Varia-Auktion A509

Für Ihre Suche wurde kein Ergebnis gefunden.
nach oben
+ vergrößern
00001

Hanny Franke, l.u.sig.

Koblenz 1890 – 1973 Frankfurt/M.,
‚Hofmühle bei Wildenberg (Odenwald)‘,
verso betitelt, Öl/Lwd., aufgezogen, 18 x 25 cm,
restauriert, Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00002

A. Toro, r.u.sig.

‚Fröhliche Südländerin‘, Öl/Lwd.,
39,5 x 30 cm, doubliert
(Fi A508-31)

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00003

Jef Louis van Lemputten, r.u.sig.

Werchter 1865 – 1948 daselbst,
‚Schäferin mit Herde‘, Öl/Holz,
16,5 x 23 cm
(Fi A508-71)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00004

Wolfgang Petrick, r.u.handsig., dat. 1980

Berlin 1939 – tätig u.a. daselbst,
‚Freunde‘, betitelt, Radierung, 22/100,
30 x 27 cm
(Fi)

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00005

Rudolf Hausner, r.u.handsig. und dat. 1970

Wien 1914 – 1995 Mödling,
‚Adam sicher‘, betitelt,
Farblithographie, 56/200, 31 x 28 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00006

Carl Grünwald, zugeschrieben

Frankfurt/M. 1907 – 1968 Bad Homburg,
verso bez. und betitelt,
‚Der Wanderzirkus‘,
Öl/Ktn., 12,5 x 17,5 cm (PP-A.)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00007

Carl Grünwald, r.u.sig.

Frankfurt/M. 1907 – 1968 Bad Homburg,
‚Belebte Dünenlandschaft‘,
Öl/Ktn., 26 x 34 cm (PP-A.)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00008

Jean Cocteau, r.u.i.St.sig., dat. 1958

Maisons-Laffitte 1889 – 1963 Milly-la-Forêt,
‚Lions Club‘, Farblithographie, E.A.,
VIII/XXV, 58 x 39 cm, Wasserzeichen
Mourlot, Lichtschaden, gebräunt
(Fi A508-18)

Ausruf€ 260,–

+ vergrößern
00009

Carl Theodor von Blaas

r.u.sig., dat. 1958,
Kreuth 1886 – 1960 Salzburg,
‚Portrait einer Dame im Profil‘,
Aquarell und Kohlestift, 28 x 19 cm,
gebräunt, fleckig
(Fi A508-34)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00010

Gerhard de Jode (1509-1591)

‚Palatinatus Rheni‘, Kupferstichkarte,
aus ‚Speculum Orbis Terrarum‘,
Antwerpen 1593, teilcoloriert, 34 x 42,5 cm,
gebräunt, fleckig

(Fi A508-87)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 40,–

+ vergrößern
00011

Hans Scheil, r.u.sig.

Metz 1896 – 1988 Frankfurt/M.,
‚Park in Heddernheim‘,
verso sig. und dat. 1960,
Öl/Lwd., 51 x 60 cm, Rahmen instabil
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00012

Salvador Dali, r.u.handsig.

Figueras 1904 – 1989 daselbst,
‚Anthony i Cleopatra‘, Farblithographie,
G52/125, 56 x 44,5 cm
-ML 1568-
(Fi A508-65)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00013

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

Kapitänsbild, ‚Dreimaster‘,
Öl/Lwd., 45 x 60 cm, restauriert,
Farbfehlstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00014

Heinrich Reimers, r.u.sig., ortsbez. Kiel

Kiel 1824 – 1900 daselbst,
Kapitänsbild, ‚Pallas von Lübeck,
Capt. H.J. Behrens, 1871‘, Öl/Lwd.,
48 x 69 cm, restauriert
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00015

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

Kapitänsbild, ‚Oden – Capt. Sven Norberg,
1850 und Capt. Eric Boberg 1854‘, Öl/Lwd.,
46 x 67 cm, doubliert, restauriert
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00016

A. Lasczky, r.u. undeutlich sig.

Kapitänsbild, ‚Praesident Blumenthal
von Danzig, Capt. C. Utech, 1869‘, Öl/Lwd.,
52 x 76 cm, fleckig, Farbfehlstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00017

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

Kapitänsbild, ‚Elise von Rostock,
Capt. N. Niemann 1843‘,
Aquarell, aufgezogen,
56 x 74 cm, Lichtschaden, Stockflecken
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00018

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

Kapitänsbild, ‚Jacatra Capt. N. Spring‘,
Öl/Lwd., 53 x 79 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00019

Oda Burg, r.u.sig., dat. 1866

Kapitänsbild, ‚Juliane‘,
Öl/Lwd., 58 x 80 cm, restauriert
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00020

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

Kapitänsbild, ‚Dreimaster‘,
Öl/Lwd., 58 x 70 cm, restauriert,
Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00021

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

Kapitänsbild, ‚Zweimaster‘,
Öl/Ktn., 56 x 75 cm, Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00022

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

Kapitänsbild, ‚Elise von Wustrow –
Capt. P.E. Ahrens, 1856‘, Öl/Lwd.,
48 x 67 cm, restauriert, Farbfehlstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00023

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

Kapitänsbild ‚Portjackson goin
out of Hongkong – White Commander‘,
Öl/Lwd., 46 x 60 cm, doubliert, restauriert
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00024

Guillaume de l’Isle (1675-1726), i.d.Pl.sig.

‚L’Allemagne‘, Kupferstichkarte,
teilcoloriert, 48 x 63 cm (PP-A.), fleckig
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00025

Johann Baptist Homann

Oberkammlach 1664 – 1724 Nürnberg,
‚Circulus Rhenanus‘, Kupferstichkarte,
teilcoloriert, 50 x 58 cm, gebräunt
(Fi A508-9)

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00026

Vincenzo Maria Coronelli (1650-1718)

‚Del Palatinato et elettorato del Reno…‘,
rechter Teil einer Kupferstichkarte,
teilcoloriert, 62 x 46 cm, gebräunt,
fleckig

(Fi A508-8)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00027

Paul Flores, l.u.sig., dat. (19)48

Elberfeld 1905 – 1973 Wuppertal,
‚Wuppertaler Schwebebahn‘,
Mischtechnik und Pastell,
60 x 80 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00028

Paul Flögerhöfer, r.u.sig.

Remscheid 1905 – 1984 Wuppertal,
‚Fliederstrauß‘, Öl/Lwd., 80 x 60 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00029

Erich Krüger, r.u.sig.

Berlin 1897 – 1978 Bezingerode,
‚Elche im Spätsommer‘,
Öl/Lwd., 60 x 80 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00030

Bruno Blätter, r.u.sig.

geb. Berlin 1870,
‚Interieur mit musikalischem Vortrag‘,
Öl/Lwd., 80 x 70 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00031

Bruno Bruni, je handsig.

Gradara 1935 – tätig in Hamburg,
‚Magic Afternoon‘, dat. (19)81,
sechs Farblithographien, 63/150,
je 78 x 58 cm, eine mit Wasserschaden, o.R. (1)
(Fi A4076-27)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00032

Hildegard Auer, l.o.sig., dat. 1990

Stuttgart 1929 – 2015 Oberpfalz,
‚Kind vor Rot‘, verso betitelt,
Öl/Lwd., 71 x 50 cm
(Fi A4076-7)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00033

Frans Oerder, l.u.bez.

‚Blumenstillleben mit Pfirsichen‘,
Öl/Lwd., aufgezogen, 70 x 50 cm,
Kratzspuren
(Fi A1003-550)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00034

Harald Mahrenholz, l.u.sig.

Aarhus 1904 – 1994 London,
‚In Lady Astors Garten – No.22‘,
verso auf Etikett betitelt, Öl/Lwd.,
aufgezogen, 70 x 60 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00035

B. Mayrberg, l.u.sig., 20.Jh.

‚Sommerblumen in Keramikvase‘,
Öl/Hartfaser, 70 x 61 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00036

Erhard Göttlicher, l.u.sig., dat. 1992

Graz 1946 – tätig in Uetersen,
‚Stéphanie 4‘, betitelt, Acryl und
Mischtechnik/Ktn., 66 x 48 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00037

Erhard Göttlicher, r.u.sig., dat. 1995

Graz 1946 – tätig in Uetersen,
‚Akt‘, betitelt, Acryl und Mischtechnik/Ktn.,
66 x 48 cm

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00038

Erhard Göttlicher, r.u.sig., dat. 1986

Graz 1946 – tätig in Uetersen,
‚Stehender Akt‘, Tusche und
Mischtechnik/Ktn., 66 x 48 cm

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00039

Erhard Göttlicher, r.u.sig., dat. 1987

Graz 1946 – tätig in Uetersen,
‚Akt mit roten Fingernägeln‘, Tusche und
Mischtechnik/Ktn., 67 x 48 cm

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00040

Erhard Göttlicher, l.u.sig., dat. 1986

Graz 1946 – tätig in Uetersen,
‚Akt‘, Tusche und Mischtechnik/Ktn.,
66 x 48 cm

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00041

Erhard Göttlicher, m.u.sig., dat. 1986

Graz 1946 – tätig in Uetersen,
‚Akt auf Stuhl‘, Tusche und Mischtechnik/Ktn.,
67 x 48 cm

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00042

Erhard Göttlicher, r.m.sig., dat. 1986

Graz 1946 – tätig in Uetersen,
‚Rote Lippen‘, Tusche und
Mischtechnik/Ktn., 66 x 48 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00043

Clemens von Wedel, r.u.mon.

dat. (20)02, verso sig. und dat.,
Essen 1965 – tätig in Berlin,
‚Verkauft sich Angst nur im Fernsehen?‘,
betitelt, Öl und Collage/Lwd., 56 x 120 cm, o.R.
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00044

Albert Merz, r.u.handsig., dat. (19)90

Unterägeri 1942 – tätig in Berlin,
‚o.T.‘, Farbaquatintaradierung,
12/50, 109 x 83,5 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00045

Albert Merz, r.u.handsig., dat. (19)90

Unterägeri 1942 – tätig in Berlin,
‚o.T.‘, Farbaquatintaradierung,
12/50, 110 x 83,5 cm

(Fi)

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00046

Albert Merz, r.u.handsig., dat. (19)90

Unterägeri 1942 – tätig in Berlin,
‚o.T.‘, Farbaquatintaradierung,
12/50, 109 x 84 cm

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00047

Albert Merz, r.u.handsig., dat. (19)90

Unterägeri 1942 – tätig in Berlin,
‚o.T.‘,Farbaquatintaradierung,
12/50, 99 x 74 cm

*aus /54*
(Fi)

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00048

Helmut Middendorf, r.u.handsig.

Dinklage 1953 – tätig u.a. in Berlin,
‚AUA‘, Farbserigraphie, AP,
123 x 87,5 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00049

Bruce McLean, r.u.handsig., dat. 1986

Glasgow 1944 – tätig in London,
‚Figuren‘, Farbserigraphie, 17/60,
100 x 100 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00050

Bruce McLean, r.u.handsig.

Glasgow 1944 – tätig in London,
‚Gesichter auf Rot‘, Farbserigraphie,
e.a., 138 x 98 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00051

Albert Merz, r.u.handsig., dat. (19)90

Unterägeri 1942 – tätig in Berlin,
‚o.T.‘, Aquatintaradierung, 12/50,
82 x 108 cm

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00052

Sandra Crawford, je sig. und dat. (19)89

London 1955 – tätig in Wien,
‚Self Portrait‘, je betitelt, Tusche und
Collage/Papier, vier Werke in zwei Rahmen,
je 55 x 76 cm (Blatt), wellig, knittrig
(2 x Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00053

Unbekannter Künstler

r.u. undeutlich handsig., dat. (19)83,
‚o.T.‘, Farbserigraphie, 10/15,
100 x 70 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00054

Bruce McLean, l.u.handsig.

Glasgow 1944 – tätig in London,
‚Paar und Frau‘, Farbserigraphie,
e.a., 100 x 70 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00055

Ellen Fuhr, r.u.sig., dat. (19)98

Berlin 1958 – 2017 daselbst,
‚Manhattan 98‘, betitelt, Aquarell,
97 x 64 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00056

Rainer Brosig, r.u.sig., dat. (19)67

tätig bei Frankfurt/M. und Rodalquilar,
‚o.T.‘, Gouache, 72 x 97 cm (PP-A.),
Rahmen instabil
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00057

Jan Maciej Maciuch

verso Künstlerstempel, dat. 1992,
Pruchnik 1946 – tätig in Polen,
‚Ziemi Moge Powiedziec‘, verso betitelt,
Öl/Lwd., 100 x 70 cm
(Fi A4076-133)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00058

Julia Philipps, r.u.mon.

verso sig. und dat. Juni (19)92,
Santiago de Chile 1968 –
tätig bei Darmstadt,
‚Pflaumenzellen I‘, verso betitelt,
Öl/Lwd., 70 x 70 cm, o.R.
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00059

Julia Philipps, r.u.mon.

verso sig. und dat. Juni (19)92,
Santiago de Chile 1968 –
tätig bei Darmstadt,
‚Pflaumenzellen II‘, verso betitelt,
Öl/Lwd., 70 x 50 cm, o.R.
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00060

Joe Allen, verso sig.

dat. 1997 und ortsbez. Paris,
geb. Airdrie 1955 – tätig in
London und Trier,
‚o.T.‘, verso undeutlich betitelt,
Öl/Lwd., 50,5 x 60,5 cm, o.R.
(Fi)

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00061

Hannsjörg Voth, r.u.handsig., dat. (19)79

Bad Harzburg 1940 – tätig in München,
‚Reise ins Meer‘, Farblithographie, e.a.,
68 x 99 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00062

Unbekannter Künstler, 19.Jh.

‚Herrenportrait‘, Öl/Lwd., 70 x 57 cm,
restauriert, Farbfehlstellen, Druckstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00063

Unbekannter Künstler, Kopie nach

Peter Paul Rubens, ‚Bildnis einer Frau
mit geflochtenem Haar‘, verso dat. 1916,
Öl/Holz, 66 x 50 cm, Kratzspuren,
Farbfehlstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00064

Rainer Brosig, l.u.mon., dat. (19)66

tätig bei Frankfurt/M. und Rodalquilar,
‚o.T.‘, Mischtechnik/Papier, 47 x 63 cm
(Fi)

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00065

Hans Scheil, r.u.sig., dat. 1973

Metz 1896 – 1989 Frankfurt/M.,
‚Stillleben mit Flasche und Obst‘,
Aquarell, 35,5 x 47 cm (PP-A.)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00066

Heinz Dodenhoff, r.u.sig.

Tarmstedt 1889 – 1981 Worpswede,
‚Kähne auf einem Kanal im Teufelsmoor‘,
Öl/Ktn., 50 x 75 cm, verso Landschaftsstudie
(Fi)

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00067

Frederik de Wit, i.d.Pl.sig.

Amsterdam 1610 – 1698,
‚Germaniae‘, Kupferstichkarte,
grenzcoloriert, 49 x 58 cm,
gebräunt, wellig
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00068

Günter Ullmann, l.u.sig., dat. (19)87

bzw. r.u.mon., dat. 1987,
Greiz 1946 – 2009 Kreischa,
‚In dieses horcht!‘ und
‚Wie die Zeit vergeht‘, zwei Aquarelle
mit Tuschpinsel, je 18 x 15 cm
(2 x Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00069

Unbekannter Künstler, je undeutlich sig.

dat. 23.10.(19)69/70 bzw. 12.11.(19)71/70,
‚o.T.‘, zwei Buntstiftzeichnungen,
60 x 45 cm und 51 x 36 cm
(2 x Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00070

Bernhard Jäger, je handsig. und dat. 1972

München 1935 – tätig in Frankfurt/M.,
‚Akt, männlich‘, Mischtechnik/Papier,
22 x 17 cm und 26 x 19 cm (2)
(2 x Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00071

Karin Szekessy, d.i. Karin Wunderlich

r.u.handsig.,
Essen 1939 – tätig in Hamburg,
‚Halbakt auf Empiresofa‘,
Lichtdruck, 8/100, 20,8 x 28,8 cm,
aufgezogen, Kratzspuren, o.R.
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00072

Magnus Weidemann, r.u.mon., dat. (19)61

Hamburg 1880 – 1967 Keitum,
‚Sylter Ostküste mit Buhne‘, Aquarell,
aufgezogen, 11,3 x 15,3 cm, o.R.
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00073

Verschiedene Künstler, teils sig. und dat.

21 Bleistiftzeichnungen, teils aquarelliert,
wie:
Jakob Becker (1810-1872), ‚Bauernstudie‘,
45 x 33 cm;
Peter Becker (1828-1904), ‚Waldeck‘,
27 x 42 cm (Abb.);
Peter Burnitz (1824-1886), ‚Landschaften‘,
11,5 x 23 cm bzw. 12 x 23 cm (2);
Jakob Fürchtegott Dielmann (1809-1885),
‚Schafe‘, 11 x 17 cm bzw. 16 x 22 cm (2);
Carl Harveng (1832-1874), ‚Kapelle‘,
27,5 x 21,5 cm;
Adolf Hoeffler (1825-1898), ‚Landschaften‘,
17 x 25,5 cm bis 31 x 48 cm (8);
Jakob Maurer (1826-1887), ‚Waldrand‘,
42,5 x 60 cm bzw. 49 x 65 cm (2);
Friedrich Metz (1820-1901), ‚Landschaft
mit Burg‘, 31 x 52 cm;
Christian Georg Schütz (1758-1823),
‚Felsen‘, 18,5 x 23 cm;
Friedrich Philipp Usener (1773-1867),
‚Brücke bei Adolfseck‘, 39 x 51 cm;
sowie unbekannter Künstler,
‚Die Wallfahrt nach Kevlaar v. Heine‘,
Aquarell, 16,5 x 12 cm,
gebräunt, Lichtschaden, fleckig, je im PP
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00074

Ferdinand Stöcker, m.u.sig.

Römershausen 1854 – 1938 Frankfurt/M.,
‚Blick in die Ebene‘, Schützenscheibe,
D = 30 cm, fleckig

(Fi A508-81)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00075

Josef Adam, l.u.sig.

Glogischdorf 1883 – 1953 Berlin,
‚Altniederländische Herrenrunde‘,
Öl/Lwd., 80 x 70 cm
(Fi)

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00076

W. von Barby, r.u.sig., dat. 1898

‚Stillleben mit Champagner, Obst und Kasak‘,
Öl/Lwd., 90 x 76 cm, restauriert
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00077

Rudolf Nicolai, l.u.mon.

Schkeuditz 1918 – 1998 Niederdorfelden,
‚Der Deutsche‘, betitelt, Öl/Hartfaser,
88 x 45 cm, Farbfehlstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00078

Sandra Crawford, je sig.

und dat. (19)89 bzw. 90,
London 1955 – tätig in Wien,
‚Airport‘, betitelt, und ‚Tanzpaar‘,
Mischtechnik/Papier,
je 61 x 43 cm (Blatt), wellig (2)
(2 x Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00079

Sandra Crawford, je sig.

und dat. (19)89,
London 1955 – tätig in Wien,
‚Tanzpaare‘, Mischtechnik/Papier,
je 61 x 43 cm (Blatt), wellig (2)

(2 x Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00080

Johann Heinrich Limpert, r.u.sig.

Frankfurt/M. 1858 – 1938 daselbst,
‚Der Geigenbauer‘, Öl/Malktn.,
39 x 33 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00081

Thomas Lenk, r.u.handsig., dat. (19)68

Berlin 1933 – 2014 Schwäbisch Hall,
‚Neonpink – Silber‘, Farbserigraphie,
36/60, 50 x 50 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00082

Georg Balthasar Probst (1732-1801)

‚Santa Maria Formosa‘,
Guckkastenbild, Kupferstich, coloriert,
30 x 41 cm, restauriert
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 40,–

+ vergrößern
00083

Francis Tattegrain, r.u.sig., dat. 1908

Péronne 1852 – 1915 Arras,
‚Jäger mit Pointer in den Dünen‘,
Öl/Malktn., 28 x 41 cm, restauriert
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00084

Georg Meistermann, r.u.handsig.

Solingen 1911 – 1990 Köln,
Farblithographie zu Adolf Portmann
‚Die Biologie und das neue Menschenbild‘,
mit Widmung, 10 x 25,5 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00085

Rainer Griese, je l.u.handsig.

dat. (19)82/84,
Köln 1954 – tätig in Troisdorf,
‚Uniform I‘ und ‚Uniform II‘, je betitelt,
zwei Inkjet-Prints, je 8/20, 32 x 26 cm
(Fi A508-101)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00086

Verena Brixner

Baienfurt 1930 – 2020 Ravensburg,
‚o.T.‘, Öl/Malktn., 53 x 78 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00087

Verena Brixner

Baienfurt 1930 – 2020 Ravensburg,
‚o.T.‘, Öl/Malktn., 55 x 77 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00088

Verena Brixner

Baienfurt 1930 – 2020 Ravensburg,
‚o.T.‘, Öl/Malktn., 53 x 80 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00089

Verena Brixner, r.u.mon., dat. (19)85

Baienfurt 1930 – 2020 Ravensburg,
‚Blau – Variationen‘, betitelt, Aquarell,
34 x 46 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00090

Verena Brixner

Baienfurt 1930 – 2020 Ravensburg,
‚o.T.‘, Öl/Ktn., 70 x 53 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00091

Verena Brixner

Baienfurt 1930 – 2020 Ravensburg,
‚o.T.‘, Öl/Ktn., 54 x 54 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00092

Verena Brixner

Baienfurt 1930 – 2020 Ravensburg,
‚o.T.‘, Öl/Ktn., 64 x 48 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00093

Verena Brixner, l.u.mon.

Baienfurt 1930 – 2020 Ravensburg,
‚Stillleben‘, Öl/Ktn., 51 x 40 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00094

Verena Brixner, verso sig.

Baienfurt 1930 – 2020 Ravensburg,
‚o.T.‘, Öl/Hartfaser, 40 x 51 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00095

Verena Brixner, verso sig.

Baienfurt 1930 – 2020 Ravensburg,
‚o.T.‘, Öl/Ktn., 35 x 45 cm, Farbfehlstelle
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00096

Verena Brixner, verso mon.

Baienfurt 1930 – 2020 Ravensburg,
‚o.T.‘, Öl/Pressspahn, 23 x 24 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00097

Julia Philipps, r.u.mon.

verso sig. und dat. Juni (19)92,
Santiago de Chile 1968 –
tätig bei Darmstadt,
‚Pflaumiges‘, verso betitelt,
Öl/Lwd., 170 x 150 cm, o.R.
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00098

L. Dupuy, d.i. Eugène Galien-Laloue

r.u.sig., Paris 1854 – 1941 Chérence,
‚Spaziergang am Dorfteich‘,
Öl/Holz, 24 x 34 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00099

Fritz Müller, l.o. Ritzsig.

ortsbez. München,
1913 – 1972, war tätig in München,
‚Der Weinverkoster‘, Öl/Lwd.,
40 x 31 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00100

Erhard Klonk, r.u.sig.

Rinteln 1898 – 1984 Marburg,
‚Mittelgebirge im Vorfrühling‘,
Öl/Lwd., aufgezogen, 40 x 59 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00101

Hans Thoma, l.u.bez.

‚Knabenportrait‘, Öl/Ktn.,
25,5 x 20,5 cm, Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00102

Nelson Gray Kinsley, l.u.sig.

Canton/Mass. 1863 – 1945 Kronberg,
‚Spätsommer am Altkönig‘, Aquarell,
22 x 35 cm (PP-A.)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00103

Claudio Verna, r.u.sig.

und dat. 1996,
geb. Guardiagrele 1937,
‚o.T.‘, Wachskreide, Bleistift,
34 x 24 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00104

Alfred Pohl, r.u.handsig., dat. (19)85

geb. Göttingen 1928,
‚Grosser Engel‘, Farbholzschnitt, 14/70,
40 x 30
(Fi)

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00105

Alfred Pohl, r.u.handsig., dat. (19)87

geb. Göttingen 1928,
‚B(l)umentanz‘, betitelt,
Farbholzschnitt, 7/10, 72 x 27 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00106

Heimrad Prem, r.u.handsig., dat. (19)68

Roding 1934 – 1978 München,
‚Astronautinnen‘, Farbserigraphie,
19/100, 67 x 52 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00107

Gustav Bolin, r.u.handsig.

Stockholm 1920 – 1999 Antibes,
‚Grün – Gelb – Grau‘, Farblithographie,
121/300, 39,5 x 55,5 cm, Stauchungen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00107A

Hinduistische Malerei, Indien

‚Tanz im Mondschein‘, 116 x 88 cm,
Kratzspuren, montiert
(Fi A508-107)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00108

Martin Noll, r.u.handsig.

Battenberg 1960 – tätig in Berlin,
‚Transit‘, Farbaquatintarradierung mit
Goldfolie, 10/20, 54 x 49 cm, Glas des
Rahmens beschädigt
(Fi)

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00109

Fritz Boehle, l.u.sig.

Emmendingen 1873 – 1916 Frankfurt/M.,
‚Vornehme Herren mit Ritterrüstung
(Wallenstein)‘, Bleistiftzeichnung,
75 x 54 cm, restauriert, gebräunt,
Reißzwecklöcher, beschnitten
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00110

Igael Tumarkin, l.u.sig. und dat. 1983

Dresden 1933 – tätig in Israel,
‚In the beginning….‘,
Mischtechnik/Papier, 51 x 73 cm, knittrig
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00111

Karl Krummacher, r.u.sig.

Elberfeld 1867 – 1955 Worpswede,
‚Sommertag am Dorfteich‘,
Öl/Lwd., aufgezogen, 57 x 71 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00112

Bruno Bruni, je i.St.sig. und handsig.

Gradara 1935 – tätig in Hamburg,
‚Amant‘, dat. 13.1.(19)78, 122/250;
‚Natura morta con orchidea‘, dat. 1980,
106/150;
‚Paar‘, dat. 1977, 3/100,
drei Farblithographien, 76 x 55,5 cm bis
99,5 x 69 cm, dazu Ausstellungsplakat, Huber,
1975, teils Lichtschaden
(4 x Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00113

Unbekannter Künstler, r.u. undeutlich sig.

19.Jh., ‚Heuwagen auf der Dorfbrücke‘,
Öl/Holz, 45 x 54,5 cm, restauriert, Riss,
Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00114

Unbekannter Künstler, 20.Jh.

‚Tanzende Mädchen‘, Pastell,
64 x 49 cm, eingerissen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00115

Werner Zöhl, teils mon.

verso sig. und je dat. 1979,
Stendal 1926 – 2012 Fischerhude,
‚Drei dunkle Birnen‘, 19 x 9 cm;
‚Dunkler Vogel im Herbst‘, 9 x 17 cm;
‚Exotische Blumen‘, 20 x 15 cm,
je betitelt, Öl/Lwd., aufgezogen
(3 x Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00116

Werner Zöhl, je mon., verso sig. und dat.

Stendal 1926 – 2012 Fischerhude,
‚Drei Blumen‘, 1978, 17 x 10 cm;
‚Pflanzen unter dem Mond‘, 1975, 17 x 9 cm;
‚Stillleben mit Fisch‘, 1975, 11 x 28 cm;
je betitelt, Öl/Lwd., aufgezogen
(3 x Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00117

Matthäus Merian bzw. Merian Erben

‚Siena‘ (Abb.), ‚Florenz‘ (Abb.), ‚Rothenburg‘,
‚Pfedersheim‘ und ‚Sankt Georgen‘,
fünf Kupferstiche;
dazu Konvolut Druckgraphik, ‚Städteansichten‘,
darunter Nachdrucke, 8 x 11 cm bis 30 x 46 cm,
gebräunt, fleckig (20)
(2 x Fi)

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00118

Hans Thoma

r.u.handsig., r.u.i.d.Pl.mon. und dat. 1910,
Bernau 1839 – 1924 Karlsruhe,
‚Landschaft mit Pferdefuhrwerk‘, Radierung,
28,5 x 35 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00119

Horst Antes, r.u.handsig.

Heppenheim 1936 – tätig u.a. in Berlin,
‚Paar mit ausgeschnittenen Blumen und
ausgeschnittenem Vogel‘, Radierung,
mit Reliefprägung, 45/70, 17 x 20 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00120

Ikone, ‚Maria mit Christuskind‘

84 Silberoklad, Russland 1908-1917,
18 x 14,5 cm, Druckstellen
(Fi A1004-251)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00121

Ikone, Russland

‚Hl. Nikolaus‘,
39 x 29 cm, restauriert, beschädigt
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00122

Ikone, Russland

‚Maria mit Christuskind‘,
vergoldete Auflage, Emailledekor,
16,5 x 12,8 cm, restauriert, beschädigt
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00123

Bernhard Jäger, je handsig. und dat.

München 1935 – tätig in Frankfurt/M.,
‚Bat-man‘, (19)69, IX/XII;
‚Magie‘, (19)70, 67/80;
‚Zeigt die Zähne‘, (19)71, Probedruck;
drei Farblithographien, 46 x 60 cm,
49 x 65 cm und 42,5 x 59 cm, ein Glas
beschädigt (3)
(3 X Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00124

Nicolaes Visscher, i.d.Pl.sig.

‚Sueviae Circulus atq[ue] Ducatus‘,
Kupferstichkarte, teilcoloriert,
50 x 56 cm
(Fi)

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00125

M. Rizzi Zannoni, i.Dr.sig.

‚Carte de L’Empire D’Allemagne‘,
Kupferstichkarte,
32,5 x 46,5 cm, fleckig

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00126

Johann Baptist Homann (1664-1724)

‚Danubii Fluminis‘, Kupferstichkarte,
teilcoloriert, 48 x 55 cm
(Fi)

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00127

Matthäus Seutter, i.d.Pl.sig.

Augsburg 1678 – 1757 daselbst,
‚Ducatus Iuliacensis…‘, Kupferstichkarte,
teilcoloriert, 58 x 51 cm, fleckig, Riss
(Fi)

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00128

HAP Grieshaber, je handsig.

Rot an der Rot 1909 – 1981 Eningen
unter Achalm, ‚Tiere‘,
drei Farbholzschnitte,
26 x 20,5 cm bis 27,5 x 27,5 cm
(3 x Fi A507-8)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00129

Audi A4 Avant, EZ 07/2011, Automatic

abgelesener Kilometerstand: 98.358 km,
Diesel, EURO 5, 105 KW,
Kombilimousine, braun, mit Sommerreifen,
dazu ein Satz Winterreifen,
mit zwei Schlüsseln, HU 10/2020,
Zulassungsbescheinigung Teil I und II,
Fahrzeugident: WAUZZZ8K5CA010574,
reparierter Unfallschaden,
Schaden vorne links, fahrbereit
(Fi A508-1)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 6.000,–

+ vergrößern
00130

Peter Strang für Meissen

‚Sindbad der Seefahrer‘ und ‚Amira‘,
weiß, auf blauem Sockel mit Golddekor,
H = 25,5 cm und 23 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00131

Schale, Meissen

durchbrochenes Weinblattrelief,
Spiegel mit Blumenbouquet, L = 33 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00132

Meissen, wie:

sechs Koppchen, weiß, mit Untertassen
aus Böttger Steinzeug;
drei Mokkatassen mit Untertassen,
Blumendekor auf verschiedenfarbigem
Fond;
zwei Kaffeetassen mit Untertassen,
Zwiebelmuster (22)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00133

Teller, Meissen, Punktzeit

mit Randdurchbruch, D = 23 cm, und
tiefer Teller, Marcolini, ‚Früchte‘,
D = 23,5 cm, je restauriert
(Fi A508-136)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00134

Svend Jespersen, Entwurf für Bing & Gröndahl

‚Fischer‘, Nr. 2370, H = 21,5 cm
(Fi A508-141)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00135

Mokkaservice, Meissen, Feldblume

für sieben Personen, inkl.
Konfektteller und zwei Schälchen (26)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00136

Tablett, Meissen, Zwiebelmuster

L = 31 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00137

Acht Muschelschalen, KPM Berlin

weiß, Neuosier, L = 12 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00138

Mokkaservice, Meissen, ‚X-Form‘

für sechs Personen,
inkl. Konfektteller (21)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00139

Schale, Meissen, Marseille

Feldblume, D = 26 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00140

Meissen, verschiedene Blumendekore

wie: zwei Blattschalen und Teller,
L = 20 cm bzw. D = 18 cm,
dazu Ascher, D = 9 cm, und
zwei Teller, Meissen, 19.Jh.,
Zwiebelmuster, mit durchbrochenem Rand,
D = 20,5 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00141

Fischserviceteile, A. Giraud & Brousseau

Limoges, ‚Corail La Mer‘, wie:
23 Teller, D = 25 cm;
19 Teller, D = 18,5 cm,
sowie Sauciere
(dazu sieben Teile, restauriert, bestoßen)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00142

Ukki Ukelaya für Meissen

vier Jahresteller, 1981-1984, D = 25,5 cm;
Ansichtsteller, Meissen, ‚Albrechtsburg‘,
D = 25,5 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00143

Schale mit zwei Griffen und zehn Teller

KPM Berlin, Gitterrand, je weiß,
oval, L = 30 cm bzw. D = 24,5 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00144

Rosemonde Nairac, Gisela Müller-Behrendt

Wolf Bauer und Nina Campbell
für Rosenthal, vier Vasen,
florale Dekore, H = 12 cm bis 30,5 cm

(Fi A508 – 147)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 40,–

+ vergrößern
00145

Rosenthal, Romanze, Blaue Blume

Kaffee-,Tee- und Mokkaserviceteile (52)
(Fi A508-144)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00146

Geschirrteile, Villeroy & Boch, Wildrose, wie:

drei Menueteller, sechs Suppentassen
mit fünf Untertassen, sechs Kuchenteller,
sieben Kaffeetassen mit vier Untertassen,
vier Mokkatassen mit fünf Untertassen,
fünf und drei Dessertschalen,
fünf tiefe Teller, je ein Eierbecher,
Butterteller, Schale und Kuchenplatte (57)
(Fi A508-148)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00147

Wandteller, China, sig.

Porzellan, blaues figürliches Dekor,
D = 41 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00148

Drei Teller, Royal Copenhagen

‚Segelschiffe‘, D = 25 cm;
Tafelaufsatz, Sitzendorf, plastisches
Blütendekor, H = 18 cm;
Trompetenvase, Potschappel, H = 14 cm;
Dose, Villeroy & Boch, weiß, L = 21 cm (6)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00149

Drei Medaillons, Meissen

‚Mozart‘, ‚Schubert‘ und ‚Beethoven‘,
L = 17 cm;
fünf verschiedene Untertassen und Teller,
Meissen, eine Marcolini, darunter:
Teller, Kakiemon mit Kranich und
Untertasse einer Trembleuse;
sieben Mokkatassen mit Untertassen,
verschiedene Manufakturen, darunter
Ginori und Höchst
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00150

Porzellan, wie:

Vase, KPM Berlin, weiß, H = 10 cm;
drei Vasen, Royal Copenhagen,
Schmetterlings- bzw. Brombeerdekor
und Andersen-Relief, H = 9 cm bis 18 cm;
zwei Café-au-lait-Tassen mit Untertassen
und Kaffeetasse mit Untertasse,
Royal Copenhagen, blaue Blumendekore;
Tasse mit Untertasse, Limoges,
goldenes Wappen- und
Insektendekor, sowie Pillendose
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00151

Max Hermann Fritz für Rosenthal

zwei ‚Lachende Hasen‘,
H = 6 cm und 13 cm;
Olaf Mathiesen für Royal Copenhagen,
‚Gänsepaar‘, H = 14 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00152

Zwei Fayencevasen, Royal Copenhagen

Marianne Johanson bzw. Ellen Malmer,
H = 8,5 cm und 20,5 cm;
zwei und zwei Porzellanteller,
Royal Copenhagen, D = 18 cm und 25 cm,
sowie drei, drei und ein Schälchen, D = 11 cm

(Fi A508-158)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 40,–

+ vergrößern
00153

Kaffeeservice, Fürstenberg

Rote Rose (Druckdekor), wie:
17 Kaffeetassen mit Untertassen,
sechs Teetassen mit Untertassen,
acht und vier Mokkatassen mit Untertassen,
21 Kuchenteller, zwei Gebäckteller,
Königskuchenplatte,
je zwei Kaffeekannen, Sahnegießer und
Zuckerdosen, verschiedene Schälchen,
drei Ascher, sowie eine Vase (108)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00154

Speiseserviceteile, A. Giraud & Brousseau

Limoges, weiß, goldener Reliefrand, wie:
21 Menueteller, D = 25 cm;
18 Vorspeisenteller, D = 18 cm;
19 Brotteller, D = 16 cm;
sechs Suppentassen mit Deckel und
fünf Untertassen,
zwei Schalen sowie drei Kaffeetassen
mit Untertassen (77)
(dazu sieben weitere Teile, bestoßen)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00155

Cachepot, Dresden

mit vier Widderköpfen und Puttirelieffries,
H = 48 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00156

Bodenvase, China, 20.Jh.

Famille Rose, Kartuschen mit
Figurenszenen, H = 92 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00157

Bodenvase, China, 20.Jh.

florales Dekor, H = 86 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00158

Tischlampe, Porzellanfuß, KPM Berlin

weiß, zweiflammig, H = 116 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00159

Fayenceteller, 19.Jh.

florales und Insektendekor,
D = 33 cm, Rand bestoßen,
Brandfehler
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00160

Tischlampe, Potschappel

florale Reserven auf korallrotem Fond,
plastische Widderköpfe, H = 48 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00161

Gebäckdose, 800 Silber

‚Galante Szene im Schlossgarten‘,
Reserven mit Puttireigen,
Innenvergoldung, 14 x 26 x 22 cm,
ca. 1.204 g, Druckstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.200,–

+ vergrößern
00162

Schale, 800 Silber, und zwei Saucieren, Silber

Perl- bzw. Kordelrand,
L = 15 cm und 17 cm,
ca. 610 g, Gebrauchsspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00163

Tablett, 800 Silber, Wilkens

dat. 1930, Gravurwappen mit Grafenkrone,
D = 36 cm, ca. 735 g, Druckstellen,
Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 700,–

+ vergrößern
00164

Kaffeekanne, 925 Silber, Mexiko

H = 21 cm, ca. 774 g
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00165

Schale, 835 Silber, durchbrochener und

Perlrand, Boden mit Widmung, oval,
L = 20,5 cm, ca. 211 g, Druckstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00166

Dose, 800 Silber, Reliefdekor

mit Portraits von Großherzog Friedrich I.
von Baden und Luise von Preussen,
zum 50. Hochzeitstag,
1906, Eichenlaubrelief und umlaufendes
Ornamentdekor, 4 x 14 x 7,5 cm, ca. 299 g,
Druckstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00167

Tablett, 750 Silber, A. Vollgold & Söhne, Berlin

Barockstil, mit zwei Griffen und Wappengravur,
oval, L = 55 cm, ca. 1.393 g, Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.000,–

+ vergrößern
00168

Schale, 800 Silber, E.L. Vietor, Darmstadt

Rillenrand, oval, L = 30 cm, ca. 361 g,
Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 360,–

+ vergrößern
00169

Schale, 800 Silber, Wilkens

Rillenrand, D = 33 cm, ca. 816 g,
Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00170

Schale auf vier Füßen, 800 Silber

florales Reliefdekor, Innenvergoldung,
D = 22 cm, ca. 577 g, Kratzspuren,
Druckstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00171

Navetteschale, Silber, 1891-um 1919

Georg Roth & Co., Hanau,
Empirestil, durchbrochenes Reliefdekor,
L = 28 cm, ca. 535 g
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 500,–

+ vergrößern
00172

Piccolo-Kühler, 800 Silber

Reliefdekor, Innenvergoldung,
H = 12 cm, ca. 326 g
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 320,–

+ vergrößern
00173

Tafelaufsatz, 800 Silber

figürlich Griffe, H = 17 cm,
ca. 458 g, Gebrauchsspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 440,–

+ vergrößern
00174

Deckelschale, 900 Silber

Knauf als Rose, D = 17 cm,
ca. 363 g, Gebrauchsspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 360,–

+ vergrößern
00175

Schale, 800 Silber, Rillenrand

28 x 21 cm, ca. 427 g, Gebrauchsspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 420,–

+ vergrößern
00176

Zwei Taschenflaschen, 800 Silber

Gebr. Kühn, Schwäbisch Gmünd,
bzw. Sterlingsilber, je mit Monogramm,
H = 18 cm bzw. 9,5 cm, je mit Druckstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00177

Tablett, 1. Silber, Frankreich

undeutliche Meistermarke,
rocailleförmig, L = 31 cm, ca. 445 g,
Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 440,–

+ vergrößern
00178

Sauciere, Sterlingsilber, London 1929

auf drei Füßen, ca. 227 g
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 220,–

+ vergrößern
00179

Teekanne, 13-lötiges Silber, Schott

Barockstil, ca. 585 g, Druckstellen,
Gebrauchsspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00180

Schale, 925 Silber, auf vier Füßen

mit Greifengriffen, L = 29 cm,
ca. 378 g, Gebrauchsspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00181

Kaffeekanne, 835 Silber, Otto Wolter

Schwäbisch Gmünd, Barockstil,
auf vier Füßen, ca. 684 g, Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 700,–

+ vergrößern
00182

Kleinsilber, wie:

Paar Gewürzstreuer, Sterlingsilber,
Birmingham 1905, H = 8 cm, im Etui;
Sahnegießer, Sterlingsilber, London 1903,
auf drei Füßen;
Zigarettenetui, Sterlingsilber,
Birmingham 1912, mit Monogramm,
Gebrauchsspuren;
drei verschiedene Bürsten,
mit 800 bzw. 925 Silbermontierung
und Sterlingsilbermontierung,
Birmingham, Tiffany & Co.,
netto zus. ca. 253 g,
Druckstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00183

Art Déco-Kaffee-/Teeservice, Christofle

versilbert, je mit Holzgriff und -knauf,
vierteilig
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00184

Marmeladen- und Honigdose, Glas

je mit Silberknauf als Biene bzw. Erdbeere,
auf 925 Silber-Untertellern,
dazu zwei Löffel, 925 Silber;
zwei Gewürzschälchen, Glas,
mit 835 Silbermontierung, zwei Gewürzlöffel,
und Zange, Silber, netto zus. ca. 218 g;
Kristallkanne, mit versilberter Montierung;
Essig-/Ölmenage, Glas, mit Silberauflage,
ohne Stöpsel;
zwei verschiedene Pokalgläser mit geschliffenem
Dekor, eines mit Monogramm, H = je 17 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00185

Glaskrug, 800 Silbermontierung, Wilkens

florales Reliefdekor, Monogrammgravur mit
Freiherrenkrone, H = 24 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00186

Besteck, 84 Silber, St. Petersburg

1841 und 1842, Beschaumeister
Dimitrij Ilitsch Twerskoj, Meistermarke
Henrik August Long, Reliefdekor,
vergoldet, wie:
vier Messer, zwei Gabeln und drei Löffel,
netto ca. 345 g, berieben
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00187

Besteckteile, Silber, 19.Jh., teils 13-lötig

vergoldet, verschiedene Muschelreliefs, wie:
neun Obstgabeln, neun Löffel,
acht Kaffeelöffel sowie neun Obstmesser,
Frankreich 1819-1838, Perlmuttgriffe,
teils unvollständig, netto ca. 822 g
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00188

Besteckteile, 1. Silber, Frankreich (950)

verschiedene Hersteller, darunter
J. Granvigne, Paris, mit Monogramm, wie:
je 20 Menuegabeln und -löffel,
je zwölf Vorspeisengabeln und -löffel,
zus. ca. 4.708 g, Gebrauchsspuren,
in drei Holzschatullen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 4.000,–

+ vergrößern
00189

Tafelleuchter, 925 Silber, Mexiko

fünfflammig, H = 32 cm, ca. 1.369 g, Gebrauchsspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00190

Neun Kuchengabeln und

acht Kaffeelöffel, 800 Silber, Bruckmann,
ca. 445 g, Gebrauchsspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00191

Sahnegießer, Sterlingsilber, London 1912

dazu passende Zuckerschale,
Sterlingsilber, Sheffield 1911, ca. 350 g
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 360,–

+ vergrößern
00191A

Tafelaufsatz, versilbert, Franco Lagini, Italien

dreifache Muschelschale mit zwei springenden
Fischen, teilvergoldet, H = 20 cm, D = 37 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00192

Zuckerstreuer, Sterlingsilber, Sheffield 1944

Tafelaufsatz, London 1902, H = 12 cm,
zus. ca. 330 g
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00193

Tischlampe, Sterlingsilberfuß

Sheffield 1932, einflammig, H = 57 cm,
Ergänzungen, Druckstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00194

Tablett, 800 Silber, florales Gravurdekor

32 x 21 cm, ca. 536 g
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 500,–

+ vergrößern
00195

Zwei Tischschaufeln, Sterlingsilber

Sheffield 1899 bzw. 1908,
je mit Elfenbeingriffen;
Tischbesen, Sterlingsilbermontierung, Chester;
Löffel, Sterlingsilber, Birmingham, dat. 1897,
Laffe vergoldet, mit Früchterelief;
zwei Glasdosen mit Sterlingsilberdeckel,
London 1920 bzw. 1948,
netto ca. 184 g, Gebrauchsspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00196

Versilbertes, wie:

Deckelschale auf Standfuß, H = 20 cm;
Flaschenkühler mit zwei Griffen, H = 21 cm;
Korbschale mit Blauglaseinsatz, H = 20 cm,
je Gebrauchsspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00197

Dessertbesteck, 800 Silbergriffe

für sechs Personen, Ergänzungen,
Gebrauchsspuren (12)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00198

Jugendstilvase, Loetz Witwe

amethystfarbenes Glas mit lüstrierendem
Überfang, H = 10 cm, Lippe mit minimen
Chips
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00199

Glasschale, Blütenform

Goldblatteinschmelzungen,
D = 30 cm
(FI A508#125)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00200

Vase, Christinenhütte, nach einem

Jugendstilmodell, grün-lüstrierender
Überfang, 89/200, H = 28,5 cm, dazu
drei Glasvasen, je sig. Eisch, teils
florales Dekor, H = 25 cm bzw. 29 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00201

Jean Vlaude Novaro, sig., dat. 1987

Tafelaufsatz, Klarglas mit roséfarbenem
und blauem Überfang, H = 18 cm;
sowie zwei weitere Klarglasvasen,
verschiedenfarbige Über- bzw. Innenfänge,
H = 15 cm und 17 cm (3)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00202

Zipfelschale, Murano, Klarglas

grün-gelb verlaufender Innenfang,
L = 56 cm; dazu
Paperweight, florale Einschlüsse, H = 8 cm;
Schale und Becherglas, je mit rotem
Überfang, H = 8 cm und 5 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00203

Glasserie, Theresienthal, Concord

Mintonborte, wie: zehn Sektflöten,
elf Weingäser, drei Wassergläser,
fünf Tumbler, sechs Schnapsgläser
und zwölf Schnapsbecher,
Tafelleuchter und Schale,
Gold teils berieben,
dazu ergänzte Schale in ähnlichem Dekor
(dazu vier bestoßene Gläser)
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00204

Jugendstil-Tischlampe, Jean Noverdy

France, sig., Klarglasschirm mit roséfarbenem
Innenfang und blauen Pulvereinschmelzungen,
schmiedeeiserner Fuß, H = 35 cm, verbogen;
Jugendstil-Tischlampe, Klarglasschirm mit
gelbem Innenfang und blauen Pulvereinschmelzungen,
schmiedeeiserne Aufhängung, H = 30 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00205

Art Déco-Tischlampe, Frankreich

Metallfuß, vernickelt, Glasschirm geeist,
mit floralem Dekor, dreiflammig, H = 47 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00206

Jugendstil-Deckenlampe, Muller Frères

Luneville, teils sig., Klarglas, mit blauen
und roséfarbenen Pulvereinschmelzungen,
schmiedeeiserne Montierung, floral,
H = 74 cm, Kratzspuren, Chips
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00207

Deckenlampe, Peil & Putzler

Milchglasschirm, D = 52 cm,
höhenverstellbar
(Fi)

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00208

Deckenlampe, Messing

Glaskugelschirm, Messingmontierung,
fünfflammig, D = 40 cm, Rand mit Chips
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00209

Prismenlüster, 15-flammig

D = 75 cm, unvollständig
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00210

Prismenlüster, 15-flammig

D = 75 cm, unvollständig
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00211

Deckenlampe, 60er Jahre, Doria Werke, Fürth

Metallgestell, sechsflammig,
mit je sechs Eisglaszylindern,
dazu zwei passende Wandlampen, einflammig,
mit je zwei Eisglaszylindern, H = 22 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00212

Prismenlüster, achtflammig

D = 60 cm, Prismen unvollständig
(Fi)

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00213

Flurampel, Messing und Glas

dreiflammig, H = 51 cm
(Fi)

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00214

Oscar Bodin, sig.

Bliesransbach 1868 – 1940 Berlin,
‚Diana als Bogenschützin‘, Bronze,
auf rotem Marmorsockel, H = 40,5 cm,
Sockel bestoßen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00215

Hans Keck, sig.

1875-1941, war tätig in Berlin,
‚Hufschmied‘, Bronze, auf Marmorsockel,
H = 35 cm, Sockel bestoßen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00216

Rudolf Marcuse, sig., dat. 1901

Berlin 1878 – 1940 London,
‚Quellnymphe‘, Bronze,
Aktiengesellschaft vormals
H. Gladenbeck & Sohn,
Friedrichshagen,
8 x 21 x 16,5 cm, berieben
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00217

Cleveland Sandy (1949-2015), sig.

dat. 1988, ortsbez. Ohsweken, Ontario,
‚Ontario faces‘, Steatit und Raubtierzahn,
H = 22,5 cm, ein Teil lose
(Fi A508 – 172)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00218

Fruchtbarkeitsfigur, Kamerun

Holz, geschnitzt, H = 50 cm, Risse
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00219

Figur, Afrika

Holz, geschnitzt, H = 149 cm,
Riss, bestoßen
(Fi A508-250)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 40,–

+ vergrößern
00220

Monogrammist LH

‚o.T.‘, Serpentin,
H = 36 cm, bestoßen
(Fi A508-173)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 40,–

+ vergrößern
00221

Beven Chikodzi, sig.

geb. 1966, tätig in Chitungwiza/Simbabwe,
‚Vogelküken‘, Serpentin, H = 16 cm;
Percy Mukeda, sig.,
‚Ruhender Storch‘, Serpentin, H = 20 cm;
unbekannter Künstler,
‚Elefant‘, Serpentin, H = 12 cm
(Fi A507-181)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00222

Latio Nzuneu, im Boden sig.

‚Profil‘, Steatit, 49 x 40 x 14 cm,
Kratzspuren
(Fi A507-243)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00223

Michael Denkler-Gietz, mon.

Ochtrup 1960 – tätig in Köln,
‚Weiblicher Akt auf allen Vieren‘,
Holz, teils farbig gefasst,
27 x 32 x 43 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00224

Michael Denkler-Gietz, sig., dat. (19)89

Ochtrup 1960 – tätig in Köln,
‚Tennisspielerin‘, Holz, teils farbig
gefasst, 187 x 56 x 63 cm, Risse,
Griff gebrochen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00225

Skulptur, 20.Jh., Komposit, gegossen

‚Maria mit Christusknaben‘,
farbig gefasst, H = 88 cm, restauriert,
Ergänzungen, unvollständig, bestoßen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00226

Holzfigur

‚Maria mit Christusknaben‘,
farbig gefasst, H = 164 cm,
Risse, Farbfehlstellen, unvollständig,
lose Teile liegen bei
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00227

Kaminuhr, Messing

‚Galanter Fahnenträger‘,
Schlag auf Glocke, H = 31 cm,
Zifferblatt beschädigt, unvollständig,
auf Holzsockel, Glassturz beschädigt,
mit Pendel und Schlüssel
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00228

Paar Ziervasen, Japan

Schwarzlack, mit Landschaftsdekor,
H = 54 cm, je mit Holzsockel,
eine beschädigt
(Fi)

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00229

Drei Skulpturen, Südostasien, wie:

‚Adoranten‘ (2) und
‚Sitzender Würdenträger‘,
Holz, geschnitzt, Reste farbiger
Fassung, H = 21,5 cm bis 32,5 cm,
restauriert, unvollständig, alte
Wurmschäden, Ergänzungen

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00230

Schreibmaschine

‚The World Type Writer‘,
Patent October 12. 1886,
nicht funktionstüchtig, in Holzschatulle,
beschädigt
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00231

Wireless Valve Radio, Spirit of St. Louis

Holzgehäuse, 36 x 33 x 22 cm, F.n.g.
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00232

Konvolut Handschriften, 18. bis 20.Jh.

architektonische Zeichnungen,
Pläne, Karten, teils besiegelte
Urkunden, Einladungen, Briefe,
Preislisten, Quittungen und Lieferscheine,
meist betreffend Stadt Burgsinn,
darunter Wohnhaus, Gärtnerhaus,
Schweineställe, Brücke und
Lehen/Rentei des Freiherrn
von Thüngen, dazu vier Bücher:
‚Landesherrliches Patent die
Errichtung eines Herzoglichen
Ordens…betreffend‘,
Braunschweig 1897;
‚Deutscher Kolonialatlas‘, Berlin 1911;
K. Bonnet, ‚Betrachtung über
die Natur‘, Band 1, Leipzig 1783;
‚Titulorum Omnium Juris‘,
Lyon 1608, teils beschädigt, n.coll.
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 360,–

+ vergrößern
00233

Reisebar, England, um 1900, Holz

schwarz lackiert, Metall- und Perlmuttintarsien,
mit 14 Likörgläsern und drei Karaffen, mit
Golddekor (teils bestoßen, Gold berieben),
dazu ergänzte Karaffe, 26 x 30 x 22 cm,
restauriert, Risse, Intarsien mit Fehlstellen,
Kratzspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00234

Paar Bronzeappliken, ‚Hermen‘

H = 23 cm;
Paar Messingappliken, ‚Schwäne‘,
H = 39 cm;
Möbelornament, Bronze, L = 36 cm
(Fi A 508-186)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00235

Geige, 20.Jh., Böhmen

Etikett Josef Antonin Cermak, Kutna Hora, 1924,
Korpuslänge 35,9 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00236

Geige, Markneukirchen, um 1900

Etikett nicht zugehörig,
Josef Guadagnini, Pavia 1800,
Korpuslänge 35,9 cm,
Bodenstimmriß, diverse Deckenschäden
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00237

Geige, 1.H.20.Jh., Böhmen

geschnitzter Kopf,
Etikett nicht zugehörig,
Franz Anton Wild, Brünn 1832,
Korpuslänge 35,8 cm
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00238

Geige, 20.Jh., Böhmen

Etikett nicht zugehörig,
Alfons F. Vavra, Prag, 1944,
Korpuslänge 35,8 cm,
Lackschäden
(Fi)

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00239

Geige, 20.Jh., Böhmen

Etikett nicht zugehörig,
Ladislav Herclik, 1959,
Korpuslänge 35,7 cm
(Fi)

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00240

Geige, 20.Jh., Böhmen

Etikett nicht zugehörig,
Piero Badalassi, Pisa, 1937,
Korpuslänge 35,7 cm
(Fi)

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00241

Geige, 20.Jh., Markneukirchen

Etikett nicht zugehörig,
J.B. Herclik, 1935, Korpuslänge 35,9 cm,
Decke repariert
(Fi)

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00242

Geige, 20.Jh., Böhmen

Etikett nicht zugehörig,
Carolus Joseph Dvorak, Prag 1926,
Korpuslänge 35,2 cm
(Fi)

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00243

Geige, 1.H.20. Jh., Markneukirchen

Etikett nicht zugehörig,
Carolus Joseph Dvorak, Prag 1899,
Decke repariert, umfangreiche Lackretuschen,
Korpuslänge 35,7 cm
(Fi)

Ausruf€ 150,–

+ vergrößern
00244

Geige, Sächsisch/Böhmisch, um 1900

Etikett nicht zugehörig,
Simon Kriner, Mittenwald 1815,
Korpuslänge 36,2 cm,
Decke mit Riss oben links
(Fi)

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00245

Geige, 20.Jh., Markneukirchen

Etikett nicht zugehörig,
August Riechers, Berlin,
Korpuslänge 35,7 cm,
Spritzlackierung
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00246

Geige, Markneukirchen, 1.H.19.Jh.

undeutlicher Brandstempel bez. J G F,
Johann Gottlob Ficker, Korpuslänge 35,5 cm,
Decke beschädigt, diverse altreparierte Risse
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00247

Geige, 20.Jh., Osteuropa

Etikett nicht zugehörig, Alfredo Averne,
Palermo 1939, Korpuslänge 35,5 cm,
Decke mit Lackschaden
(Fi)

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00248

Geige, Markneukirchen, Anfang 20.Jh.

Etikett nicht zugehörig, Ricardo Antoniazzi,
Korpuslänge 36,2 cm,
diverse Schäden
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00249

Anrichte, Kirschbaumholz

facettierte Glasscheiben,
Modell: ‚Wiener Jugendstil‘,
163 x 153 x 45 cm, Kratzspuren
(Fi A508-209)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00250

Historismus-Aufsatzbüffet

Eichenholz, mit Schnitzwerk,
rote Marmorplatte, 235 x 130 x 50 cm,
Kratz- und Gebrauchsspuren
(Fi A 508-219)

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00250A

Garderobe, Eichenholz, Spiegelglas

Messinghaken, Schirm-Metalleinsatz,
Handschuhfach, 204 x 163 x 24 cm,
Gebrauchsspuren
(Fi A 508-219A)

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00251

Historismus-Aufsatzbüffet, Nussbaumholz

mit Säulen, Tiermotiven und floralem
Schnitzwerk, 283 x 160 x 55 cm,
Fehlstellen, Wasserflecken,
Gebrauchsspuren
(Fi A 508-205)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00252

Garderobenschrank, um 1900

Nussbaumholz und Nussbaumwurzelholz,
dreitürig, davon eine mit Spiegel,
drei Schubladen, 275 x 222 x 61 cm, Risse,
Kratzspuren
(Fi A 508-239)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00252A

Standuhr, England, 19.Jh., Eichen- und

Mahagoniholz, Bandintarsien, Säulen,
Emaillezifferblatt, Medaillon mit
Landschaftsmalerei, Datums- und
Sekundenanzeige, Schlag auf Glocke,
H = 225 cm, unvollständig, Übermalungen,
Risse, Furnierschäden, Kratzspuren,
mit Pendel und Gewichten
(Fi)

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00253

Historismus-Himmelbett, Eichenholz

Spiralsäulen, 228 x 197 x 118 cm,
Liegefläche ca. 180 x 100 cm, restauriert,
Ergänzungen, unvollständig, beschädigt,
instabil, ohne Lattenrost
(Fi A508-224)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00254

Bauernschrank, Weichholz, dat. 1810

mit farbiger floraler Fassung,
180 x 132 x 54 cm, Risse, Korpus und
Fassung teils unvollständig

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00255

Bauernschrank, Weichholz, dat. 1721

mit farbiger sakraler Fassung,
160 x 119 x 51 cm, Risse, Korpus und
Fassung teils unvollständig,
Tür verzogen

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00256

Bauernschrank, Weichholz

mit Inschrift, dat. 1794, farbige florale
Fassung, eintürig, 162 x 110 x 58 cm,
Risse, Korpus und Fassung teils
unvollständig, o.S.

(Fi)

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00257

Bauernschrank, Weichholz, dat. 1781

mit Schnitzwerk und floraler Fassung,
zwei Kassetten mit Darstellung von
Jesus und Maria, 181 x 144 x 59 cm,
Ergänzungen, Risse, Korpus und Fassung
teils unvollständig

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00258

Frankfurter Nasenschrank, Eichenholz

234 x 210 x 76 cm, Risse, unvollständig
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00259

Kinderwiege, um 1920

Mahagoniholz, teils ebonisiert,
Sockel mit zwei Schubladen, auf Rollen,
170 x 111 x 57 cm, restauriert, Risse,
Furnierschaden, unvollständig, Sockel
ergänzt
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00260

Ausziehtisch, England, Mahagoniholz

Ausleger mit Messingtatzen und -rollen,
vierteilig, dazu zwei Einlegeböden,
73 x 181 (445) x 152 cm,
Kratzspuren, Wasserschäden, Furnierschäden
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00261

Couchtisch, 70er Jahre

cremefarbene Marmorplatte,
Stahl, D = 110 cm, H = 43 cm,
Kratzspuren, minim bestoßen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00262

Barocktruhe, Nussbaumholz, intarsiert

61 x 138 x 60 cm, Ergänzungen, Risse,
Furnierfehlstellen, verzogen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00263

Vitrine, Louis-Seize-Stil, Rosenholz

aufgesetzte Metallornamente,
177 x 133 x 46 cm,
Leisten mit Farbfehlstellen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00264

Nähtisch, Nussbaumholz

mit gedrechselten Beinen, zwei Schübe,
75 x 58 x 43 cm, Ergänzungen, Risse
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00265

Teewagen, Nussbaumholz, 30er Jahre

ein Glasboden, 59 x 71 x 33 cm,
Furnierschaden, Glasplatte bestoßen
(Fi A505-474)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00266

Barwagen, Aldo Tura, 60er Jahre

Messing, Holz, Ziegenleder,
mit klappbaren Seiten,
66 x 75 x 38 (74) cm, Gebrauchsspuren
(Fi A505-450)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00267

Spiel-/Klapptisch, Nussbaum- und

Nussbaumwurzelholz, geschnitzter Mittelfuß
mit vier Auslegern, 75 x 85 x 40,5 (81) cm,
restauriert, Ergänzungen, Risse, Lichtschaden
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00268

Sofa, Candy, Mendosa, Leder

weiß, 67 x 258 x 115 cm,
Gebrauchsspuren
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00268A

Esko Pajamies für Asko

Helsinki 1931 – 1990 Elounda,
‚Bonanza‘, Sofa, Eichenholz,
schwarzes Leder, L = 131 cm
(Fi A 4076-148)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00269

Konferenztisch, Bootform, zweiteilig

Chromgestell, Birnbaumholzplatte,
73 x 128 x 492 cm, Kratzspuren
– NP 2001: DM 15.925,- –
(Fi A508-210A)

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00270

Stehtisch, höhenverstellbar

Chrom, Bodenplatte Graphit,
Platte in Vogelaugenahorn,
H = von 68 bis 109,5 cm, D = 85 cm,
Kratzspuren
– NP 2001: DM 1.479,- –
Stehtisch, höhenverstellbar,
Chrom, Bodenplatte Graphit,
Platte in Vogelaugenahorn,
H = von 68 bis 109,5 cm, D = 85 cm,
Kratzspuren
– NP 2001: DM 1.479,- –
(Fi A508-210B)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00271

Charles und Ray Eames

(1907-1978) und (1912-1988),
Ausführung Vitra,
vier Armlehnstühle,
Aluchair, EA 108, Netzgewebe,
4-Stern-Fußgestell, H = 83 cm,
Kratzspuren

(2x Fi A508-210C und D)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.200,–

+ vergrößern
00272

Charles und Ray Eames

(1907-1978) und (1912-1988),
Ausführung Vitra,
vier Armlehnstühle,
Aluchair, EA 108, Netzgewebe,
4-Stern-Fußgestell, H = 83 cm,
Kratzspuren

(2x Fi A508-210E und F)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.200,–

+ vergrößern
00273

Charles und Ray Eames

(1907-1978) und (1912-1988),
Ausführung Vitra,
zwei Armlehnstühle,
Aluchair, EA 108, Netzgewebe,
4-Stern-Fußgestell, H = 83 cm,
Kratzspuren
(Fi A508-210G)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00274

Nepal (2), 186 x 122 cm und 196 x 135 cm

begangen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00275

China, 184 x 122 cm

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00276

Yörük, mit Abrasch, Türkei, 194 x 122 cm

verwaschen
(Fi)

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00277

Gabbeh, 181 x 122 cm

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00278

Bouchara, 198 x 126 cm

verürzt
(Fi)

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00279

Bidjar, 257 x 77 cm

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00280

Bidjar, 97 x 62 cm

(Fi)

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00281

Täbriz, 160 x 91 cm

verschmutzt
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00282

Ghom, 150 x 102 cm

(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00283

Bachtiar, mit Abrasch, 200 x 134 cm

verkürzt
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00284

Indo-Mir, 247 x 298 cm

begangen, Lichtschaden
(Fi A508-275)

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00285

Sarough, 152 x 101 cm

restauriert, Lichtschaden
(Fi A 508-291)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00286

Pakistan, 157 x 129 cm

Lichtschaden, fleckig
(Fi A508-273)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 20,–

+ vergrößern
00287

Bouchara, mit Abrasch

191 x 125 cm, Randbeschädigungen
(Fi A508-289)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 40,–

+ vergrößern
00288

Kirman, 229 x 145 cm

begangen
(Fi A508 – 276)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00289

Ardebil, 310 x 196 cm

beschädigt
(Fi A508-282)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00290

Türkei, mit neun Feldern

235 x 89 cm, Randbeschädigungen,
verwaschen, Lichtschaden
(Fi A508-281)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 40,–

+ vergrößern
00291

Indo-Täbriz, 244 x 152 cm

fleckig, Randbeschädigungen
(Fi A508-271)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 40,–

+ vergrößern
00292

Bachtiar, um 1930

209 x 137,5 cm, abgetreten, verkürzt,
Randbeschädigungen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00293

Keschan, 195 x 129 cm

verwaschen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00294

Ferraghan mit Abrasch

195 x 119 cm, begangen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00295

Heriz, 354 x 269 cm

verkürzt, beschädigt
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00296

Sumak, 71 x 117 cm

unvollständig
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00297

Kaschmir, 191 x 123 cm, verkürzt

fleckig
(Fi)

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00298

Bidjar, 247 x 165 cm

Lichtschaden, verkürzt,
Randbeschädigungen
(Fi)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00299

China, 162 x 104 cm, abgetreten

fleckig, verkürzt
(Fi)

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00300

Collier, 333 GG

ornamentierte Glieder im Verlauf,
L = 43-49 cm, ca. 19,3 g,
Gebrauchsspuren, ein
Verlängerungsglied in Metall vergoldet
ergänzt

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00301

Ring, 585 GG

besetzt mit einem rund-facettierten
Citrin von ca. 4 cts.,
RW ca. 50, ca. 5,7 g,
Gebrauchsspuren,
Ringschiene restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 220,–

+ vergrößern
00302

Brosche, 333 GG

blütenförmig,
durchbrochen ornamentiert,
besetzt mit einem runden
Amethyst von ca. 2 cts., ca. 5,7 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00303

Ring, 750 WG

ornamentierte Kreisform, besetzt mit
einem Brillant von 0,23 ct. und
vier Brillanten von zus. ca. 0,11 ct.,
durchschnittlich oberer Farb- und
mittlerer bis geringer Reinheitsgrad,
RW 52, ca. 6,5 g, Gebrauchsspuren

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00304

Brosche, 333 WG

geschwungene Kreisform,
besetzt mit einer Zuchtperle,
D = ca. 6,5 mm,
ca. 4,5 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00305

Collier, 333 GG

geometrische Glieder,
L = 40-47 cm, ca. 17,6 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 340,–

+ vergrößern
00306

Krawattenklammer, 585 GG

Meistermarke GK,
ornamentiert,
ca. 6,7 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 280,–

+ vergrößern
00307

Brosche, 19.Jh., 14 K GG und

Walzgold, mit einer geschnittenen
Muschelkammee, ‚Harfespielender
Putto‘, umgeben von schwarzem
Emailledekor, rückseitig
Medaillonfach mit Haar, restauriert,
mit Ergänzungen, Emaille bestoßen,
dazu
Anhänger, Fassung in 750 Roségold,
mit einer Miniaturmalerei, 19.Jh.,
‚Herrenportrait‘, brutto ca. 12,6 g
(Fi A2019-320)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00308

Collierkette, 333 GG

L = 78 cm, ca. 16,5 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 340,–

+ vergrößern
00309

Paar Manschettenknöpfe, 585 GG

ornamentierte rechteckige Form,
brutto ca. 9,4 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00310

Paar Manschettenknöpfe, 333 GG

ornamentierte geometrische Platten,
ca. 6,9 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 140,–

+ vergrößern
00311

Ring, 585 RG

besetzt mit einer Zuchtperle,
D = ca. 5,3 mm,
RW 54, ca. 2,4 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00312

Armband, 14 K GG

L = 20 cm, ca. 2,6 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00313

Ring, 750 GG und WG

Meistermarke Gerd Hagemann,
durchbrochen ornamentiert,
besetzt mit einem rund-facettierten
Rubin von ca. 1 ct., flankiert von
zwei Altschliff-Brillanten von
zus. ca. 0,25 ct., RW ca. 55, ca. 7,3 g,
Gebrauchsspuren
(Fi A2019-274)

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00314

Collierkette, 333 GG

ornamentierte
kugelförmige Zwischenelemente,
L = 90 cm, ca. 18,8 g,
Ringschließe in Metall vergoldet

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00315

Zwei Broschen, 333 GG und RG

durchbrochen geschwungene Form,
teils ornamentiert,
zus. ca. 8,3 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00316

Brosche, 333 GG

Meistermarke KJ,
ornamentierte Kreisform,
ca. 3,0 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00317

Ring, 585 GG und WG

durchbrochen ornamentiert,
besetzt mit einem Brillant
von ca. 0,10 ct.,
RW 52, ca. 2,3 g,
Gebrauchsspuren,
Ringschiene restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00318

Ring, 750 GG

besetzt mit einem tropfenförmig-facettierten
Tansanit von ca. 0,66 ct.,
einem tropfenförmig-facettierten
Boten-Turmalin von ca. 0,41 ct.,
einem tropfenförmig-facettierten
Turmalin von ca. 0,26 ct. und
drei Brillanten von zus. ca. 0,04 ct.
im hohen Farb- und Reinheitsgrad,
RW 53, ca. 5,4 g,
Gebrauchsspuren
(Fi A2019-31)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00319

Ring, 750 GG und WG

geteilte Ringschiene,
besetzt mit einem oval-facettierten
Saphir von ca. 0,20 ct., einem
oval-facettierten Rubin von ca. 0,20 ct.
und sechs Brillanten von zus.
ca. 0,25 ct.,
RW ca. 56, ca. 4,9 g,
Gebrauchsspuren,
Ringschiene restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 260,–

+ vergrößern
00320

Ring, 585 GG

Meistermarke OE,
besetzt mit einem Brillant von
ca. 0,12 ct.,
RW 60, ca. 4,5 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00321

Ring, 585 GG

Meistermarke JKF,
ornamentiert,
besetzt mit einem
von der Unterseite facettierten
grünen Dekorstein,
RW 57, ca. 6,8 g,
Gebrauchsspuren,
Ringschiene restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 260,–

+ vergrößern
00322

Armband, 333 GG

teils satinierte Glieder,
L = 20,5 cm, ca. 15,8 g,
Gebrauchsspuren,
Druckstellen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 320,–

+ vergrößern
00323

Ring, 750 GG

besetzt mit sechs
Rubin-Baguetten von zus.
ca. 0,30 ct., drei Saphir-Baguetten
von zus. ca. 0,15 ct.,
flankiert von sechs Brillanten
von zus. ca. 0,08 ct.,
RW 54, ca. 5,7 g,
Gebrauchsspuren,
Farbsteine teils bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 320,–

+ vergrößern
00324

Ring, 950 Platin und 999 GG

Meistermarke GH,
geschwungener Ringkopf,
besetzt mit einem Brillant von ca. 0,09 ct.,
im hohen Farb- und Reinheitsgrad,
RW 53, ca. 12,5 g,
Ringschiene restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00325

Herrenring, 585 GG

mit Monogramm RP,
RW ca. 59, ca. 13,6 g,
Gebrauchsspuren,
Ringschiene restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 600,–

+ vergrößern
00326

Herrenring, 333 GG

mit einer ungravierten
Onyxplatte,
RW ca. 59, ca. 5,0 g,
Gebrauchsspuren,
Ringschiene restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00327

Paar Manschettenknöpfe, 375 GG

Mäanderbanddekor,
‚Antikisierende Darstellungen‘,
ca. 5,1 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00328

Collierkette mit Kreuzanhänger

585 WG, besetzt mit elf Brillanten
von zus. ca. 0,20 ct.,
L = 43 cm, ca. 4,4 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00329

Collierkette, 585 WG

L = 72 cm, ca. 8,1 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 320,–

+ vergrößern
00330

Armband, 585 GG

ca. 6,6 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00331

Collierkette, 585 WG

besetzt mit einem Brillant
von ca. 0,20 ct., ca. 3,2 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00332

Siegelring, um 1920-30, 18 K GG

und Silber, Gravurmonogramm MR,
RW 59, ca. 9,9 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00333

Herrenring, 585 GG

Meistermarke HH,
besetzt mit einer rechteckigen
schwarzen Farbsteinplatte
(ca. 14,5 x 10,9 mm),
RW ca. 63, ca. 9,5 g,
Gebrauchsspuren, Ringschiene restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00334

Anhänger, 18 K GG

‚Nofretete‘,
ca. 2,5 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00335

Gliederarmband, 14 K RG und GG

mit Anhänger, ’13‘,
L = 19 cm, Sicherungskettchen,
ca. 17,5 g, Druckstellen

Ausruf€ 700,–

+ vergrößern
00336

Brosche, 585 RG und WG

geschwungen durchbrochene Form,
ca. 4,3 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00337

Paar Manschettenknöpfe, 333 GG

ornamentierte rechteckige Form,
ca. 4,9 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00338

Brosche/Anhänger, 585 Roségold und WG

geschwungene Form, teils satiniert,
besetzt mit drei rund-facettierten Saphiren
von zus. ca. 0,15 ct.,
ca. 6,6 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 320,–

+ vergrößern
00339

Ring, 585 GG

durchbrochener Ringkopf,
besetzt mit zwei Zuchtperlen,
D = ca. 6,2 mm,
RW ca. 55, ca. 5,3 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 260,–

+ vergrößern
00340

Ring, 14 K GG

besetzt mit einem oval-facettierten
Citrin von ca. 11 cts.,
RW 53, ca. 6,1 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00341

Collierkette, 750 Roségold

Kordeldekor,
Schließe in 333 GG ergänzt,
L = 51 cm, ca. 16,5 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 1.000,–

+ vergrößern
00342

Collierkette, 585 WG

besetzt mit einem Saphir und farblosen
Dekorsteinen, ca. 2,5 g

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00343

Ring, 333 GG, besetzt mit einem

Amethyst und sechs Zuchtperlen,
ca. 3,0 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00344

Collierkette mit Anhänger, 333 WG

besetzt mit einem rund-facettierten
Saphir von ca. 0,05 ct. und
einem Diamant im 8/8-Schliff von
zus. ca. 0,005 ct.,
L = 38 cm, ca. 3,7 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 70,–

+ vergrößern
00345

Ring mit passendem Anhänger

375 GG und WG,
besetzt mit je einem ovalen Opal
(ca. 14,4 x 10,6 – 16,4 x 12,0 mm),
umgeben von zus. 28 rund-facettierten
weißen Saphiren von zus. ca. 1,20 ct.,
RW ca. 56, zus. ca. 14,7 g,
ein Opal gesprungen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 260,–

+ vergrößern
00346

Ring, 750 Roségold und GG

ornamentierter Ringkopf mit Blatt,
RW 57, ca. 8,1 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 480,–

+ vergrößern
00347

Zwei Ringe, 375 GG und WG

besetzt mit verschiedenfarbigen Farbsteinen
und zus. 32 Diamanten im
8/8-Schliff von zus. ca. 0,10 ct.,
RW 54, zus. ca. 4,6 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00348

Collierkette, 585 GG

L = 56 cm, ca. 4,1 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00349

Ring, 585 GG und WG

besetzt mit einem rund-facettierten
Saphir von ca. 0,20 ct., umgeben
von vier Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,05 ct.,
RW ca. 58, ca. 3,4 g,
Gebrauchsspuren

Ausruf€ 220,–

+ vergrößern
00350

Ring, 585 GG und WG

zwischengefasst ein rund-facettierter
Rubin von ca. 1,20 ct.,
flankiert von acht Brillanten von
zus. ca. 0,08 ct.,
RW 53, ca. 4,3 g,
Gebrauchsspuren,
Brillanten teils bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00351

Ring, 585 GG und WG

zwischengefasst ein rund-facettierter
blauer Farbstein,
flankiert von acht Brillanten von
zus. ca. 0,08 ct.,
RW 54, ca. 4,1 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00352

Ring, 585 GG

Schauseite besetzt mit
24 rund-facettierten
Peridoten von zus. ca. 0,90 ct.,
RW 54, ca. 4,4 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 180,–

+ vergrößern
00353

Drei Collierketten, 750 GG

Kordeldekor,
L = 45 cm und 50 cm,
zus. ca. 3,9 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00354

Panzerarmband, 585 GG und WG

Zwischenglieder besetzt mit sechs
Diamanten im 8/8-Schliff von zus.
ca. 0,04 ct., L = 19,5 cm, ca. 7,5 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 280,–

+ vergrößern
00355

Zwei Ringe, 375 GG und RG

besetzt mit facettierten
Amethysten,
RW ca. 53 und 57, zus. ca. 5,8 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00356

Zwei Ringe, 375 GG

einer besetzt mit einem
ovalen Mondstein (ca. 10,3 x 8,5 mm),
einer besetzt mit einem
facettierten grünen Dekorstein,
RW 54, zus. ca. 7,5 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 140,–

+ vergrößern
00357

Zwei Armbänder, 375 GG

Glieder- und Kordeldekor,
L = 19 cm, zus. ca. 3,4 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00358

Paar Ohrclips, 585 GG

besetzt mit je einem
Amethyst-Cabochon von zus. ca. 6 cts.,
ca. 6,0 g
(Fi A2019 – 565)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00359

Ring, 585 GG und WG

zwischengefasst ein
rund-facettierter synthetischer
Alexandrit, flankiert von
sechs Brillanten von zus.
ca. 0,08 ct.,
RW 54, ca. 4,0 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00360

Armband, 585 GG

Panzerdekor, teils mattiert,
L = 19 cm, ca. 9,7 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00361

Ring, 585 GG und WG

besetzt mit einem runden
Opal, D = ca. 14,1 mm,
flankiert von sechs Brillanten von
zus. ca. 0,15 ct.,
RW 63, ca. 6,4 g,
Opal berieben
(Fi A2019-634)

Ausruf€ 360,–

+ vergrößern
00362

Ring, 585 GG und WG

besetzt mit einem Turmalin-Cabochon
von ca. 1,30 ct., flankiert von
sechs Brillanten von zus. ca. 0,04 ct.,
RW ca. 54, ca. 3,6 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 140,–

+ vergrößern
00363

Ring, 585 GG

ornamentiert,
besetzt mit einem oval-facettierten
roséfarbenen Farbstein,
RW 53, ca. 4,1 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 140,–

+ vergrößern
00364

Ring, 585 GG und WG

besetzt mit einem Boulder-Opal
(ca. 11,9 x 10,0 mm), seitlich
ein Brillant von ca. 0,01 ct.,
RW 53, ca. 5,1 g, Opal gesprungen
(Fi A508-364)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 220,–

+ vergrößern
00365

Zwei Ringe, 375 GG

besetzt mit je einem blauen
facettierten Dekorstein,
RW ca. 53, zus. ca. 15,8 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00366

Zwei Collierketten, 333 GG

eine mit zwischengefassten
barocken Süßwasserzuchtperlen,
L = 39 und 44 cm, zus. ca. 5,3 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00367

Ring, 375 GG

geschwungene Form,
besetzt mit einem türkisfarbenen
Dekorstein, RW 57, ca. 3,9 g,
Ringschiene restauriert,
dazu Ring, 333 GG,
besetzt mit einer ovalen Koralle
(ca. 11,8 x 8,2 mm),
RW ca. 56, ca. 3,1 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00368

Bandring, 750 GG

besetzt mit einem Brillant von
ca. 0,05 ct., ca. 6,1 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 380,–

+ vergrößern
00369

Ring, 333 GG

besetzt mit einem rund-facettierten
grünen Farbstein, RW ca. 54, ca. 1,7 g,
dazu Ring, 375 GG und WG,
besetzt mit einem oval-facettierten
Dekorstein, flankiert von zehn
Diamanten im 8/8-Schliff von zus.
ca. 0,05 ct., RW 57, ca. 4,4 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00370

Ring, Silber und 18 K GG

Goldschmiedearbeit, besetzt mit einem
ovalen Feueropal (ca. 8,8 x 7,5 mm),
RW 51, ca. 4,1 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00371

Ring, 585 GG und WG

besetzt mit synthetischen
Rubinen im Tafel- und Carréeschliff
und 20 Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,05 ct.,
RW ca. 53, ca. 3,4 g;
Ring, 585 GG und WG,
besetzt mit einem oval-facettierten
blauen Dekorstein, flankiert von
vier Diamanten im 8/8-Schliff von
zus. ca. 0,02 ct.,
RW 54, ca. 2,2 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00372

Ring, 14 K GG und WG

Meistermarke CF,
durchbrochenes Gliederdekor,
besetzt mit einem oval-facettierten
Smaragd von ca. 0,60 ct., flankiert
von zwölf Brillanten von zus. ca. 0,05 ct.
im mittleren Farb- und Reinheitsgrad,
RW 56, ca. 5,6 g,
Smaragd mit Oberflächenmerkmalen
(Fi A508-372)

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00373

Zwei Ringe, 375 GG

besetzt mit einem kissenförmig-facettierten
Amethyst und roséfarbenen Farbsteinen,
RW ca. 54, zus. ca. 8,5 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 140,–

+ vergrößern
00374

Zwei Collierketten, 585 GG

eine mit zwischengefassten
Kugelelementen,
L = 40 – 46 cm, zus. ca. 4,4 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00375

Paar Doppelmanschettenknöpfe

585 GG, ovale Form, Rillendekor,
brutto ca. 12,2 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00376

Paar Ohrstecker als Halbcreolen

Schauseiten diagonal besetzt mit
je sieben Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,20 ct., durchschnittlich
mittlerer Farb- und Reinheitsgrad,
ca. 5,5 g

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00377

Ring, 375 GG

geschwungener Ringkopf,
zwischengefasst 14 rund-facettierte
Rubine von zus. ca. 0,80 ct.,
RW ca. 54, ca. 4,4 g,
Gebrauchsspuren, dazu
Ring, 333 GG,
blütenförmig besetzt mit
facettierten Granaten,
RW ca. 60, ca. 2,1 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00378

Armband, 585 GG

ausgefasst mit 64 Smaragd-Carrées
von zus. ca. 1,50 ct.,
Zwischenglieder besetzt mit
acht Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,05 ct.,
L = 19 cm, ca. 7,7 g,
ein Smaragd seitlich bestoßen,
Gebrauchsspuren
(Fi A508-378)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00379

Armband, 585 GG

teils floral ornamentiert,
L = 18,5 cm, ca. 20,9 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 700,–

+ vergrößern
00380

Ring, 375 GG

geschwungene Form,
besetzt mit einem ovalen
grünen Dekorstein,
RW 54, ca. 4,3 g,
dazu Ring, 333 GG,
Schauseite besetzt mit
hellblauen tropfenförmig-facettierten
Dekorsteinen und fünf
Diamanten im 8/8-Schliff von zus.
ca. 0,04 ct.,
RW ca. 57, ca. 5,2 g,
Gebrauchsspuren, Ringschiene
restauriert

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 180,–

+ vergrößern
00381

Ring, 585 GG

blütenförmig besetzt mit
einem oval-facettierten und
20 rund-facettierten Smaragden
von zus. ca. 1,30 ct.,
umgeben von zehn Diamanten im
8/8-Schliff von zus. ca. 0,04 ct.,
RW ca. 54, ca. 3,1 g,
Smaragde teils mit Oberflächenmerkmalen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00382

Ring, 585 GG und WG

besetzt mit einem oval-facettierten
fliederfarbenen Dekorstein,
flankiert von sechs Brillanten von
zus. ca. 0,08 ct.,
RW ca. 54, ca. 3,5 g;
Ring, 585 GG,
besetzt mit einem oval-facettierten
lilafarbenen Farbstein-Doublette,
flankiert von zwei Diamanten im
8/8-Schliff von zus. ca. 0,01 ct.,
RW 60, ca. 2,9 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00383

Ein einzelner Ohrhänger, 750 GG

Meistermarke Seifarth, mit einer facettierten
Rauchquarz-Pampel, besetzt mit
20 Diamanten im 16/16-Schliff
von zus. ca. 0,20 ct., ca. 6,6 g
(Fi A508 – 383)

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00384

Bandring, 585 GG und WG

mattiert, besetzt mit einem Brillant
von ca. 0,50 ct. im mittleren Farb-
und oberer Reinheitsgrad,
RW 54, ca. 9,1 g
(Fi A508-384)

Ausruf€ 800,–

+ vergrößern
00385

Ring, 585 GG und WG

besetzt mit einem oval-facettierten
blauen Dekorstein, umgeben von
24 Brillanten von zus. ca. 0,12 ct.,
RW 54, ca. 4,9 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 200,–

+ vergrößern
00386

Ring, 585 GG

besetzt fünf Zuchtperlen,
D = ca. 4,0 – 4,5 mm,
RW 53, ca. 4,6 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 160,–

+ vergrößern
00387

Ring, 585 GG und WG

besetzt mit einem oval-facettierten
roséfarbenen Farbstein, umgeben von
16 Diamanten im 8/8-Schliff von zus.
ca. 0,04 ct., RW 54, ca. 4,3 g;
Ring, 585 GG,
besetzt mit einem facettierten
blassroséfarbenen Farbstein,
RW 54, ca. 4,2 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 300,–

+ vergrößern
00388

Collierkette mit Anhänger, 585 GG und WG

‚P‘, durchbrochen gearbeitet,
besetzt mit drei Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,01 ct.,
L = ca. 44 cm, ca. 2,0 g,
Gebrauchsspuren, verknotet

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00389

Ring, 18 K GG

blütenförmig, besetzt mit
einer Zuchtperle, D = ca. 8,7 mm,
RW 56, ca. 3,4 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00390

Paar Ohrstecker, 333 GG

besetzt mit je einem facettierten
Amethyst und einem farblosen
Dekorstein, ca. 2,9 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00391

Zwei Collierketten, 585 GG

Kordeldekor,
L = 45 cm, zus. ca. 2,2 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00392

Collierkette mit Anhänger

585 GG und WG,
besetzt mit einem tropfenförmig-facettierten
blassblauen Farbstein
und neun Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,10 ct.,
L = 60 cm, ca. 14,8 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 400,–

+ vergrößern
00393

Collierkette, 750 GG

L = 45 cm, ca. 1,9 g,
dazu Collierkette, 585 GG,
L = 54 cm, ca. 3,3 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 240,–

+ vergrößern
00394

Brosche, 333 GG

floral durchbrochen gearbeitet,
besetzt mit einem
Rhodochrosit-Stück, ca. 6,2 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 100,–

+ vergrößern
00395

Collierkette mit zwei Anhängern

333 GG, besetzt mit je einem
facettierten blassblauen
Dekorstein, L = 58 cm,
ca. 12,4 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 220,–

+ vergrößern
00396

Anhänger, um 1880

Onyx und 14 K GG,
Schauseite besetzt mit zwölf
Halbperlchen, D = ca. 1,8 – 2,0 mm,
rückseitig Medaillonfach mit Haar,
ca. 21,0 g, Gebrauchsspuren

Ausruf€ 500,–

+ vergrößern
00397

Krawattennadel, 14 K GG

und Roségold, besetzt mit
einem Nugget, brutto ca. 4,9 g

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 140,–

+ vergrößern
00398

Ring, 585 WG

geschwungener Ringkopf,
besetzt mit einem rund-facettierten
Rubin von ca. 0,30 ct. und
einem Brillant von ca. 0,05 ct.,
RW 52, ca. 2,8 g,
Ringschiene restauriert,
Rubin bestoßen

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 120,–

+ vergrößern
00399

Ring, 585 WG

besetzt mit einer Saphir-Navette
von ca. 0,20 ct., flankiert
von sechs Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,12 ct.,
RW ca. 54, ca. 1,9 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 80,–

+ vergrößern
00400

Zuchtperlcollier, aus 57 Perlen

und Collier, aus 34 chinesischen
Süßwasserzuchtperlen,
Schließen in 333 GG und WG,
L = je 36 cm,
Gebrauchsspuren
(Fi A508 – 400)

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 60,–

+ vergrößern
00401

Ring, 585 WG

Meistermarke KR,
geschwungener Ringkopf,
besetzt mit einer weißen und
einer grauen Zuchtperle,
D = ca. 6,9 mm, und
fünf Diamanten im 8/8-Schliff
von zus. ca. 0,10 ct.,
RW ca. 52, ca. 4,7 g,
Gebrauchsspuren

Zuschlag erfolgt

Ausruf€ 140,–