekorsteinen
und Dekorperlen,
dazu Etui, Metall, mit farbiger
Emaillemalerei

Konvolut Münzen

alle Welt, sowie drei
Nachprägungen von
chinesischen Münzen
und diverse Banknoten

Konvolut Modeschmuck

darunter Serviettenring, 800 Silber,
ca. 33 g,
DAU, Ars Mundi, Albert Belasso,
Künstleruhr, verschiedene
Armbanduhren, Taschenuhren,
teils beschädigt

Set, Metall vergoldet

bestehend aus Paar Ohrsteckern als Gehänge,
Collier und Ring,
besetzt mit zus. 33 Rubin-Cabochons von
zus. ca. 70 cts. und rund-facettierten
weißen Dekorsteinen, L = 42 cm, RW 55,
Collier beschädigt, Gebrauchsspuren, im Etui

Konvolut Krawatten

Hermès, Fendi, Versace,
Cerruti, Ferragamo,
Zegna, teils mit Gebrauchsspuren

Schale, WMF, Cromargan

mit Gravur ‚SS/T Führerheim‘,
L = 28,5 cm, zerkratzt, fleckig;
Schale auf Standfuß, 800 Silber,
um 1900, Meistermarke DK,
florales Gravurdekor, H = 6 cm,
L = 27 cm, ca. 196 g,
restauriert
*zus. mit /354*

Konvolut Kleinsilber

darunter Paar Tafelleuchter,
Barockstil, Dose, verschiedene
Becher, Serviettenringe, Ascher,
etc., teils mit Widmungen,
netto zus. ca. 510 g, sowie
Versilbertes, darunter Tischglocke
und Tafelleuchter, teils gefüllt

Konvolut Kleinsilber

darunter Becher, Sahnegießer,
Schnupftabakdose, 19.Jh.,
netto ca. 511 g, sowie
Versilbertes und Zinn,
Gebrauchsspuren

Konvolut Kleinsilber

darunter Besteckteile und
Tortenheber, meist Rosendekor,
Schälchen, verschiedene Untersetzter,
Serviettenständer und -ringe,
zus. ca. 1.734 g, dazu Versilbertes,
darunter Tischbesen, Serviettenringe,
Besteckteile, Kristall-Messerbänkchen, etc.,
teils mit Gebrauchsspuren

Versilbertes, darunter vier Platzteller

und zwei Untersetzer, Christofle,
je mit Widmung, sowie 13 Platzteller,
Tablett, Schale und verschiedene
Untersetzer,
sowie verschiedene Besteckteile,
versilbert, teils mit Gebrauchsspuren

Besteck, versilbert, für zwölf Personen

Auflage 100, wie:
Menuemesser, -gabeln, -löffel,
18 Kuchengabeln, 18 Kaffeelöffel,
zehn Teile Vorlegebesteck

Verschiedene Besteckteile

Silber, teils 19.Jh., teils mit Monogramm,
netto ca. 937 g, dazu zahlreiche meist
versilberte Besteckteile, verschiedene Dekore,
Gebrauchsspuren

Verschiedene Besteckteile, versilbert

in verschiedenen Dekoren,
teils mit Monogramm, dazu
vier Serviettenringe, versilbert,
und Serviettenring, Silber,
ca. 10 g

Elf Menuemesser und

zwölf Menuegabeln, Christofle,
Rokoko, versilbert,
mit Monogramm,
Gebrauchsspuren,
dazu Fischbesteck, P & W,
versilbert, Rokoko,
für zwölf Personen,
Laffen vergoldet,
sowie drei Vorleger

Kaffee-/Teeservice, vierteilig

Daniel & Arter, versilbert,
florale Gravurreserven,
Gebrauchsspuren;
Teeservice, WMF, versilbert,
dreiteilig, mit Monogramm,
sowie weitere Teekanne, Sahnegießer,
Zuckerschale und Tasse,
verschiedener Hersteller,
je versilbert, Druckstellen

Tafelleuchter, Chrom

fünfflammig, H = 56 cm,
Gebrauchsspuren

Tischlampe, Porzellanfuß

Höchst, purpurfarbenes
Landschaftsdekor, einflammig,
H = 54 cm

Tischlampe, Fuß in Messing und

Milchglas in Form einer Ananas,
dreiflammig, H = 82 cm,
Schirm fleckig, Druckstellen

Kleinsilber, darunter:

Schalen, Ascher, Tafelleuchter mit gefülltem Fuß,
Teesieb, Serviettenringe, sowie
verschiedene Besteckteile, teils mit
gefüllten Griffen, netto ca. 3.399 g,
dazu verschiedene Besteckteile und
Serviettenringe, versilbert

Dose, Silber, mit floralem

Gravurdekor, H = 18 cm, ca. 404 g,
beschädigt, dazu
Versilbertes, darunter Vasen, Mokkakanne,
Eierbecher, Sahnegießer, Becher,
teils mit Druckstellen

Dekorationsobjekte, meist versilbert

darunter Paar Tafelleuchter, dreiflammig,
verschiedene Schalen, Teesieb, Becher,
Tablett, etc.

Kleinsilber, darunter Herzbecher

Pillendosen, Schale, Flaschenkorken,
netto ca. 814 g,
dazu Versilbertes:
Fischbesteck, für mind. elf Personen,
Deckelschale, mit Glaseinsatz,
verschiedene Besteckteile, Messerbänkchen,
Schale, Krug, Becher, Tablett, Untersetzer,
Toastständer, meist mit Widmung, teils Druckstellen
bzw. Gebrauchsspuren

Keramik-Skulptur, 'Dogge'

H = 86 cm

Porzellanvase, China

mit figürlichem Dekor, H = 63 cm,
Lippe restauriert, auf Holzsockel

Porzellan-Cachepot, mit Früchtedekor

H = 40 cm, D = 47 cm

Tischlampe, China, Porzellanfuß

mit Kalligraphie und figürlichem Dekor,
zweiflammig, H = 90 cm, ohne Schirm

Satsumavase, Made in Japan

mit figürlichem und Seerosendekor,
teils in Emaille, H = 63 cm,
Fuß mit Haarriss, Farbfehlstellen

Unbekannter Künstler

‚Reiher‘, als Brunnenfigur,
Bronze, H = 100 cm

Dekorationsskulptur

‚Hl. Georg‘, bronziert, H = 52 cm,
Marmorsockel bestoßen

Zwei Holzskulpturen

‚Don Quijote‘ und ‚Sancho Pansa‘,
H = 128 cm und 61 cm

Fünf Holzskulpturen, wie:

‚Buddha‘, ‚Elefant‘, ‚Wasserbüffel‘,
‚Asiate‘ und ‚Panflötenspieler‘,
Südamerika, H = 32 cm bis 54,5 cm,
Buddha beschädigt

Dekorationsskulptur als

Kaminuhr, ‚Löwe‘, Grauguss,
bronziert, auf Marmorplinthe,
43 x 55 x 20 cm

Zwei Dekorationsskulpturen

‚Pferdebändiger‘,
Grauguss, patiniert, H = 45 cm,
Farbfehlstellen

Monogrammist MW

‚Betende‘, Eichenholz,
H = 42 cm

Drei verschiedene Holzfiguren

19.Jh., ‚Pieta‘, ‚Paulus‘
und ‚Barbara‘, H = 26 cm bis 32 cm,
farbige Fassungen je unvollständig,
Ergänzungen, loses Teil liegt bei (Barbara),
dazu zwei ergänzte Wandkonsolen,
vergoldet, H = 15,5 cm und 21 cm,
geklebt

Verschiedene Künstler

‚Knabenbüste‘, Alabaster,
auf Marmorsockel,
H = 17 cm (Zigarette fehlt),
bestoßen;
‚Balancierendes Mädchen‘,
Bronze, H = 19 cm,
Sockel bestoßen;
‚Wasserträgerin‘, Bronze,
H = 28 cm, Krug fehlt

Tischlampe, Italien

Metall, mit Klarglasskulptur,
‚Schwan‘, zweiflammig,
H = 53 cm, Schirm mit Druckstellen

Alabaster-Säule, illuminiert

H = 64 cm, bestoßen, F.n.g.

Schirmständer, Grauguss

H = 74 cm

Paar Tischlampen, Alabaster

mit Rosenrelief,
H = 70 cm, je einflammig, dazu
zwei verschiedene ergänzte
Schirme

Alabastersäule, illuminiert

mit floralem Reliefdekor,
H = 87 cm,
Messingmontierung,
bestoßen

Blumentisch, Metall

mit zwei Mosaikplatten,
H = 70,5 cm, D = 35 cm

Zwei Metalltische, schwarz eloxiert

je mit Mosaikplatten,
H = 75,5 cm, D = 60 cm
*zus. mit /49*

Keramikblumensäule

mit kanelliertem Schaft,
H = 105 cm

Weinflaschenständer

Metall, H = 165 cm

Deckenfluter mit Leselampe

Messing, Glasschale,
H = 183 cm, Druckstellen

Deckenfluter, Halogen, Metall

farbige Fassung, H = 182 cm

Zeitungsständer, 20.Jh., Mahagoniholz

mit Bandintarsien, Messinggestell,
90 x 50 x 30 cm, Furnierschaden

Poltrona Frau, 'Sessel 1919'

Ausfertigung, beigefarbener Lederbezug,
zwei Rollenfüße, H = 92 cm,
deutliche Gebrauchsspuren

Knut Hesterberg

Entwurf 1964, Ausführung Ronald Schmitt,
‚Propeller‘, Couchtisch, Modell K 9,
Aluminiumgestell und Glasplatte,
H = 48 cm, D = 110 cm, Glasplatte beschädigt

Unbekannter Künstler, Beistelltisch

‚Tischdecke‘, Gips, farbig gefasst,
H = 58 cm, D = 36 cm

Zwei Beistelltische, orientalisch

mit Intarsien und Perlmutteinlagen,
H = 55 cm, D = 32 cm, unvollständig,
Furnierschäden, Gebrauchsspuren

Historismus-Truhensitzbank

cremefarben gefaßt, 135 x 135 x 48 cm,
Ergänzungen

Sechs Historismusstühle, Eichenholz

mit reich geschnitzten Rückenlehnen,
mit vier verschiedenen Motiven,
H = 97 cm, Risse, Fehlstellen

Ohrensessel, Barockstil, Eichenholz

Schnitzwerk, H = 120 cm, Ergänzungen,
Gebrauchsspuren

Kabinett-Stollenschrank, Mariage

Eichenholz, Schnitzwerk,
unter Verwendung alter Hölzer,
180 x 118 x 47 cm, zur Restaurierung
vorbereitet

Stuhl, Louis-Seize-Stil, ebonisiert

Kupferappliken, mit Restvergoldung,
H = 95 cm, restauriert

Konsolspiegel, unter Verwendung alter Teile

Schnitzwerk, facettiert, 207 x 61 x 22 cm

Sechs und zwei Barhocker

mit Textil- bzw. Kunstlederbezug,
H = 108 cm, Gebrauchsspuren

Zwei Armlehnstühle und zwei Stühle

Loon-Korbflecht, H = 80 cm bzw. 90 cm,
fleckig, Witterungsspuren

Couchtisch, Metallfüße, Glasplatte

45 x 90 x 90 cm

Lesestehlampe, 60er Jahre

Fuß mit drei Auslegern, dreiflammig,
H = 153 cm, Schirm mit Druckstellen

Kleiderständer, Chrom und Marmor

H = 170 cm

Blumensäule, Nussbaumholz

kannelierter Schaft, H = 98 cm

Jardiniere, um 1900, Gusseisen

37 x 70 x 36 cm, Gebrauchsspuren,
Patina unvollständig

Schirmständer, Glas, H = 43 cm

mit sechs Schirmen und Gehstock

Spiegel, im geschnitztem Rahmen

57 x 48 cm, Fassung unvollständig

Spiegel, facettiert

Messingrahmen mit Kreuzbanddekor, oval,
84 x 58 cm

Wandspiegel, mit floralem Dekor

zehnflammige indirekte Beleuchtung,
oval, H = 58 cm, unvollständig

Wanduhr, Metall, mit figürlichem Dekor

H = 57 cm, mit Pendel, einem Gewicht
und Schlüssel

Spiegel, 60er Jahre, Metall

Lunette mit Glasprismen, D = 68 cm

Mufflonkopf, präpariert und

montiert, H = 60 cm, Gebrauchsspuren

Spanischer Steinbock, Holz, mit Geweih

H = 77 cm, bezeichnet:
Gredos, 26.III.(19)84, W.S.;
Mufflonschädel, mit Geweih, H = 25 cm

Hirschkopf, Holz, mit Geweih

ungerader 12-Ender, H = 87 cm

Wanduhr, schwarz gefasster Rahmen

Zifferblatt mit montierten
Emailleziffern, Schlag auf Feder,
H = 72 cm, Zifferblatt und Glas beschädigt,
Rahmen geklebt, mit Pendel und Schlüssel

Nerzkurzmantel, mittelbraun

Zwei Nerz-Abendjacken, hellbraun

und pastellfarben

Vier verschiedene Pelzmützen und

ein Pelz-Stirnband

Zwei Handtaschen, Guy Laroche

und Elle, dazu Seidentuch,
Versace, 88 x 88 cm, fleckig

Tischlampe, sig. Tiffa-Mini, Eisenfuß

Tiffany-Stil-Schirm, H = 33 cm

Tischlampe, Messing, fünfflammig

mit blütenförmigen Ätzglasschalen,
H = 52 cm

Tischlampe, Porzellanfuß, Goldreserve

mit Rosendekor, auf hellbaluem Fond,
H = 42 cm

Zwei Porzellanvasen, Japan

mit figürlichem Dekor , teils als Relief,
Golddekor, je H = 24,5 cm,
berieben

Hugo Meisel, Entwurf für Rosenthal

‚Falkner‘ (Hand bestoßen), und
‚Falknerin‘, H = 20 cm und 19,5 cm

Drei Porzelanskulpturen

Scheibe-Alsbach bzw. Volkstedt,
‚Knabe mit Blumenkorb‘,
‚Mädchen mit Sommerhut‘
und ‚Lesestunde‘,
H = 14 cm und 13 cm

Vase, Schramberg, 50er Jahre

‚Milano‘, Majolika, H = 20 cm;
Porzellandose, Hutschenreuther,
plastische Widderköpfe,
florales und Golddekor, L = 18 cm;
Amphorenvase, Richard Ginori,
Landschaftsreserve,
auf türkisfarbenem Fond, H = 26 cm;
Vase und Gebäckteller, Kaiser,
Blumenbouquets
auf teils kobaltblauem Fond,
Golddekor, H = 15 cm bzw. L = 30,5 cm

Skulpturen, Porzellane und Steingut, wie:

‚Zwei Fische‘, H = 26 cm, bestoßen;
‚Zwei Pferde‘, weiß, L = 34 cm;
‚Papagei‘, Hutschenreuther,
H = 30 cm, restauriert, beschädigt;
‚Galantes Paar‘, Volkstedt, H = 21 cm,
bestoßen;
‚Kinderpaar‘, Unterweißbach,
H = 14 cm;
Rosenthal, ‚Vogel‘,
H = 15 cm, bestoßen

Porzellan, wie:

Minitaturvase und Schälchen, Herend,
Rothschild, H = 7 cm bzw. D = 8 cm;
Reliefplakette, Meissen, Biskuitporzellan,
zum 300. Geburtstag von
Johann Friedrich Böttger, H = 10,5 cm;
Schale mit zwei Griffen und zwei
Konfektschälchen, Dresden;
Wedgwood-Plakette, ‚Dancing Hours‘,
L = 22,5 cm, gerahmt

Drei Teile einer Bürstengarnitur

925 Silbermontierung,
Gebrauchsspuren

Konvolut Glas, teils farbig, wie:

Karaffe, mit Golddekor;
Likörkaraffe mit sechs Likörgläsern;
Schale, Grünglas;
Schale, bernsteinfarben;
drei verschiedene Vasen;
Einsatz einer Jardiniere, teils bestoßen

Meissen, 19.Jh., verschiedene Dekore

wie: Kaffeekanne (Deckel fehlt),
zwei Teekannen, teils restauriert,
teils bestoßen

Porzellanfigur, Ludwigsburg

‚Gärtnerin , H = 15 cm, geklebt;
zwei Porzellanfiguren, nach Meissen,
Blaumarke AR, ‚Schäfer‘ und ‚Schäferin‘,
H = 22 cm und 23 cm, dazu drei weitere
Skulpturen, Volkstedt, Rosenthal und
Nymphenburg, je bestoßen,
unvollständig

Likörset, rauchblaues Glas, wie:

Karaffe und sechs Gläser,
teils bestoßen

13 veschiedene Weinrömer und

sieben Likörrömer, je eines bestoßen

Dekorationsobjekte, Porzellan, wie:

sechs verschiedene Skulpturen,
Paar Tafelleuchter und eine Vase,
H = 17 cm bis 29 cm, teils bestoßen

Zwei Trompetenvasen, Ludwigsburg

und Höchst, H = 19,5 und 12,5 cm,
dazu Schreibzeug, England, beschädigt
/aus 13

Zwei Markenteller, Meissen

Aquatinta, D = 25,5 cm

Oppel Entwurf für Schwarzburger Werkstätten

‚Orientalisches Tanzpaar‘,
weiß, H = 31 cm, bestoßen

Holzskulptur, Japan, 'Kaiser auf seinem Thron'

unter Verwendung alten Holzes,
farbig gefaßt, H = 31 cm, unvollständig

Skulptur, Ostasien

‚Krieger‘, Bronze, H = 34 cm,
Vergoldung unvollständig, beschädigt

Holzskulptur, Burma

‚Sitzender Buddha‘,
farbig und Gold gefasst, H = 27 cm,
unvollständig

Dekorationsobjekte, darunter Afrika

Ostasien, tibetische Gebetsmühle,
Bronze-Varja, etc. (7)

Tischlampe mit figürlichem Fuß, Metall

goldlackiert, H = 70 cm, Kratzspuren, dazu
Figur, Weißmetall, goldlackiert, H = 37 cm,
unvollständig, repariert, beschädigt

Tischlampe, Metall, 'Zweige'

Glasschirme mit gelb-violett verlaufenden
Pulvereinschmelzungen, zweiflammig,
H = 34 cm

Tischlampe, Messingfuß, Glasschirm

mit orange-blauen Pulvereinschmelzungen,
einflammig, H = 57 cm, Kabel beschädigt

Zwei Holzmasken, Mittelamerika

farbig gefasst, H = 37 cm und 47 cm,
je beschädigt

Wandapplike, Barock

Holz geschnitzt, teils vergoldet,
H = 50 cm,
restauriert, unvollständig

Monogrammist HEK

‚Stehender‘, Holz,
geschnitzt, auf Metallsockel,
H = 89,5 cm, Beine geklebt

Holzskulptur, Ostasien, 'Tänzerin'

farbig gefasst, H = 61 cm,
Fassung beschädigt, Risse;
Holzskulptur, Ostasien,
‚Mönch‘, farbig gefasst, H = 57 cm,
Fassung und Sockel beschädigt
/28 und 29

Deckenlampe, in Heißluftballon-Form

Metall, sechsflammig, H = 87 cm,
farbige Fassung unvollständig

Halogen-Deckenlampe, Metall

16-flammig, H = 120 cm, verbogen

Radspinner, Schraubenschlüssel

Metall, mit ergänzter montierter
Jaguarskulptur, Metall, L = 25 cm

Monogrammist JK

‚Schreitender‘, Blei, H = 27 cm

Monogrammist JK

‚o.T.‘, Metall, H = 27 cm

Fernglas, in Bereitschaftstasche

und Fotoapparat, Flexo, F.n.g.
/aus 2

Reliquiarkreuz, 19.Jh.

Nussbaumholz, Beinappliken,
H = 29,5 cm
/aus 7

Amphorenstapel als Vase

Bronze, H = 12 cm, Druckstellen;
‚Wasserträgerin‘, Bronze, H = 15,5 cm,
restauriert, unvollständig, und
Kruzifixskulptur, Bronze,
H = 29 cm, unvollständig

Wandteller mit Relief

mit drei Heiligen, Eisen, D = 36 cm

Tafelleuchter, WMF, versilbert

fünfflammig, H = 26 cm, Gebrauchsspuren

Dekorationsobjekte, Glas, teils farbig, wie:

sieben verschiedene Vasen,
darunter Finnland (2), Tafelleuchter
und fünf Weingläser

Reliefschnitzerei, Ostasien, 'Jagdszene'

Teilvergoldung, 35 x 31,5 cm, Risse

Paar Bisquitporzellan-Reliefbilder

‚Galante Musikanten‘, je 24 x 18 cm,
eines bestoßen

Schlüsselschränkchen, 19.Jh.

Nussbaumholz,
‚Portrait eines Mädchens mit Perlcollier‘,
Pastell, 40,5 x 33 x 9,5 cm,
fleckig, wellig, Stauchungen

Kristallschale, mit Silbermontierung

Schale, Lalique-Art; Glasvase, La Rochère,
sowie drei verschiedene Schälchen
/aus 27

Ikone, 'Heilige', 17,5 x 14,5 cm

zwei Hinterglasmalereien,
‚Magdalena und Josef‘,
je 10 x 6,5 cm;
dazu drei Kinderbilder,
Öl/Holz bzw. Aquarell (2),
14,5 x 10,5 cm bis 17 x 13 cm
/aus 13

Dick de Vries, r.u.sig.

geb. 1948 Hilversum,
‚Holländisches Flussufer‘,
Öl/Holz, 18 x 24 cm

Heinrich Berger, l.u.sig.

(geb. 1898),
‚Heuernte‘, Öl/Hartfaser, 15 x 24 cm

Kaminbock, Eisen

mit Bronzemontierung,
23 x 47 x 44 cm

Reismalerei, China

‚Missionar und Krieger‘,
16 x 10 cm (PP-A.)

Modell-Segelschiff, 'Thonier'

zwei Modellautos, Holz,
sowie 15 Modellautos und
ein Modell-Motorrad,
darunter VW-Käfer, Käfer-Cabriolet,
Mercedes Lamborghini, Ferrari und
Lastkraftwagen

Unbekannter Künstler nach

Leopold Schmutzler,
‚Portrait einer Dame mit Creolen‘,
Pastell/Papier, aufgezogen,
46 x 35 cm, eingerissen, o.R.

Christian Ernst Bernhard Morgenstern

l.u.mon., dat. 1833,
Hamburg 1805 – 1867 München,
‚Am Bodensee‘, betitelt, Bleistiftstudie,
34 x 48 cm, restauriert, fleckig, o.R.

Konvolut Druckgraphik, meist Lithographien

darunter:
Cornelis Ploos van Amstel (1726-1798),
‚Jonas Witsen‘;
Francois Delpech, ‚Portraits‘;
G.F. & J.G. Facius (1750-1814), ‚Mr. West‘;
Eugène Gaujean (1850-1900), ‚Dummy Whist‘;
Jean Henri Marlet (1771-1847), ‚Duchesse de Berri‘;
drei Seiten aus dem Thurnier Buch
von Georg Ruxner, 1566;
Aufnahmebescheinigungen Münchner
Gartenbaugesellschaft 1887 und
Turnverein, 1860, je mit Siegel;
Heraldische Genealogie Schaumburg-Lippe,
21 x 16 cm bis 56 x 46 cm,
meist gebräunt, eingerissen, fleckig, o.R.

Konvolut Druckgraphik, meist Radierungen

wie:
Louis Boily (1761-1845), ‚Scelta D’Inscrizioni‘;
Hieronymus Cock (1518-1570), ‚Johannes der Täufer‘;
Joannes van Doetechum (1558-1630),
‚Der Markt von Goa‘;
Gerard Edelinck (1640-1707), ‚Antonius Franciscus‘;
Giovanni Battista Ghisi (1498-1563), ‚Reiter‘;
Jacob Gole (1660-1737), ‚Parlament van Engelant‘;
Theodor Dirck Matham (1606-1676), ‚Reinier Paav‘;
Adrian van Ostade, Nachdruck
‚Der Bäcker bläst sein Horn‘;
Charles Patas (1744-1802), ‚La Prudence en Defaut‘;
Anton Radl (1774-1852), ‚Chateau Roedelheim‘;
Cornelis Vermeulen, ‚Bertin‘;
Cornelis Visscher (1619-1658), ‚Hirten‘;
10,5 x 9 cm bis 48 x 66 cm,
teils restauriert, eingerissen, gebräunt, fleckig,
je o.R.

Michael Rögler, r.u.sig. und dat. (19)97

Mainz 1940 – tätig in München,
‚o.T.‘, Aquarell, 37,5 x 27 cm

Michael Rögler, r.u.sig. und dat. (19)97

Mainz 1940 – tätig in München,
‚o.T.‘, Aquarell, 39 x 29 cm

Michael Rögler, l.u.sig. und dat. 04-(19)80

Mainz 1940 – tätig in München,
‚o.T.‘, Kohlestift/Papier,
41 x 34 cm, stockfleckig

Unbekannter Künstler

‚Portrait einer jungen Dame‘,
Öl/Lwd., 48 x 38 cm,
restauriert

Unbekannter Künstler

Kopie nach Spitzweg,
Symbolmon., ‚Sommertag auf der Alm‘,
verso auf Etikett
Kunsthandel Gutmann bez.,
Öldruck, 50 x 40 cm

J.R. Manury, l.u.sig., dat. (19)62

‚Olivenbäume‘,
Öl/Lwd., 46 x 55 cm

Hermann Gemeinghardt, r.u.sig.

‚Blühende Sommerwiese‘,
Öl/Ktn., 47,5 x 57 cm,
Farbfehlstellen

Johannes Wilhelm van der Heide, r.u.sig.

‚Kühe auf der Weide vor Windmühle‘,
Öl/Ktn., 43 x 63 cm, Risse

Tetsuo Araki, r.u.handsig.

Tokio 1937 – 1984 Paris,
‚o.T.‘, Farbaquatintardierung, 37/50,
50 x 40 cm;
unbekannter Künstler,
‚Blatt mit Blüte‘, Farblithographie,
47,5 x 31 cm, teils gebräunt,
Ecke mit Knickstelle

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

‚Damenportrait‘, Öl/Lwd., 58 x 44 cm,
doubliert, restauriert

I. Müller, r.u.sig.

‚Flussbiegung‘, Öl/Lwd.,
49 x 66 cm

Monogrammist FPK

l.m. bzw. r.u.sig. cop.F.P.K.,
‚Damenportrait nach Franz Lenbach‘,
Pastell, 48 x 47 cm

Arthur Zahn, je r.u.(hand)sig.

‚Innenansicht einer Schlosskapelle‘,
Aquarell, 55 x 35 cm (PP-A.), und
‚Disteln‘, farbige Kaltnadelradierung, 6/10,
50 x 40 cm

K. Passet, r.u.sig.

‚Gebirgsalm‘, Öl/Hartfaser,
50 x 60 cm

I. Müller, l.u.sig.

‚Flussbiegung‘, Öl/Lwd.,
48 x 65 cm

Jutta Temp, r.u.handsig.

Braunschweig 1935 – tätig in Hohenassel,
‚o.T.‘, Farboffset, 272/1.000, 54 x 39 cm;
Vogelsinger, r.u.handsig., dat. 1976,
‚Chute‘, betitelt, Serigraphie, 49/100,
70 x 36 cm

Pablo Picasso, i.Dr.sig.

‚Rückenakt‘, Fotolithographie,
54 x 39,5 cm (PP-A.)

I. Müller, r.u.sig.

‚Mohnblumenstrauß‘, Öl/Lwd.,
48 x 64 cm

HAP Grieshaber, r.u.handsig.

Rot a.d. Rot 1909 – 1981 Eningen,
‚Der Engel der Geschichte 5‘,
Farbholzschnitt, 100/100, 41,5 x 29 cm

Karl Seidl, l.u.sig., dat. (19)69

‚An der Lagune von C’Adic‘, bet.,
Aquarell, 45 x 62 cm (PP-A.);
sowie unbekannte Künstler,
‚Südländische Stadt‘, Aquarell und
‚Herbst im Taunus‘, Gouache,
28,5 x 40 und 45,5 x 41,5 cm

P. Frölich, r.u.sig.

‚o.T.‘, Mischtechnik und Collage/Papier,
62,5 x 44,5 cm (PP-A.)

Fotographie

‚Mutter und Sohn in den 30er Jahren‘,
73 x 54 cm

Salvador Dali, i.St.sig.

‚Flordali II‘, Museumsplakat,
Paris 1985, Farblithographie,
94 x 70 cm, beschnitten

Baum, r.u.undeutl.sig.

‚Blumenstillleben‘,
Öl/Lwd., 80 x 50 cm,
mit montierter Bilderleuchte

Schöttler, r.u.sig.

‚Blumenstillleben‘,
Öl/Lwd., 81 x 70 cm

I. Müller, l.u.sig.

‚Rosenstrauß mit Putten‘,
Öl/Lwd., 60 x 100 cm, fleckig

Salvador Dali

‚Ende gut alles gut‘,
‚Die lustigen Weiber von Windsor‘ und
‚Henry V b‘, drei Farboffsets,
je 31 x 20 cm

Verschiedene Künstler, je sig.:

A. Böhring, ‚Landschaft‘;
H. Biederfeld, dat. 1913, ‚Blumenstillleben;
Johannes Thoemmes, ‚Schweizer Messer‘,
drei Gemälde, von 15 x 15 cm bis 25 x 35 cm

Thomas Duttenhoefer, je r.u.handsig.

dat. (19)72,
‚o.T.‘, drei Kaltnadelradierungen,
Probedrucke, 19 x 14 cm bis 25 x 16 cm;
dazu arabische Buchseite mit Kalligraphie,
20 x 14 cm, restauriert, beschädigt;
Radierungen: ‚Ansicht in Mainz‘, coloriert,
14 x 10 cm, und ‚LŽAsie‘, 18 x 13 cm
/aus 23

John Cooke Bourne, je i.St.sig.

(1814-1896), ‚Arabische Ansichten‘,
drei Lithographien, eine coloriert,
38 x 28 cm, gebräunt, fleckig, und
Geoerges Sauvage, i.St.sig.,
‚In der Schule‘, Lithographie,
28 x 39 cm

Fritzi Lazar Löw, i.St.sig., dat. 1915

Wien 1892 – 1975 daselbst,
‚Weste mit Halbärmeln‘, betitelt,
Holschnitt, coloriert, 29 x 20 cm;
Möschl bzw.
Anna-Sybille Schnabel, je handsig.,
‚Zwei Damen‘ und ‚Akt‘, zwei Holzschnitte,
28 x 17 cm und 36 x 23 cm, fleckig (3)

Großmann, je handsig., dat. (19)47

‚Paradiesvögel‘, zwei Lithographien,
coloriert, je 32 x 26 cm, gebräunt;
Gebrüder Susemihl, 19.Jh.,
‚Die Nachteule‘, Kupferstich, coloriert,
30 x 25 cm, fleckig

Verschiedene Künstler

‚Charpente‘, fünf Kupferstiche aus
Diderot & d’Alemberts ‚Encyclopédie ou
Dictionnaire raisonné des sciences,
des arts et des métiers‘, 1751-1772,
je 35 x 23 cm

Heidi Renate Böttcher-Polack

r.u.handsig., dat. (19)84,
Leipzig 1937 – tätig in Dietzenbach,
‚Verschlossene Pforte‘, Radierung,
e.a., 16 x 16 cm;
Peter Handel, r.u.handsig., dat. (19)97,
Anklam 1949 – tätig in u.a. in Wien,
‚Akt‘, Kaltnadelradierung, 1/100, 30 x 20 cm;
Kutscher, r.u.sig., dat. (19)86/87,
‚o.T.‘, ‚Frühling‘ und ‚Winter‘,
Öl/Hartfaser und zwei Gouachen,
12 x 16 cm und 19 x 24 cm (2x)
(5)

Unbekannter Künstler, unsig.

‚o.T.‘, Acryl/Pressspan,
49 x 23 cm, fleckig;
unbekannter Künstler, unsig.,
‚Sitzender Rückenakt‘,
Rötelzeichnung auf Buchseite,
30 x 21 cm, gebräunt;
Kunstdruck nach Rembrandt,
auf Pressspan aufgezogen,
42 x 34 cm (3)

Maximilian Julius Wunderlich

r.u.handsig., i.d.Pl.dat. 1923,
Seneth 1878 – 1966 Wien,
‚…das fernhinschweigende Meer‘,
Radierung, 27 x 22 cm;
Johann Ziegler (1749-1822), i.d.Pl.sig.,
‚Stift Kremsmünster‘, und
‚Dürrenstein‘, zwei Radierungen,
coloriert, 31 x 41 cm, gebräunt, fleckig (3)

Fred Brosius, r.u.sig.

ortsbez. und dat. Nizza (19)56,
1917 – 2004, war tätig in Frankfurt/M.,
‚Am Strand‘, Aquarell,
26 x 40,5 cm (PP-A.), Lichtschaden;
Bernhard Mannfeld, r.u.i.d.Pl.sig.,
Dresden 1848 – 1925 Frankfurt/M.,
‚Straßenszene‘, 26 x 21,5 cm,
stockfleckig, Säureschaden;
unbekannter Künstler, r.u. auf PP. sig.
und dat. (19)94, ‚Landschaft mit Baum‘,
C-Print, 18,5 x 26,5 cm (PP-A.),
Lichtschaden;
Brose und Parnter, l.u. auf PP sig.,
‚o.T.‘, Farbserigraphie, IV/32,
25 x 25 cm (PP-A.) (4)

Uta Ritter, verso sig.

‚Segelboot im Hafen‘, Öl/Lwd.,
60,5 x 41 cm

Thomas Shotter Boys (1803-1874)

‚Piccadilly‘, Lithographie, coloriert,
32 x 43 cm;
Jean-Michel Moreau, i.d.Pl.sig.,
Paris 1741 – 1814 daselbst,
‚Le Modèle Honnête‘, Radierung,
46 x 35 cm (2)

Kazumi Amano, r.u.handsig., dat. (19)68

Takaoka City 1927 – 2001 New York,
‚o.T.‘, Farbaquatintarsierung mit
Prägedruck, 48/50, 18 x 11 cm

Friedensreich Hundertwasser

‚Kreisverkehr der Strassengekreuzigten‘,
Offsetdruck, mit Metallfolie, 10 x 14 cm

August Weber-Brauns, r.u.sig.

Hannover 1887 – 1956 Frankfurt/M.,
‚Barockes Paar im Park‘,
Öl/Ktn., 24,5 x 19 cm

Arthur Zahn, je r.u.(hand)sig.

‚Vögel‘, zwei Aquarelle und eine Radierung;
unbekannter Künstler, ‚Paradiesvogel‘,
Aquarell, 22 x 18 cm bis 27 x 35 cm,
Lichtschaden, gebräunt, fleckig (4)

Gerard Drost, r.u.sig.

Amsterdam 1895 – 1986 daselbst,
‚Flussufer mit Fischerboot‘,
Öl/Lwd., 26,5 x 30 cm

Franz Karl Opiz, r.u.handsig.

Zürich 1916 – 1998 Obfelden,
‚o.T.‘, Farbaquatintaradierung, 25/150,
13 x 12 cm, gebräunt

Monogrammist VB, je mon.

teils dat. (19)55, (19)56 und (19)71,
‚Moses‘, ‚Äpfel‘, ‚Eine Palme in
Siestri‘ (bet.) und ‚Rückenakt‘,
vier Bleistift- bzw. Rötelzeichnungen,
13,5 x 19.5 cm bis
30 x 22,5 cm (je PP-A.),
teils gebräunt (4)

Spiegel, Biedermeier-Stil, Kirschbaum-

und Eichenholz, teils ebonisiert, mit
Messingappliken, 70 x 34 cm,
restauriert

Drei Scherenschnitte und

Tuschzeichnung, teils um 1900,
von 4 x 4 cm bis 29 x 19 cm, fleckig

Modellbausatz, Pocher

Mercedes 500K-AK Cabriolet 1935,
1/8 K74, unvollständig, Karton
beschädigt

ab Katalognummer 1001

befinden sich die Gegenstände in der Basaltstraße 15a, Frankfurt-Bockenheim, und können nach Terminabsprache am Montag, dem 28.9.2020 und am Dienstag, dem 29.9.2020 besichtigt werden

Konvolut Kleinsilber, wie:

Tafelaufsatz, H = 3,5 cm, und
drei verschiedene Schalen,
ca. 390 g

Vase, Meissen

kobaltblau,
Blumenreserve mit Goldbouquet,
H = 19,5 cm, bestoßen,
dazu Vase, Meissen,
Blumendekor, H = 6 cm

Flaschenuntersetzer

Sterling Silber, Birmingham,
mit Widmung, dat. 1993,
Holzboden, D = ca. 13 cm,
dazu Löffel, 830 Silber, ca. 24 g

Zwei Figuren, Gerold Porzellan

‚Schäfer mit Ziegen und Schafen‘,
L = 19 cm und 20 cm, eine beschädigt;
dazu Vase, Rosenthal, H = 19 cm
*und aus /116*

Milchkrug und Vase, Wedgwood

H = 14 und 15 cm

Konvolut Dekorationsobjekte in

Glas, Zuckerstreuer, Deckel mit
Emailledekor, Figur, Schornsteinfeger,
Aurrefoy, Figur, Kiwi (bestoßen);
Schale, Birne, H = 9 – 15cm bzw.
L = 15 cm

Vase, Meissen, grüner Hofdrache

H = 6,5 cm;
Konfektschälchen, Meissen,
Jubiläumsmarke 1920,
D = 8 cm;
Tischdecke und Servietten,
Zwiebelmuster;
Salz- und Pfefferstreuer in
Acrylständer,
dazu drei Teile Acryl,
darunter Tischuhr

Drei verschiedene Operngläser

Jadeskulptur, 'Fisch'

L = 16 cm, und Netsuke, Holz,
‚Pferd‘, sig., H = 5 cm

37 verschiedene Schmetterlinge

in Porzellan, Glas, Steingut und
Keramik, teils bestoßen

Zwei Opergläser und Fernglas

dazu zwei Füller, darunter Pelikan

Konvolut Silberschmuck, wie:

Armreifen, Collierkette,
Armband und Anhänger,
teils besetzt mit Bernstein,
dazu DAU, Silber,
guillochierter Rückdeckel,
florales Dekor, nicht gangbar,
Schöpflöffel, 800 Silber, ca. 370 g,
dazu Modeschmuck, wie:
Collierkette, Lapislazulikugeln,
Brosche und Ring, Biedermeier,
Walzgold, teils mit geflochtenem Haar

Sieben Jahreslöffel, Robbe und Berking

925 Silber, vergoldet, mit Emailledekor,
1980 (2) – 1985, zus. ca. 410 g,
je mit Etui

Tischuhr, Junghans, electronic

Ato-mat, H = 17 cm, nicht gangbar, fleckig

Unbekannter Künstler, 'Löwe'

Weißmetall, auf Marmorplinthe,
mit Widmung, L = 23 cm,
dazu vier Porzellanschälchen,
Herend (1) und Höchst (3),
sowie Ascher

Royal Kopenhagen: 19 Weihnachtsteller

1969 – 1986, unvollständig;
Wandteller, München 1972;
Muttertagsteller, 1974;
Geburtshaus Engels, und drei
verschiedene Schälchen;
Vase, H = 14 cm, sowie
Bing & Gröndahl, wie:
acht verschiedene Teller,
Teller mit Storchdekor,
D = 10,5 cm – 13 cm

Tischlampe, Metallfuß

Holzschaft, Milchglasschirm,
fünfflammig, H = 54 cm

Paar Tischlampen, Messing

je vierflammig, H = 75 cm,
Schirme mit Druckstellen

Farbiges Glas, wie:

Karaffe, Pokal, zwei Schalen,
Dessertschale, teils bestoßen

Jugendstil-Jardiniere, WMF, Nr. 332 A

L = 45 cm, Glaseinsatz fehlt;
Tafelleuchter, Metall, einflammig,
H = 10 cm

Glasvase, undeutlich signiert

dat. 1960, Klarglas, mit partiell
grün verlaufendem Innenfang,
H = 22 cm;
Glasvase, sig. Björn Wiinblad,
Rosenthal, teils mattiert, H = 25 cm

Mokkakanne, vier Mokkatassen mit

Untertassen, Hutschenreuther,
Indisch Purpur, dazu
Tischuhr, Porzellan, Lindner,
H = 22,5 cm

Jardiniere, Meissen, um 1900

Zwiebelmuster,
L = 36 cm,
restauriert, bestoßen

Fotoapparat, Minolta, SRT 101

Fotoapparat, Minolta, 303,
dazu Objektiv, 80-200 mm

Barigo-Wetterstation

mit Barometer, Hydrometer und
Thermometer, H = 17 cm,
unvollständig

Konvolut Glas und Kristall

teils farbig,
darunter Karaffe, Vasen,
sowie drei Krüge mit
Zinkdeckel

Neun Wandteller, Hutschenreuther

mit verschiedenen Tiermotiven im Relief,
Goldrand, teils unglasiert

Drei Bronzefiguren, Ostasien

‚Gottheiten‘ und ‚Tempeltänzerin‘,
H = 17 bis 30 cm

Fünf verschiedene Fotorahmen, 800

bzw. 925 Silbermontierung, florales
Relief, H = 11 bis 24 cm, ein Glas fehlt,
Gebrauchsspuren

Konvolut verschiedene Porzellane

wie: drei Mokkatassen, Herend,
zwei Teller, Höchst, Tischlampe, Höchst,
sowie Kaffeserviceteile, Höchst, weiß;
Deckelvase und Porzellankrug, mit
Zinnmontierung

Verschiedene Besteckteile, meist versilbert

sowie Versilbertes, darunter zwei
Teile einer Bürstengarnitur, Serviettenständer,
Servierttenringe, Flaschenkorken,
etc.

Verschiedene Besteckteile, meist versilbert

darunter Besteck, Christofle, mit Kreuzbanddekor,
für zwölf Personen (6x), ein Eislöffel fehlt,
und elf Teile Vorlegebesteck, Gebrauchsspuren

Konvolut verschiedener Besteckteile

versilbert, WMF,
ähnliche Dekore, dazu
Messerbänkchen

Konvolut Besteckteile

teils versilbert, teils mit
Silbergriffen bzw. Porzellangriffen,
teils vergoldet, etc.,
Gebrauchsspuren

Pickelhaube, Bayern

beschädigt, unvollständig,
Frontwappen lose

Vase, Höchst, weiß, H = 21 cm

Glasvase, mit farbigen
Einschmelzungen, H = 25 cm,
Lippe bestoßen;
vier und eine Schale, Fürstenberg,
mit Golddekor, sowie weitere
Schale, mit Widmung

Verschiedene Schnaps- und Likorgläser

darunter Metallfuß,
dazu Metallshaker

Ascher und Schälchen, 800 bzw. 925 Silber

D = 8 cm und 6 x 6 cm, ca. 60 g;
Konvolut Versilbertes, wie:
Korbschale, Teekanne, Sahnegießer,
Zuckerschale und Dose,
teils Druckstellen

Zwei Menueteller, KPM Berlin

Goldrand; Serivceteile, Nymphenburg,
mit Blumendekor, Fächerrelief,
dazu Vase, Thomas, und
Vase, Rosenthal, weiß,
teils bestoßen

Fünf verschiedene Skulpuren

in Metall und Kunststoff:
‚Buddha‘, H = 28 cm;
‚Schildkröte mit Jungen‘, L = 13 cm,
‚Vogel auf Ast‘, H = 22 cm,
‚Vogelküken‘, H = 4,5 cm,
‚Füllhorn mit Muschelschale‘, H = 14 cm,
dazu Tischglocke und Dekorationsdolch,
L = 25 cm

Fernglas, Hunter

Nr. 2409, 8 x 30 cm,
in Bereitschaftstasche

Konvolut Glas, teils farbig

darunter WMF Ikora,
wie: Vasen, Ascher, Tafelleuchter,
teils bestoßen

Kaffee- und Speiseserviceteile

Rosenthal, Form Berlin,
weiß, mit Goldrand,
170 Teile, selten bestoßen

Acht verschiedene Glaskaraffen

dazu Vase, Wein- und Schnapsrömer,
sowie Krug, teils bestoßen

Fünf Teile Meissen

je bestoßen, restauriert, dazu
vier Bisquitporzellan-Medaillen, Meissen

Koro, Steingut, China, mit grüner Glasur

Porzellanvase, China, blaues Drachendekor,
H = 17,5 cm bzw. 23 cm;
sowie Dekorationsobjekte,
Steingut und Porzellan, wie:
Vasen, Schalen, Snuffbottle,
teils bestoßen, teils unvollständig
/11 und aus 19

Fünf verschiedene Krüge

Fayence und Steinzeug,
mit Metall- bzw. Zinnmontierung,
H = 15,5 bis 23 cm

Bronzefigur, unsig., 'Maria mit Kind'

H = 25 cm

Fernglas, Alpina, Deluxe

10 x 50, Gebrauchsspuren,
Bereitschaftstasche beschädigt;
Holzskulptur, ‚Elefant‘, polychrom gefasst,
H = 9 cm;
kleine Dose, Wedgwood;
Besteck, Solingen, mit Holzgriffen,
für sechs Personen (12)

Kleinsilber, wie:

vier verschiedene Tafelleuchter
und zwei Vasen,
je mit gefülltem Fuß,
H = 11 – 22 cm,
Gebrauchsspuren

Figur, Jade

‚Paradiesvogel‘,
H = 25 cm, bestoßen

Elf verschiedenfarbige Gläser

mit geschliffenem Dekor,
teils bestoßen;
dazu Deckelschale, zwei Brotteller
und Platzteller, KPM Berlin, Altosier,
Blumendekor mit Insekten,
je bestoßen
*und aus /4*

Björn Wiinblad, für Rosenthal

zwei verschiedene Wandteller,
D = je 33 cm

16 Teile Meissen, Zwiebelmuster

je bestoßen bzw. mit Sprung

Dekorationsobjekte, wie:

sechs Zinnbecher mit Emailledekor;
zwei Weihnachtsteller, Rosenthal,
Bjön Wiinblad; Weihnachtsteller,
Hutschenreuther, 1978;
Kristallbowle, mit zwölf Bechern,
teils bestoßen;
drei Untersetzer, Wächtersbach;
Vase, China, H = 32 cm

Zwölf Sektflöten, sowie

neun Weingläser mit
grünem bzw. honigfarbenem
Schaft

14 verschiedene Tafelleuchter

Bauernsilber,
H = 14 – 25,5 cm

Miniatur, übermalter Druck

‚Mme. Pompadour‘, oval,
H = 5 cm;
zwei Miniatur-Kunstdrucke,
D = 5 cm;
unbekannter Künstler,
‚Hütte im Gebirge‘, Öl/Ktn.,
19 x 22 cm, beschädigt,
ohne Rahmen

Drei verschiedene Tischuhren

darunter Kienzle,
Gebrauchsspuren

Fotoapparat, Carl Zeiss, Yashica, T 3

Fotoappparat, Taxona;
Opernglas; Fernglas;
Bohrschleifer,
Broxxon, Minimot 120/E

Konvolut Vasen

in Glas, Keramik und Lack,
H = 9 – 41 cm,
dazu Kristallkaraffe, Krug und Dose,
teils geklebt bzw. bestoßen

Fotoapparat, Minolta, Dynax

7000i;
dazu zwei Objektive, 1:35 und
1:1,7

Besteck, WMF, versilbert

darunter Menuebesteck für
mind. zehn Personen, dazu
ein Kaffeelöffel, 800 Silber,
Gebrauchsspuren

Dekorationsobjekte, wie:

zwei Porzellanvasen mit
Silberauflage, H = 9 – 13 cm,
eine bestoßen,
zwölf verschiedene Dekorationseier
und Paperweight

Konvolut Dekorationsobjekte

darunter zwei Goebel-Katzen,
Paloma Picasso für Villeroy & Boch,
Kaffeesammelgedeckteile,
Gewürzstreuer,
kleine Weihnachtskrippe

Bodum, Kaffee- und Teebereiter

Chambord,
Gebrauchsspuren

Dekorationsobjekte, versilbert, wie:

Tablett, Galerierand, L = 42 cm;
Tafelaufsatz, durchbrochenes Dekor,
H = 18 cm;
Milchgießer, Perlrand, H = 11 cm;
Zigarrendose, Rillendekor, 13 x 15 cm;
Tablett, Barockstil, L = 28 cm

Kaffeeserviceteile, Villeroy & Boch

Mettlach, Rusticana, rot,
17 Teile

Sieben verschiedene Ferngläser

meist mit Bereitschaftstasche

Konvolut Krüge in Porzellan

Glas und Steinzeug,
teils bestoßen

Vier Dekorationspuppen

Porzellanköpfe- und glieder

Elf Dekorationspuppen

mit Porzellanköpfen

Vier Dekorationspuppen

mit Porzellanköpfen

Fünf Porzellanpuppen

Zehn Dekorationspuppen

meist mit Porzellanköpfen

Fünf Dekorationspuppen

Vier Dekorationspuppen

mit Porzellanköpfen

13 verschiedene Puppen, modern

darunter drei mit Porzellanköpfen,
teils bespielt

Acht verschiedene Puppen

darunter eine Wernicke,
teils bespielt

Verschiedene Krippenfiguren

teils beschädigt

Zwölf verschiedene Puppen, modern

darunter fünf mit Porzellanköpfen,
zwei Schildkröt-Puppen und
eine Käthe-Kruse-Puppe
‚Glückskind‘,
teils bespielt

Sieben verschiedene Puppen, modern

davon vier mit Porzellanköpfen,
darunter K & W,
eine mit Holzkopf, dazu
24 Miniatur-Puppen, meist in Trachten,
teils unvollständig, bespielt

17 verschiedene Stofftiere

darunter Sunny-Toys und Bauer,
bespielt

31 verschiedene Puppen, meist modern

darunter zwölf mit Porzellanköpfen,
sowie zwei Puppen, Kämmerer & Reinhardt,
mit Gelenkkörper, teils bespielt

Luftgewehr, Diana, Modell 250 D

Sieben Stahlstiche, teils handcoloriert

dazu Radierung, ‚Rotwild‘, und
drei Prägedrucke,
4 x 6,5 cm – 8,5 x 53,5 cm,
teils gebräunt

Paar Langlaufski, mit Stöcken

‚Trak Competition‘;
Golftrolley-Gestell;
zwei Raffrollos;
Lederrucksack und Lederkleidersack,
Gebrauchsspuren;
CD Soundmachine, Philips, AZ1027;
zwei Halogenlampen, je dreiflammig,
für Küchenoberschränke

Konvolut Porzellan und Keramik

darunter Rosenthal, Fraureuth,
Höchst, Hutschenreuther, darunter Tafelleuchter,
Vasen, Dosen, Ascher,
teils bestoßen

Vier Wandlampen, Glashütte, Limburg

Milchglasschirme

Verschiedene Armband- und Taschenuhren

teils unvollständig, teils beschädigt
bzw. nicht gangbar,
dazu Optikergläser, in Schatulle,
unvollständig

Konvolut Dekorationsobjekte

meist versilbert, darunter WMF,
wie: Korb, Tabletts, Tafelleuchter,
Schale, etc., teils mit Druckstellen

Zwei Tischlampen, Messingfuß

je einflammig, mit blau-gelben
Metallschirmen, H = 40 cm,
Gebrauchsspuren

Küchenmaschine, Philipps

HR7774

R. Rosimi, m.u.sig.

‚Blumenstillleben‘,
oval, 24 x 18 cm

Julius Umbach (1815-1877), r.u.i.d.Pl.sig.

‚Wasserburg am Bodensee‘,
Stahlstich, coloriert, als Bilderuhr,
15 x 21 cm, stockfleckig

Bruno Großkopf, l. bzw. r.u.sig.

Frankfurt/M. 1908 – 1984 Büdingen,
‚o.T.‘, Öl und Collage/Lwd. und
‚Büdingen am Bollwerk‘, (19)74,
Öl/Lwd., aufgezogen, sowie zwei weitere
Arbeiten, ‚o.T.‘, (19)74 und (19)75, Öl/Papier,
aufgezogen, 12 x 6 cm bis 23 x 30 cm,
zwei o.R. (4)

Vier Hinterglasmalereien

‚Heiligendarstellungen‘, darunter eine
Museumsreplik, 18 x 14 cm (3x) und
19 x 28 cm

Unbekannter Künstler, eines undeutl.mon.

‚o.T.‘, dreiteilige Arbeit,
Öl/Lwd., 112 x 22 cm (gesamt)

Konvolut Dekorationsobjekte in

Porzellan, darunter Fürstenberg,
Rosenthal, wie: Vasen, Dosen,
Skulptur, ‚Pferd‘, sowie Keramikschale

Zierbowle, Porzellan, mit Metallmontierung

Zierdolch, orientalisch,
zwei Cloisonée-Enten, etc.

Verschiedene Besteckteile, darunter WMF

dazu Tafelleuchter und Tablett,
teils mit Zinngriffen,
Gebrauchsspuren

Besteckteile, teils versilbert

verschiedene Dekore und Hersteller,
teils mit Monogramm, Gebrauchsspuren

Wasserkessel, Kaffeedose, Alessi

Korkenzieher, drei Panton Chair-Miniaturen,
Vorlegeteile, versilbert, sowie ein
Tortenheber, 800 Silber, ca. 83 g,
sowie drei Briefmarken-Alben,
aus aller Welt

Zehn Platzteller, Zinn, D = ca. 30 cm

dazu Dose, versilbert, mit verschiedenen
Fingerhüten, Emailledekor, etc.

Zwei Tischlampen, Kunststoff

je mit zwei halbrunden Glasscheiben,
je einflammig, eine unvollständig,
eine Glasscheibe mit Chip

Flachbild-TV, Grundig, mit Fernbedienung

D = 53 cm

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

‚Lemming‘, Aquarell, 6 x 13 cm,
Lichtschaden,
verso auf Etikett: W. Cecil Robinson;
drei Stahlstiche,
‚Harderwijk‘, ‚Amsterdam‘ und
‚Howth‘, 9 x 16 bis 17 x 14 cm

Stuhluhr, Weichholz

farbig gefasst, Metallmontierung,
mit einem Gewicht, ohne Pendel

Spiegel, Metallrahmen mit Perlrand

54 x 42 cm, Druckstellen

Dekorationsobjekte in Glas

teils farbig, darunter Kalte-Ente-Kanne,
unvollständig; Einwürfelbehälter,
Silbermontierung, mit Zange;
Vasen, darunter Villeroy & Boch
und WMF Ikora;
Essig-Öl-Menage, Paperweight, etc.

Kristallbowle, mit geschliffenem

Dekor, mit Unterschale, zwölf Becher,
Schöpflöffel, teils bestoßen

Dekorationsobjekte, versilbert, und Zinn

Kaffee-/Tee-Service, ohne Zuckerdose;
Rechaud; Tabletts; Gewürzstreuer;
Sauciere, etc., teils Kratzspuren

Dekorationsobjekte in Metall

teils versilbert, darunter Jugendstil,
und Messing, wie: Schalen,
Flaschenständer, Dosen,
etc.

Dekorationsobjekte, Asiatica

darunter Porzellanteller,
Skulpturen, Reiseschreibzeug, etc.,
teils bestoßen

Fünf verschiedene Keramiken

wie: Schale, Krug und Teller

Unbekannter Künstler, r.u.undeutl.sig.

‚Gebirgssee‘, Öl/Holz,
16 x 26 cm

Unbekannter Künstler

‚Winteridyll mit Gehöft‘,
Öl/Ktn., 20 x 29 cm,
Kratzspuren

E. Uhl, verso bez.

‚Orient‘, betitelt,
Öl/Holz, 42 x 30,5 cm,
Kratzspuren, o.R.

Neun Aquarelle und Handzeichnungen

verschiedener Künstler,
10 x 8 cm bis 36,5 x 28,5 cm,
teils stockfleckig

Dekorationsobjekte, versilbert

darunter Tafelleuchter, sowie
Taschenflasche, etc., Druckstellen;
dazu Vase, Rosenthal,
zwei Steinzeugkrüge mit Zinndeckel,
und Fayenceschale, Portugal

Bose, Acustimass 5, Series II

Direct/Reflecting-Speaker System
(ohne Kabel) (F.n.g.)

Tempelschnitzerei, Indien

38 x 28 x 13 cm,
unvollständig, bestoßen

Kaffee- und Speiseserviceteile

Zwiebelmuster,
verschiedener Manufakturen,
meist Hutschenreuther,
teils bestoßen bzw. ergänzt (66)

Bose, Acustimass, SS Series II

ohne Kabel (F.n.g)

Verschiedene Künstler

darunter Walter Heckmann, dat. (19)79,
vier verschiedene Arbeiten,
13 x 14 bis 24 x 19 cm

Peter Wörfel, je sig., dat (19)96

‚o.T.‘, zwei Aquarelle,
je 30 x 40 cm

Konvolut DVDs in zwei Kartons

Fotoapparate:

Minox 110 S;
Kodak Retina Reflex IV;
Kodak, Retina II;
Agfa, Microflex 200;
Polaroid, Swinger Model 20;
Polaroid-Kamera, Colorpack II;
Agfamatic 508;
Rollei 35;
Objektiv, Retina-Tele-Xenar, f:4, 135mm,
Schneider Kreuznach;
Filmkamera, Nizo 801, Super 8;
Filmkamera Super 8, Agfa Movaron, Microflex 200;
drei verschiedene Operngläser, teils mit Perlmutt;
Bolex, Paillard, Kameraleuchte in Bereitschaftsbox,
teils mit deutlichen Gebrauchsspuren

Bang & Olufsen, Beomaster 7000

mit Tuner, CD und Videorecorder, VHS,
mit Fernbedienung (F.n.g.)

Verschiedene Künstler

‚Landschaften‘, zwei Gemälde und
Pastell, 25 x 31 bis 25 x 37 cm,
Farbfehlstellen

Küchenmaschine, Philipps

HR7774

Bronzeskulptur, Südostasien

‚Tempeltänzerin‘,
H = 37,5 cm

Porzellan und Fayence, wie:

Rosenthal, Hutschenreuther,
Metzler & Ortloff,
teils beschädigt

Zwei konvexe Spiegel

in ebonisiertem Holzrahmen,
D = 25 und 44 cm,
Rahmen bestoßen

J.G.Fr. Cannabich, 'Lehrbuch

der Geographie‘, ein Band,
Sondershausen 1817;
M. Luther, ‚Biblia‘, ein Band,
Minden 1799;
‚Anecdotes interessantes…‘,
ein Band, Leipzig 1777;
M. Luther u.a., ‚Gesangbuch‘,
ein Band, Magdeburg 1820;
A. Garcke, ‚Flora von Nord- und
Mitteldeutschland‘, ein Band,
Berlin 1860;
M. Fredau/G. Salberg (Hrsg.),
‚Teutona‘, ein Band, Leipzig 1816;
‚Schmidlin’s Gartenbuch‘,
ein Band, Berlin 1877;
‚Der neue Friedhof von Frankfurt
am Main‘, ein Band, Nachdruck 1979,
sowie Post- und Eisenbahn-Reisekarte
von Deutschland, Nürnberg 1851,
teils beschädigt, n.coll.

Mikroskop, J. Rosenbaum, Berlin

unvollständig,
im Holzkasten

Dekorationsobjekte, Metall, teils

versilbert, wie: Tafelleuchter, Dosen,
Zigarettenspender, Saucieren,
Schalen, Gürtel, besetzt mit
farblosen Dekorsteinen, unvollständig,
etc.

Marie Ellenrieder, r.o.i.d.Pl.sig.

dat. 1820,
Konstanz 1791 – 1863 daselbst,
‚Porträt Georg Lerg aus Baden‘,
Radierung, 12 x 10 cm

Unbekannter Künstler

‚Jolle im Hafen‘, Bleistiftzeichnung,
13 x 19 cm, gebräunt

Peter Carl Stengel, 17.Jh.

‚Kloster Tegernsee, Ansicht von Süden‘,
Kupferstich, 13 x 17 cm

Unbekannter Künstler, um 1800

‚Uferlandschaft mit Kahn‘, lavierte
Tuschfederzeichnung, 10 x 17 cm, fleckig

Friedrich Philipp Schmöle

verso NL-Stempel, (1844-1924),
‚Landschaft mit Bauernhäusern‘,
Aquarell, 12,5 x 17 cm

Johann Adam Klein

r.o.i.d.Pl.mon., dat. 1813,
Nürnberg 1792 – 1875 München,
‚Schwalerl (Pudel)‘, l.u.betitelt,
Radierung, 15,5 x 13 cm

Mario Tansini, l.u.sig.

‚Landschaft‘, Aquarell,
11 x 18 cm, Lichtschaden;
Metallplatte, ‚Steinbock‘,
18 x 23 cm

Verschiedene Mineralien

darunter Druse, Achatscheiben, Eule,
dazu Dosen, teils in Holz,
etc.

Porzellanbild, Hutschenreuther

‚Münsterland‘, 30 x 30 cm,
dazu zwei Textilbilder, 34 x 18 cm
und 21 x 31 cm, sowie
vier Linoldruckplatten

Kaffeebereiter, DeLonghi

Metall-Fondue und Käse-Fondue;
Küchenmesser, in Schatulle,
Gebrauchsspuren

Zwei Deckelschalen, Tablett und

Sauciere, Metall,
sowie vier Fingerbowles, Messing

Konvolut Bernsteinstücke

darunter Pressbernstein und
Bernsteinimitationen

Dekorationsobjekte in Keramik

darunter Rösner, Darmstadt,
Maastricht, wie: Vasen, Dosen,
Schalen, teils bestoßen bzw. beschädigt

Konvolut Besteckteile

versilbert, teils Rosendekor,
Gebrauchsspuren

Silber, wie:

fünf Vorlegeteile und Serviettenring,
ca. 201 g, dazu Versilbertes,
zwei Löffel, Vorlegeteile,
Serviettenring und Dose, o.S.,
Gebrauchsspuren

Sechs Mokkalöffel, 925 Silber

mit Emailledekor, im Etui;
Schälchen, 835 Silber, Grimminger,
L = 17,5 cm, brutto ca. 157 g;
verschiedene Besteckteile, 800 Silber,
netto ca. 590 g;
Konvolut Metall, teils versilbert, und Zinn,
darunter:
Set aus sechs Eierbechern, Eierlöffeln
und Tablett; Zuckerzangen; drei Teller;
Schalen; Zuckerschale und Sahnegießer,
sowie diverse Besteckteile, versilbert

Drei Ikonen und zwei

Ikonen-Druckmodeln,
15,5 x 13 bis 35 x 24 cm,
beschädigt

A. Leuven, undeutl.sig.

‚Pferde an der Tränke‘,
Öl/Holz, 23 x 28 cm

Dekorationsobjekte, darunter

‚Wildschwein‘, Bronze, L = 8 cm;
Porzellanteile verschiedener
Manufakturen, zwei Glasvasen
(eine bestoßen); zwei Glasskulpturen,
‚Fische‘, H = 10 und 11 cm;
Spieldose, Italien, Holz,
L = 18 cm

Zwei Fotoapparate, darunter Exakta

und zwei Stative, mit Zubehör,
Gebrauchsspuren (F.n.g)

Porzellan und Fayence

darunter Rosenthal, Wächtersbach,
wie: Teller und Tortenplatte,
sowie Teller, 1915, etc.,
teils bestoßen

Küchenmaschine, Kitchen-Aid

mit Zubehör, F.n.g.

Dekorationsobjekte, Metall versilbert

darunter Tabletts, Tafelaufsatz, Krug,
Vasen, Cachepot, Glaskaraffe, etc.,
meist mit Widmung, Druckstellen,
Gebrauchsspuren

Konvolut Besteckteile, meist versilbert

sowie Besteckteile, mit bernsteinfarbenen
bzw. beinfarbigen Griffen,
dazu Glasskulptur, ‚Eisbär‘,
Gebrauchsspuren

Hinterglasmalerei, 18,5 x 24 cm

zwei persische Kalligraphien, 13 x 8 cm,
dazu Kupferstich, 17.Jh.,
‚Trier‘, 27 x 39 cm, gebräunt,
teils stockfleckig, eingerissen

Verschiedene Künstler

darunter Kopie nach Spitzweg,
‚Landschaften‘ und ‚Portrait‘,
12,5 x 16 cm bis 22 x 33 cm,
teils Farbfehlstellen, knittrig, eines o.R.

Schachspiel, bersteinfarben

eine Dame beschädigt

Verschiedene Holzdosen, Molger

Fotoapparat, Canon AV 1

Plattenkamera, Voigländer;
Fotoapparat, Robra, sowie
Fotozubehör, dazu
Nussknacker, Erzgebirge;
Wandteller; drei Teile einer Bürstengarnitur,
835 Silbermontierung, Druckstellen

Sieben verschiedene Fotoapparate

darunter Rollei, Contessa Elka,
Russland, etc. teils mit Zubehör (F.n.g.)

Verschiedene Besteckteile

Edelstahl, selten versilbert,
dazu sechs Serviettenringe, Silber;
Schale, WMF, vergoldet;
Messerbänkchen, Glas, etc., dazu
Band, Hundertwasser,
Museum Ludwig, Köln, 1980

Telefunken, Hifi Compact 2000

Radio, mit zwei Lautsprechern,
ohne Netzkabel, Gebrauchsspuren
F.n.g)

Zwei verschiedene Schreibtischgarnituren

in Marmor bzw. Onyx, unvollständig
bzw. bestoßen, lose Teile liegen bei

Microwelle, Samsung GE 89M

Verschiedene Künstler, sechs Zeichnungen

und Druckgraphiken, 21 x 14 bis 34 x 24 cm,
teils gebräunt

Verschiedene Künstler

‚Blumenstillleben‘,
zwei Gemälde, Öl/Lwd. bzw. Hartfaser,
und Aquarell, 39 x 33 cm
bis 50 x 40 cm, eines verschmutzt

Konvolut DVDs, darunter Klassikkonzerte

in zwei Kartons
/aus 8

Konvolut DVDs, darunter Klassikkonzerte

und CDs ,in zwei Kartons
/aus 8

19 verschiedene Druckgraphiken

8 x 12 cm bis 31 x 28 cm,
teils stockfleckig

Unbekannte Künstler, je undeutl.sig.

‚Bauernhäuser‘ und ‚Dreimaster‘,
Öl/Papier bzw. Gouache,
20 x 25 cm und 18 x 28 cm (PP-A.)

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

‚Studie eines Handwagens‘, lavierte
Tuschfeder mit Bleistift, 13 x 19,5 cm,
Lichtschaden

Franz Schmidt, r.u.sig.

Nürnberg 1884 – 1951 daselbst,
‚Die Kaiserburg in Nürnberg‘,
Aquarell, 23 x 18 cm (PP-A.)

Unbekannter Künstler, um 1950

‚Kapelle an südländischer Küste‘,
Gouache, D = 20 cm, Löcher

De Lee, l.u.sig., 20.Jh.

‚Bauernportrait mit Pfeife‘,
Öl/Lwd., 30 x 24 cm

Vier Druckgraphiken, verschiedene Künstler

je undeutl.handsig., 1980er Jahre,
je mit Auflage, je 46 x 33 cm (Blatt),
Lichtschaden

Friedrich Trost, r.u.sig., dat. (19)05

Nürnberg 1844 – 1922 daselbst,
‚Der fünfeckige Turm zu Nürnberg‘,
Aquarell, 18 x 12 cm (PP-A.),
Lichtschaden;
unbekannter Künstler, um 1900,
‚Zweig‘ und ‚Fischer‘, zwei Aquarelle,
10 x 6 cm und 15 x 11 cm, Lichtschaden;
Monogrammist IS, l.u.mon. und dat. 1942,
‚Hügelige Landschaft‘, Kohlezeichnung,
8 x 20 cm (PP-A.) (4)
/25 und 65

Gabriel Bodenehr, je i.d.Pl.sig.

‚Nürnberg‘ und ‚Rothenberg‘,
zwei Kupferstichkarten, grenzcoloriert,
17 x 23 cm, je fleckig; sowie
unbekannter Künstler, Nachdruck,
‚Plaisance‘, Kupferstich, 11 x 14 cm (3)

K. Doyé, r.u.sig.

‚Im Sommergarten‘, Öl/Holz,
15,5 x 23 cm

Dekorationsobjekte, versilbert

darunter Schalen, Deckelschalen,
Sauciere, etc., teils mit Gebrauchsspuren
/53

Vier verschiedene Porzellanvasen

darunter KPM Berlin, Höchst
und Rosenthal, teils weiß,
H = 15 bis 25 cm,
dazu Teller, China, mit floralen
und Tiermotiven, D = 24,5 cm

Flachbild-TV, LCD digital Colour, Sony

KDL-22ex325, mit Fernbedienung;
zwei Navigationsgeräte;
Receiver, Technisat, Digital T2 DVR,
mit Fernbedienung;
Metz-freenet-TV, DVB-T2 HDReceiver;
iPad Air 2 Silber (64GB), mit Schutzhülle;
One for All, DVB-T Active VHF/UHF Antenna

Zwei Wandteller, Delft und nach Delft

D = 32 und 42 cm, einer am Rand bestoßen;
dazu Keramikteller, D = 30 cm

Dekorationsobjekte, in Metall

Kupfer und Messing, darunter Teegläser,
Kochgeschirr von Ville dieu Wagner und Stöckli,
sowie Tafelaufsatz mit gravierter Glasschale;
Wasserkessel mit Rechaud;
Jugendstil-Bowle, Einsatz fehlt, Gebrauchsspuren

Verschiedene Fotoapparate

darunter: Kodak Retina Reflex;
Kodak Retina 2S;
Yashica, Autofocus;
Agfa Solinett 2;
Minox 35 PE; Reflex-Korelle, sowie
drei Ferngläser und drei Operngläser
(F.n.g.)

Paar Tafelleuchter, Barockstil

versilbert, je dreiflammig,
H = 28 cm, Gebrauchsspuren

Zwei verschiedene Humidore

in Holz bzw. Plexiglas, L = 37 und 26,5 cm,
Gebrauchsspuren

Zuckerbar, Robbe & Berking, versilbert

Gebrauchsspuren;
dazu Dekorationsobjekte, wie:
verschiedene Serviettenringe,
Messerbänkchen, Tafelleuchter,
etc., Gebrauchsspuren

Dekorationsobjekte, darunter

Paar Tischlampen; Schreibtischleuchte;
Tischuhr; Deckelschalen, versilbert;
Bronzevase; Teekanne; Achatscheibe, etc.

Vier Alben mit Ansichtskarten, unvollständig

Dekorationsobjekte, darunter

Winterhilfswerk,
Militaria, Postkarten, etc.

Besteck, WMF, und verschiedene Besteckteile

versilbert, sowie zwei Teeglashalter,
mit Emailledekor, Gebrauchsspuren

Verschiedene versilberte Besteckteile und

verschiedene Tabletts, teils versilbert,
Gebrauchsspuren

Verschiedene Künstler

‚Landschaften‘ bzw. ‚Füchse‘,
vier Gemälde, Öl/Lwd., Holz bzw. Ktn.
23 x 20 bis 35 x 45 cm,
teils Farbfehlstellen

Dekorationsobjekte in Metall und Messing

darunter Tafelleuchter, Teile von
verschiedenen Schreibtischsets, etc.

Christbaumständer, D = 40 cm

Unbekannter Künstler, um 1900

‚Wagen‘, Bleistiftstudie, 7 x 11 cm,
gebräunt;
unbekannter Künstler, 20.Jh.,
‚Zwei Galeonen auf See‘,
Aquarell, weiß gehöht, 28 x 18,5 cm,
aufgezogen
/72 und 112

Unbekannter Künstler, China, um 1980

‚Landschaften mit Flusslauf‘,
zwei Aquarelle, je 21 x 29 cm (PP-A.)

Robert Trossin

‚Portrait des Ernst Moritz Arndt‘,
nach einem Lichtbild von H. Biow,
Kupferstich, mit Autograph,
33 x 26,5 cm (PP-A.),
stockfleckig, Blattrand eingerissen

Lore Bert, r.u.mon. bzw. je handsig.

Gießen 1936 – tätig in Mainz,
‚Pfirsiche‘, (19)78, Buntstiftzeichnung;
‚A-Z‘, (19)88, und ‚Drachenflieger‘, (19)81,
zwei Farblithographien, 18 x 24,5 bis
49,5 x 35 cm (3)

Hermann Thomas Schmidt, r.u.sig., dat. 1940

Nürnberg 1902 – 1989 daselbst,
‚Gasse in Wöhrd‘, verso betitelt,
Öl/Malktn., 37 x 45 cm;
Josef Pöhlmann, r.u.handsig., dat. (19)42,
München 1882 – 1963 Nürnberg,
‚Blick auf Nürnberg‘, Radierung,
23 x 30 cm
/83 und 87

Lisa, r.u.sig., dat. 1950

‚Kapelle‘, Aquarell, 30 x 23 cm (PP-A.),
Lichtschaden, gebräunt

Unbekannter Künstler, r.u.undeutl.sig.

‚Mädchenportrait‘, Bleistiftzeichnung,
30 x 23 cm, gebräunt

Album mit Briefmarken, alle Welt

sowie Ganzsachen und lose Marken

Versilberte Besteckteile

Barockstildekor, in Schatulle,
Gebrauchsspuren

Zwei Metallbaukästen, Märklin

je unvollständig

Dampflok, Märklin, Spur H0

zwei Wagen, Märklin und Pico,
sowie verschiedene Gleise

Schmuckkoffer, Kling, H = 38 cm

Gebrauchsspuren

Verschiedene Kupfer- und Zinngefäße

Schalen, Tafelleuchter, Wandrelief,
Tischuhr, etc. teils mit Druckstellen

Dekorationsobjekte in Zinn, Metall und Messing

darunter Leuchter, Becher, Schalen, Kannen, Kruzifix,
Deckenlampe, etc., Druckstellen
bzw. Gebrauchsspuren

Dekorationsobjekte, in Zinn, darunter

Kannen, Leuchter, Teller,
Becher, teils mit Druckstellen

Dekorationsobjekte in Metall und Zinn

darunter Teller, Becher und Krüge, Druckstellen

Dekorationsobjekte in Metall, Zinn

und Messing, darunter Tabletts,
Kannen, Flaschenkühler, etc.,
Gebrauchsspuren

Reinhard Roy, je u.sig. bzw. unsig. (2)

je dat. 1993 bzw. undat. (2),
Klitten 1948 – tätig in Flörsheim, ‚o.T.‘,
Mischtechnik mit Collage,
acht Arbeiten, 16 x 12,5 cm bis 25,5 x 18,5 cm
97191, 92202, 97195, 97189,
92193, 92287, 92192, 97193

Marie Jane Mayer, eines m.u.sig.

New Jersey 1960 – tätig in Florida,
‚o.T.‘, Acryl und Collage/Papier,
zwei Arbeiten, je 40 x 50 cm
116376, 116377

Marie Jane Mayer, r. bzw. l.u.sig.

New Jersey 1960 – tätig in Florida,
‚o.T.‘, Acryl und Collage/Lwd.,
zwei Arbeiten, je 40,5 x 50 cm
151149, 151150

Reinhard Roy, l. und m.u.sig.

je dat. 1993, Klitten 1948 – tätig in Flörsheim,
‚o.T.‘, je Mischtechnik mit Collage,
drei Arbeiten, 19 x 14 cm (2) und 25 x 18 cm
97194, 92278, 9719222

Kopie nach Carl Morgenstern

‚Gehöft mit Kuhherde‘, Bleistiftzeichnung,
30,5 x 39 cm, gebräunt, und
Jean Moyreau, i.d.Pl.sig., (1690-1762),
‚Hugenottenkrieg‘, nach P. Wouwermans,
Kupferstich, 36 x 47 cm (PP-A.)

Hermann Thomas Schmidt, r.u.sig.

Nürnberg 1902 – 1989 daselbst,
‚Auf der Straße‘, Öl/Ktn., 26 x 36 cm (PP-A.)

W. Selch, je l.u.sig.

‚Der Kuss‘,
zwei Gemälde, Öl/Lwd., 50 x 40 cm

Unbekannter Künstler

‚Gehöft im Gebirge‘,
Öl/Ktn., 39,5 x 62 cm

H. Seeber, l.u.sig.

‚Ortsansicht mit Kirche‘,
Öl/Hartfaser, 48 x 36 cm

Ivan Lutterer, Prag 1975, bez.

‚Akt‘, schwarz-weiß Fotografie, sowie
drei Fotografien unbekannter Künstler
und zwei Poster, darunter Heinrich Kühn,
‚Stilleben‘, 29 x 20 cm bis 42 x 34 cm (6)

Unbekannter Künstler, Kopie nach Vermeer

‚Der Geograph‘,
Öl/Lwd., 52 x 44 cm

Walter Wohlfeld, r.u.sig., dat. (19)47

Hamburg 1917 – 2002 Wuppertal,
‚Herbstbäume‘, Aquarell, 37 x 52 cm (PP-A.),
Lichtschaden, fleckig

Unbekannter Künstler

‚o.T.‘, zwei Arbeiten, Acryl/Papier,
62 x 41 cm (PP-A.) (2)

Lisa, r.u.sig., dat 1956

‚Vogelbeeren (Herbst bet.)‘,
Aquarell, 64,5 x 49 cm (PP-A.)

Hans Scheil, r.u.sig.

Metz 1896 – 1989 Frankfurt/M.,
‚Stillleben mit Krügen und Obst‘,
Aquarell mit Deckweiß,
38,5 x 46 cm (PP-A.),
Reisszweckloch

I. Schmiedgen, l.u.sig.

‚Sommerlandschaft‘,
Öl/Lwd., 49 x 68 cm

de Ruicker, l.u.sig., dat. (19)63

‚Gracht in Amsterdam‘,
Öl/Lwd., 61 x 50 cm

E. Rusche, r.u.sig., 20.Jh.

‚Venedig‘, Öl/Lwd.,
46 x 60 cm, fleckig

Unbekannter Künstler, dat. (19)78

‚Herbarium‘,
Collage auf Aquatintaradierung,
59 x 46 cm, A.P.

Marijan Kolesar, r.u.sig. und dat. (19)72

1936 – 2003, war tätig in Zagreb,
‚Schachspiel‘,
Öl/Lwd., 60 x 80 cm

Rüdiger Tamschick, m.u.sig., dat. (19)93

Leipzig 1942 – tätig in Stuttgart,
‚o.T.‘, Aquarell und Gouache, 33 x 43 cm

F.W. Eyse II, r.u.sig.

‚Blick über den Main zum
Frankfurter Dom‘, Öl/Ktn.,
50 x 63 cm, Farbfehlstellen

Unbekannter Künstler, l.u.undeutl.sig.

20.Jh., ‚Gehöft in der Puszta‘,
Öl/Lwd., 50 x 70 cm

Neubert, r.u.undeutl.sig.

‚Sommerlicher Feldweg‘,
Öl/Hartfaser, 40 x 50 cm

Irmgard Haccius, verso sig., dat. 1957

Heidelberg 1928 – war tätig in Mainz,
‚o.T.‘, Holzschnitt und Mischtechnik,
40 x 59 cm

Homann Erben, 1742

‚Circuli Egerani‘, Kupferstichkarte,
grenzcol., 53 x 61,5 cm (PP-A.);
Tobias Konrad Lotter (1717-1777),
‚Regna Portugalliae‘, Kupferstichkarte,
teilcol., 57 x 49 cm;
Nikolaus Visscher (1618-1679),
‚Franckfurt‘, Kupferstichkarte,
teilcol., 50 x 57 cm (PP-A.),
je gebräunt, Glas beschädigt (3)

Unbekannte Künstler, je undeutl.sig.

‚Stillleben‘ und ‚Abendstimmung‘,
Aquarell bzw. Acryl/Papier, 39 x 55 cm
und 38 x 47 cm (PP-A.),
Lichtschaden, gebräunt (2)

Unbekannter Künstler

r.u.undeutl.sig., dat. Juli (19)62,
‚Hafenanleger‘, Aquarell,
35 x 47 cm (PP-A.), Lichtschaden, gebräunt

TOM, je handsig.

‚Sylt in zwölf Monaten‘,
zwölf Farblinolschnitte, je 29/200,
23 x 29,5 cm

Verschiedene Künstler:

‚Blumen‘, ‚Akt‘, ‚Äpfel‘, ‚Birnen‘,
vier Aquarelle,
dazu Collage, Südamerika,
25 x 38 cm bis 40 x 55 cm (PP-A.)

Johannes Eidt, je r.u.handsig.

Osnabrück 1936 – tätig daselbst,
‚Das Zeug im Bett‘, je bet.,
zwei Farbserigraphien, 35 und 36/70,
je 48 x 33,5 cm
33827, 33680

Kaiser, je r.u.handsig.

dat. (19)75, (19)83, (19)85,
‚Wolkenwuchs‘,
‚Die Reise zu den Inseln –
Insel mit Ausblick‘ und
‚Tango nachts‘, je bet.,
drei Farbaquatintaradierungen,
15/25, 1/30 und EA, 32 x 29,5 cm,
30 x 24 cm und 40 x 37,5 cm
29917, 33114, 33116

Ute Schmolling, r.u.i.St.sig.

Insterburg 1924 – 2014 Darmstadt,
‚Am Main‘, Farblithographie,
45,5 x 33 cm, Glas beschädigt
27054

Monika Müller-Löwenberg

l. m. bzw. r.u.mon., je dat. (19)97,
tätig in Frankfurt/M.,
‚Stiefmütterchen‘, drei Gouachen,
49,5 x 38 cm, 39,5 x 30,5 cm und
47,5 x 33,5 cm
117428, 117430, 117429

Wilhelm Loth, r.u.handsig., 1920-1993

‚o.T.‘, Radierung, 11/25, 50 x 64 cm,
Wasserschaden

Jongeneel, l.u.sig., 20.Jh.

‚Mutter mit Kind‘, Acryl/Papier,
60 x 50 cm (PP-A.);
unbekannter Künstler, 20.Jh.,
‚Portraitstudie‘, Bleistift/Lwd.,
60 x 80 cm, beschädigt, o.R.
*/23 und 24*

Patricia Beatty, je r.u.sig.

je r.u.dat. (19)92 bzw. 93,
Elgin 1956 – tätig in Phoenix,
‚Adopt the allusion #2‘,
‚Mischief #2‘ und
‚Home to unusual #1‘,
je bet., drei Mischtechniken mit Collage,
je 23 x 30,5 cm
92991, 92993, 93901

H. Ludwiger, r.u.sig.

‚Reetgedecktes Gehöft –
Friesische Landschaft‘, verso bet.,
Öl/Malktn., 40 x 80 cm;
Fr. H.G., l.u.mon.,
‚Heuernte‘, Öl/Lwd., 58 x 77 cm,
Druckstellen

Gianni Borta, je r.u.handsig.

Udine 1941 – tätig in Italien,
‚Lilium Rosso / La Cometa‘
bzw. ‚o.T.‘ (2), drei Farbserigraphien,
18/56 bzw. 18/120 (2), 52 x 74 cm
und 38,5 x 26 cm (2)
54746, 161337, 161338

Gerard Drost, r.u.handsig.

Amsterdam 1895 – 1986 daselbst,
‚Scheepswerf te Huizen
(Boote am Strand)‘, betitelt,
Radierung, 50 x 64 cm, gebräunt

Unbekannter Künstler

‚Bachlauf im Herbst‘,
Öl/Ktn., 59 x 71 cm

Willy Meyer, r.u.sig.

Mainz 1894 – 1988,
war tätig in Offenbach und Frankfurt/M.,
‚Sommerstrauss in Keramikvase‘,
Öl/Hartfaser, 75 x 50,5 cm

Scott Hile, je r.u.sig., tätig in Arizona

‚Motions of the future 019‘ bzw.
‚Projective geometry 010‘,
je Mischtechnik/Papier,
je 41 x 40,5 cm
92231, 92232

H. Kamp, r.u.sig.

‚Flusslauf im Frühling‘,
Öl/Lwd., 66 x 96 cm

Bemick, r.o. Ritzsig.

‚Gehöft im Herbst‘,
Öl/Hartfaser, 61 x 76 cm

Unbekannter Künstler, undeutl.sig.

‚Chrysanthemen‘,
Öl/Lwd., 60 x 80 cm, Kratzspuren,
Druckstellen

Elisabeth Paetz-Kalich, r.u.sig.

geb. 1925,
‚Kornernte‘,
Öl/Lwd., 62 x 98 cm, Druckstelle

Förster, l.u.sig., ortsbez. München

‚Alpenlandschaft‘,
Öl/Lwd., 71 x 90 cm

Derera, r.u.sig.

‚Gehöft im Gebirge‘,
Öl/Lwd., 70 x 100 cm,
Druckstelle

WK, je r.u.mon. und dat. (19)57

‚o.T.‘, zwei Tuschzeichnungen,
je 44 x 32 cm (Blatt)

v. Albertson, r.u.sig.

‚Gebirgsdorf‘,
Öl/Lwd., 48 x 37 cm

Mamadou Diakhate (Senegal)

W. Dreusel bzw. Wenzel – dat. (19)87,
sig. bzw. verso bez.,
drei Handzeichnungen, 20 x 30 cm,
38 x 38 cm, 64 x 49 cm

Marie Jane Mayer, r.u.sig. (3) bzw. unsig.

New Jersey 1960 – tätig in Florida,
‚o.T.‘, Acryl und Collage/Papier,
vier Arbeiten, 50 x 40 cm bis 60 x 80 cm
102110, 116349, 106961, 102108

Drei Kunstdrucke, wie:

Toulouse Lautrec, Hundertwasser und
Picasso, 42 x 107 bis 92 x 66 cm,
Gebrauchsspuren

Werbeschild 'Pepsi-Cola'

auf Glasplatte, 100 x 50 cm,
Farbfehlstellen

Monogrammist C, r.u.mon., dat. (20)03

‚o.T.‘, Öl/Lwd., 80 x 100 cm, o.R.

Peter Korinek, r.u.mon.

Prag 1952 – tätig in Bayern,
‚Geschichte eines Baums‘,
Mischtechnik und Collage/Papier,
1/1, 66 x 28 cm, Rahmen beschädigt,
und derselbe, r.u.handsig. bzw. mon.,
‚Airborn I und II‘, je bet.,
zwei Farblithographien, je XIV/L,
je 79 x 54 cm
111314, 111316, 111315 (3)

Babak Emanuel, r.u.sig.

Shiraz 1966 – tätig daselbst,
‚o.T.‘, Mischtechnik mit
Collage/Papier, 39 x 39 cm,
Rahmen beschädigt
111180

Unbekannter Künstler, l.u.undeutl.sig.

‚Gehöft mit Baumblüten‘,
Öl/Lwd., 58 x 78 cm

Kunstdruck, gerahmt

‚Hl. Maria‘, 101 x 74 cm, Kratzspuren

Marie Jane Mayer, r.u.sig.

verso dat. Jan. 1997,
New Jersey 1960 – tätig in Florida,
‚Skyscraper Series 4‘, verso sig.,
Mischtechnik und Collage/Lwd.,
100 x 100 cm

Marie Jane Mayer, r.u.sig.

New Jersey 1960 – tätig in Florida,
‚o.T.‘, Acryl und Collage/Lwd., 100 x 100 cm,
Rahmen beschädigt

Unbekannter Künstler

r.u.undeutl.sig., dat. (19)88,
‚Flora und Fauna‘,
Textilmalerei, 80 x 140 cm

A. Hoffmann, m.u.sig., dat. (19)89

‚o.T.‘, Mischtechnik,
45 x 53 cm (PP-A.)

Marie Jane Mayer, l.u. und verso sig.

verso dat. (19)96,
New Jersey 1960 – tätig in Florida,
‚Cellisti 10‘, verso bet.,
Acryl und Collage/Lwd., 100 x 100 cm
113149

Marie Jane Mayer, r.u.sig.

New Jersey 1960 – tätig in Florida,
‚o.T.‘, Mischtechnik und Collage/Lwd.,
90 x 120 cm, Druckstellen

Unbekannter Künstler

‚Empire State Building in New York City‘,
Fotographie, 156 x 103 cm,
Lichtschaden

Unbekannter Künstler

‚Z E N‘, Collage/Lwd.,
76 x 75 cm, o.R.

Facettespiegel, Holzrahmen

grau gefasst, H = 85 cm

Facettespiegel, im Jugendstilrahmen

85 x 90 cm

Facettespiegel, im Goldrahmen

97 x 76 cm

Facettespiegel, Mahagoniholzrahmen

mit Messingornamenten, 117 x 84 cm

Paar Spiegel, Mahagoniholz

je 129 x 75 cm, Fehlstellen

Spiegel, vergoldeter Reliefrahmen

120 x 60 cm

Konvolut CDs in zwei Kartons

/8

Historismus-Kaminuhr

‚Winzerpaar‘, Grauguß, patiniert,
H = 70 cm, mit Pendel,
unvollständig, beschädigt

Deckenlampe, zwei Tischlampen und

Wandlampe,
ein- bzw. dreiflammig, Messing,
mit Milchglasschalen und Glasperlfransen,
H = 36 cm, D = 40 cm,
dazu Wandlampe, mit Prismen,
einflammig, ohne Schirm,
dazu vier Vorhanghaken, Messing

Porzellanvase, Rosenthal, in Kugelform

H = 22 cm

Konvolut Modellautos, darunter

Mercedes 300 SL,
auf Holzplinthe montiert

Konvolut Tischwäsche (3)

39 Teile Damenkonfektion Größe 38/40/42

darunter Oilily, Louis Feraud,
Escada, Guy Laroche, Ralph Lauren,
Christian Lacroix, Laurél, Valentino,
Alexander;
dazu Mantel und Poncho,
mit Pelzverbrämung und
Pelzschal und zwei Pelzkragen

Miinu-Teppich

385 x 255 cm, verschmutzt

Bidjar, 242 x 73 cm, Lichtschaden

Täbriz, 177 x 128 cm, begangen

Hamadan, 210 x 130 cm, Lichtschaden

Randbeschädigungen, verkürzt

Kaschmir, 124 x 90 cm, Lichtschaden

Lilian, 360 x 256 cm

Randbeschädigungen,
Lichtschaden

Bidjar, 406 x 287 cm

fleckig, ungleich begangen

Täbriz, 287 x 73 cm, fleckig

China, 334 x 80 cm

fleckig, Lichtschaden

China, 162 x 104 cm, abgetreten

fleckig, verkürzt

China, mit floralem Dekor, 250 x 250 cm

ungleich begangen, fleckig

Schaffelle als Teppich, 320 x 196 cm

fleckig

Hamadan, 155 x 108 cm

Randbeschädigungen

Hamadan, 140 x 106 cm

fleckig, verkürzt

Bidjar, 295 x 200 cm

fleckig, Druckstelle

Bidjar, 247 x 165 cm

Lichtschaden, verkürzt,
Randbeschädigungen

Kirman, 431 x 95 cm

ungleich begangen

Hamadan, rotgrundig, 200 x 78 cm

Keschan, 398 x 287 cm

ungleich abgetreten

Satteltasche und Kissen

103 x 54 cm bzw. 38 x 42 cm,
fleckig, Gebrauchsspuren

Kaschmir, 47 x 47 cm

Bachtiar, Kasakdekor

342 x 224 cm, Lichtschaden

Bachtiar, mit Kasakdekor

385 x 84 cm, Randbeschädigungen, fleckig

Bouchara, 272 x 188 cm

teils abgetreten

Indo-Mir und Hamadan, je 132 x 73 cm

je fleckig, ungleich begangen

Keschan, 331 x 214 cm, beschädigt

Lichtschaden, fleckig

Mir, 139 x 72 cm

Bouchara, 123 x 81 cm

ungleich begangen, verkürzt

Keschan, 215 x 140 cm, Lichtschaden

Randbeschädigungen, begangen

Kaschmir, 104 x 68 cm

Randbeschädigungen, fleckig

Kaschmir (2), 130 x 82 cm bzw. 134 x 78 cm

Lichtschaden, verkürzt, fleckig

Keschan, 131 x 82 cm

Bachtiar, 198 x 128 cm

Randbeschädigungen, Lichtschaden

Keschan, 411 x 290 cm, Lichtschaden

ungleich begangen

Neun Kissen, teils mit Petit-Point-Stickerei

Früchte- und Tiermotive, dazu fünf Seidentücher,
teils fleckig

Zwölf verschiedene Handtaschen

meist Straußenleder, dazu
eine bez. Louis Vuiton bzw. bez. Chanel,
Gebrauchsspuren

Drei Bürotische, beige/grau

je 68 x 120 x 60 cm

Aluminiumleiter, Hailo, H = 360 cm

Modelleisenbahn, Spur H0:

verschiedene Schienen,
in zwei Kartons, und lose Schienen,
sowie Teil einer Modelleisenbahnanlage,
inkl. Dekorrückwand, 146 x 250 x 125 cm,
unvollständig

Konvolut Bücher, darunter Kunstliteratur

Klassiker und Belletristik,
oberes und unteres Regal

Bildbände, meist Kunstliteratur

‚Coffeetable-Books‘
(3. Regalboden und in Vitrine)

Beistelltisch, 60er Jahre, Korbschale

auf Eisengestell, D = 61 cm, H = 38 cm,
Gebrauchsspuren

Sechs Stühle, Eichenholz

mit Schnitzwerk, floraler Bezug, H = 110 cm,
Gebrauchsspuren, Bezüge teils beschädigt

Zwei Stühle mit Klappsitzen

Flyline, Lique Roset,
Metall und Schichtholz, H = 77 cm,
Gebrauchsspuren

Flaschenständer, Eisen

H = 139 cm, Gebrauchsspuren

Vier Stühle, Biedermeierstil, Kirschbaumholz

H = 86 cm, instabil, Risse, Ergänzungen

Zwei und eine Prismendeckenlampen

D = 40 cm (2) bzw. 30 cm,
Prismen unvollständig

Flachbild-TV, Metz, 32TW05

mit Fernbedienung

Phonotisch, Glas und Metall, oval

51 x 100 x 46 cm,
dazu Schirmständer, mit Holzdekor,
H = 50 cm
/13 und aus 9

Beistellhalbschrank, weiß

mit drei Schubladen,
und Regalteil, 65 x 107 x 48 cm

Steinguß-Skulptur, 'Putti mit Weintrauben'

H = 80 cm, Witterungsspuren

Couchtisch, Messinggestell mit Onyxplatte

49 x 120 x 58 cm, Platte mit Sprung

Design-Hochlehn-Armlehnstuhl, schwarz

H = 112 cm, Lichtschaden, Kratzspuren

LED-TV, Panasonic, TX-40FXF687

mit Fernbedienung

Flachbild-TV, Samsung, UE40F7090SL

mit Fernbedienung

Couchtisch, Barockstil

Nussbaumholz, H = 59 cm,
D = 90 cm, Gebrauchsspuren

Sechs Stühle, Fa. Benze, 50er Jahre

Buchenholz, H = 86,5 cm,
Sitzpolster restauriert,
dazu Ausziehtisch, Ahornholzplatte,
72,5 x 124 x 80 cm, Gebrauchsspuren

Couchtisch, Metallfuß, mit Glasplatte

42 x 100 x 100 cm, Gebrauchsspuren

Barwagen, Messing

mit Rauchglasplatten,
H = 67 cm, D = 53 cm,
Gebrauchsspuren

Zwei Beistelltische, Messing

mit je zwei antikisierten Spiegelböden,
66 x 41 x 41 cm, Gebrauchsspuren

Tisch, Rolf Benz, Loftline

Lichtgrau, 74 x 90 x 160 cm,
Gebrauchsspuren
(Schrauben liegen bei)

Schreibtisch, englischer Stil

Mahagoniholz, neun Schubladen,
78 x 138 x 76 cm, Lederplatte
beschädigt, Kratzspuren

Herrendiener, weiß, elektrisch, H = 97 cm

Zwei Wangen eines Schreibtisches

Korea, je eintürig, mit zwei Schüben,
86 x 74 x 37,5 cm, Kratzspuren

ButlerŽs-Tray

Mahagoniholz, 60 x 90 x 66 cm,
Gebrauchsspuren

Schrank, Ostasien, Zedernholz

innen mit zwei Schubladen,
147 x 76 x 43 cm, Risse, unvollständig

Beistelltisch, China, florale Metallintarsien

70 x 50 x 36 cm, Gebrauchsspuren

Kommode, Interlübke, Modell Nocto

Lichtgrau, mit fünf Schubladen,
110 x 83 x 44 cm, Gebrauchsspuren

Kommode, 19.Jh., Kirschbaumholz

teils ebonisiert, 90 x 112 x 58 cm,
Furnierschäden, Risse, Ergänzungen,
Platte beschädigt

Standspiegel, H = 158 cm

unvollständig

Zwei Schuhschränke, Hülsta, System 200

weiß, 96,5 x 97 x 22,5 cm, Gebrauchsspuren

Deckenlampe, Halogen, Chrom

fünfflammig, L = 98 cm

Zwei Aktenschränke, Metall

195 x 120 x 45 cm bzw.
195 x 95 x 45 cm, o.S.

Keramikblumensäule, 'Elefant'

mit Golddekor, H = 58 cm, berieben

Kühl-Gefrier-Kombination, Bosch

H = 185 cm

Waschmaschine, Toplader, Miele

Novotronic W151, Gebrauchsspuren

Waschmaschine, AEG, Lavamat

Herrendiener, weiß, elektrisch

H = 95 cm;
Beistelltisch, auf Rollfüßen,
und Beistelltisch, Holz, schwarz gefasst,
und Metall, Gebrauchsspuren

Wäschetrockner, Miele T Classic

Waschmaschine, Miele, Gala Grande XL

Gebrauchsspuren

Wäschetrockner, Siemens, IQ300

Waschmaschine, Siemens, IQ300

Wäschetrockner, AEG, Lavatherm Exclusiv

Waschmaschine, AEG, Öko-Lavamat

Wäschetrockner, Miele T237C

Waschmaschine, Miele W417

Mangel, Miele, B 890

Elektroherd, AEG Electrolux

mit Cerankochfeld,
deutliche Gebrauchsspuren
(F.n.g.)

Unterbau-Spülmaschine, Miele

Jubilec SC

Koffer-Sitzbank, hellblaues Textil

66 x 142 x 60 cm

Deckenlampe, mit Milchglasschirm

einflammig, höhenverstellbar, D = 42 cm

Deckenlampe, Peil & Putzler

Glasschirm in Blütenform, D = 38,5 cm,
höhenverstellbar

Deckenlampe, Peil & Putzler

Milchglasschirm, D = 52 cm,
höhenverstellbar

Prismenlüster, zehnflammig, D = 58 cm

mit zwei Wandlampen, je zweiflammig,
Prismen unvollständig

Deckenlampe, einflammig

Milchglasschirm, D = 45 cm

Deckenlampe, Messing

achtflammig, mit Prismen, D = 60 cm,
unvollständig

Deckenlampe, Metall, einflammig

Kugellampe, Peil & Putzler

Milchglas, D = 34 cm,
dazu Deckenlampe, Metall und Milchglas,
einflammig

Deckenlampe, in Form einer Petroleumlampe

Milchglasschirm, einflammig, H = 90 cm

Säule, verchromt, H = 45 cm

Kleiderschrank, Ikea

Modell ‚Aneboda‘, Nr. 101.217.61,
originalverpackt

Halbschrank, mit Vitrinenaufsatz

Eichenholz, 205 x 106 x 46 cm,
Risse, Gebrauchsspuren

Schrank, Eichenholz, mit Schnitzwerk

zweitürig, mit zwei Schubladen,
196 x 158 x 51 cm,
Risse, Gebrauchsspuren

Zwei Paravents, Perla, Kiefernholz

je dreiflügelig, 178,5 cm x 43,5 (131) cm

Beistelltisch, Art Deco-Stil, Nussbaumholz

mit einem Zwischenboden, H = 85 cm,
Kratzspuren

Zwei Stehlampen, Messing

je zweiflammig, höhenverstellbar

Paar Tischlampen, Messing, je einflammig

H = 83 cm, Kratzspuren

Kufenschrank, Eichenholz, mit Schnitzwerk

mit vier Türen und zwei Schubladen,
160 x 168 x 52 cm, Rückwand unvollständig,
Gebrauchsspuren

Tisch, 19.Jh., Kirschbaumholz

Mittelsäule mit drei Auslegern, H = 74 cm,
D = 102 cm, restauriert,
Ergänzungen, Risse, Gebrauchsspuren

Tisch, Barockstil, Eichenholz

69 x 109 x 77 cm, Platte ergänzt,
Wasserränder, Lichschaden

Tischlampe, Glasfuß, zweiflammig

H = 78 cm

Bistrotisch, Metall

H = 71 cm, D = 60 cm

Tisch, Eichenholz, mit Schnitzwerk

und Schmiedeeisen, 77 x 160 x 83 cm,
Platte mit Licht- und Wasserschaden

Stehlampe, Messing, mit Porzellanschirm

Halogen, einflammig, H = 182 cm,
dazu Tischlampe, Zinnfuß, einflammig,
H = 48 cm

Garderobenständer und

ein Schirmständer,
vernickelt, teils gebürstet,
H = 183 bzw. H = 52 cm

Garderobenständer, vernickelt

H = 175 cm, Gebrauchsspuren

Garderobenständer, 70er Jahre

Haken ausklappbar,
Kunststoff, cremefarben, H = 170 cm,
Fuß beschädigt

Regal, 50er Jahre, Birkenholz, Metall

und Kunststoff, 100 x 75 x 23 cm,
Gebrauchsspuren

Historismus-Truhensitzbank, Eichenholz

mit teils figürlichem Schnitzwerk,
159 x 150 x 55 cm,
Schnitzwerk unvollständig,
Bezug beschädigt, Gebrauchsspuren

Flachbild-TV, Sony, Bravia, KDL-32EX402

mit Wandhalterung und Fernbedienung

Zwei Sofas, anthrazitfarbenes Leder

L = 185 cm, Bezüge verbraucht

Massagesessel, Beurer, H = 123 cm

Zwei Armlehnsessel, Nussbaumholz

mit Schnitzwerk, floraler Bezug, H = 111 cm,
Gebrauchsspuren

Zwei verschiedene Sessel, Leder, schwarz

H = 76 und 88 cm, Gebrauchsspuren

Armlehnstuhl, grüner textiler Bezug

H = 96 cm, Gebrauchspsuren

Drei Stühle, englischer Stil, Mahagoniholz

Schnitzwerk, grüner Ledersitz,
H = 98 cm, Gebrauchsspuren

Bürostuhl, Interstuhl, Hechingen

Kunststoffschale, auf fünf Rollfüßen,
Gebrauchsspuren

Blumenwiege, Eichenholz

florales Schnitzwerk, mit Widmung, dat. 1829,
Zinkeinsatz, 78 x 60 x 74 cm,
Gebrauchsspuren

Puppenwagen, Puppenmöbel und

zwei Miniaturschaukelpferde,
teils unvollständig

Gerstäcker-Presse, Typ 500, Nr. 210

für Kunst- und Werkerziehung,
Gebrauchsspuren, f.n.g.

Halbschrank, Barockstil, Eichenholz

mit Schnitzwerk, zweitürig, eine Schublade,
95 x 152 x 44 cm, Gberauchsspuren

Sekretär, Nussbaumholz, mit drei Schüben

innen mit sechs weiteren Schüben,
104 x 97 x 49 cm,
Lichtschaden, Furnierschäden

Amplifier, Yamaha, AX570

dazu zwei Boxen, Arcus TM85

Kufen-Halbschrank, Eichenholz, mit Schnitzwerk

zweitürig, eine Schublade,
116 x 172 x 55 cm, Risse, Lichtschaden

Standuhr, Eichenholz, H = 210 cm

mit Pendel und zwei Gewichten

Tischlampe, Fuß als sitzender Buddha

Holz, farbig gefasst, einflammig, H = 76 cm

Schrank, Nussbaumholz, 19.Jh.

185 x 144 x 55 cm,
Rückwand fehlt, Furnierschäden,
verzogen

Zeitungsständer, Messing und Glas

H = 59 cm

Verschiedene Kupfergefäße

teils mit Druckstellen

Waffenschrank, Sicherheitsstufe A

mit einem Schlüssel, H = 146 cm

Waffenschrank, ZFS Sagerer

Prüfzeichen 1110 4476,
mit zwei Schlüsseln

25 Kohlebügeleisen, Gebrauchsspuren

Abkürzung im Glossar nachschlagen
Abb. Abbildung
aufgezogen der Bildträger ist auf einen festen Untergrund aufgebracht
B Breite
bezeichnet (bez.) nach unserer Meinung von anderer Hand gekennzeichnet
Blatt Blattgröße
col. coloriert
collationieren prüfen der Vollständigkeit eines Buches
ct./cts. Karat (Gewicht)
D Durchmesser
Darst. Darstellungsgröße
dat. datiert
doubliert eine Leinwand ist auf einer zweiten Leinwand aufgebracht
erw. erwähnt
F.n.g. Funktionsfähigkeit nicht gewährleistet
geb. geboren
GG Gelbgold
Größe H x B x T, bei Graphiken die Darstellung, ggf. Plattenrand
H Höhe
h.f. high fill
handsig. handsigniert
i. d. Pl. in der Platte
i. St im Stein/im Stock
i.n. into neck
im PP im Passepartout, Objekt ist nicht gerahmt
Jh. Jahrhundert
K Karat (Legierung)
Ktn. Karton
L Länge
l. links
Lebensdaten angegeben unserer Meinung nach handelt es sich um den genannten Künstler
Lebensdaten nicht angegeben unserer Meinung nach handelt es sich nicht um ein Original des genannten Künstlers
Lwd. Leinwand
m. mittig
m.s. mid shoulder
mon. monogrammiert
n. coll. nicht collationiert
netto Gewicht ohne gefüllte Teile, bei Armbanduhren ohne Werke
NL Nachlass
o. oben
o. G. ohne Goldrand
o. J. ohne Jahr
o. R. ohne Rahmen
o. S. ohne Schlüssel
o. T. ohne Titel
o.A. ohne Auflage
orientalisches Silber Silberlegierung von Feinsilber bis hin zu geringem Silberanteil
ortsbezeichnet (ortsbez.) dargestellter Entstehungsort oder Wohnort ist auf dem Objekt erwähnt
PP Passepartout
PP-Ausschnitt (PP-A.) Objekt wurde nur im PP gemessen. Wir messen immer die Darstellung, wenn nicht anders angegeben (Blatt oder PP-A.)
r. rechts
Restant nicht verkauftes Objekt
RG Rotgold
signiert (sig.) nach unserer Meinung eigenhändig vom Künstler signiertes oder autorisiertes Objekt
T Tiefe
T. n. G. Trinkfähigkeit nicht gewährleistet
t.s. top shoulder
teilcol. teilcoloriert
u. unten
u.s. upper shoulder
undeutl. undeutlich
VK Verkaufspreis
WG Weißgold
zus. zusammen